IT-Recht & Management

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Campus Kapfenberg

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Recht 26, Management und Verwaltung 283
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Studienplätze: 20 / Jahr
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Master of Arts in Business (MA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
berufsbegleitend
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.fh-joanneum.a...

Passende Bachelor-Studien

Über das Studium:

Im Masterstudium setzen Sie sich an der Schnittstelle von IT, Recht und Management mit neuen rechtlichen Herausforderungen auseinander, die mit der Zunahme von Informations- und Kommunikationstechnologien verbunden sind. Bei uns beschäftigen Sie sich mit Vertragsrecht, Softwarelizenzen, IT-Governance & -Compliance, E-Business bis hin zum Medienrecht.

Die Schwerpunkte des Masterstudiums

IT-RECHT | E-BUSINESS & E-GOVERNMENT | IT-GOVERNANCE | IT-STANDARDS | CYBERCRIME | SERVICE LEVEL AGREEMENT | DATENSCHUTZ

IT-Expertinnen und IT-Experten sehen sich immer häufiger mit der aktuellen Rechtslage konfrontiert: von Vertragsrecht und Softwarelizenzen über Datenschutz bis hin zum Online-Verkauf und Online-Handel. In diesen Bereichen sind Fachkräfte gefragt, die ganzheitliche Lösungen auf informationstechnologische, rechtliche sowie wirtschaftliche Frage- und Problemstellungen anbieten können. Mit „IT-Recht & Management“ bieten wir Ihnen ein topaktuelles Studium an dieser Schnittstelle. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse in den Bereichen E-Business und E-Government, Wirtschafts-, IT- und Datenschutzrecht, Medienrecht sowie IT-Management und IT-Compliance.

Der Aufbau des Studiums ist so konzipiert, dass es mit Beruf und Familie gut vereinbar ist: Der E-Learning-Anteil beträgt rund sechzig Prozent. Eine Anwesenheit vor Ort ist daher nur an einem Wochenende pro Monat notwendig.

IT-Recht

In diesem Schwerpunkt widmen Sie sich der Rechtsinformatik. Sie lernen verschiedene Sichtweisen und Positionen der österreichischen und europäischen Rechtsprechung kennen. Sie wissen über relevante vertragsrechtliche Inhalte und deren Auswirkungen auf die wirtschaftliche Praxis Bescheid. Dazu gehören Kenntnisse über unterschiedliche juristische Datenbanken ebenso wie das Wissen, welche rechtlichen Werkzeuge bei der technisch-juristischen Projektleitung einzusetzen sind. Sie vertiefen sich in das Medienrecht und lernen, wie die Nutzung und Nutzbarkeit medialer Inhalte rechtlich geregelt sind. Dabei beschäftigen Sie sich unter anderem mit dem Telekommunikationsrecht und E-Commerce-Gesetz sowie dem Domainrecht und Signatur-Gesetz, dem Computerstrafrecht sowie dem Datenschutz-Gesetz. Im Besonderen sind Computerkriminalität und deren strafrechtliche Tatbestände Gegenstand Ihrer Betrachtungen.

IT-Management und IT-Compliance

Sie beschäftigen sich damit, wie IT-Projekte zielführend abzuwickeln sind – von der Planung bis zur Umsetzung – und machen sich mit den wichtigsten Management-Tools vertraut. Zu diesem Zweck lernen Sie auch relevante IT-Standards kennen. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich mit den Zusammenhängen zwischen dem Kerngeschäft einer Organisation und der internen IT. Sie erarbeiten Spezialaspekte der IT-Governance wie Steuer- und Reporting-Systeme, die auf den Vorgaben der IT-Compliance basieren. Dabei berücksichtigen Sie zusätzlich Aspekte des Risikomanagements und IT-Servicemanagements. So vertiefen Sie Ihre Kompetenz, Konflikte in Organisationen zu lösen und können Risiken bei IT-Arbeiten abschätzen. Wir bringen Ihnen auch das Prozessmodell COBIT – Control Objectives for Information and Related Technology – näher, das ein europäisches Rahmenwerk für das Management und die Steuerung der Unternehmens-IT ist.

E-Business und E-Government

Neben den technischen und rechtlichen Aspekten des E-Governments lernen Sie verschiedene Geschäftsmodelle auf dem Gebiet des E-Business kennen. Sie analysieren, warum Unternehmen in das digitale Geschäft einsteigen und welche Prozesse davon betroffen sind. Im Zuge dessen beschäftigen Sie sich neben den wichtigsten Trends und Treibern mit gängigen E-Business-Bereichen und den darin eingebetteten Geschäftsmodellen. Dazu gehören unter anderem Customer Relationship Management, Enterprise Resource Planning, Supply Chain Management, E-Procurement und Business Intelligence Management. Auch Themen, die untrennbar mit E-Business verbunden sind, wie Enterprise Application Integration, Electronic Data Interchange und Security sind Ihnen vertraut. Auf diese Kenntnisse aufbauend setzen Sie eine E-Business-Strategie für ein virtuelles Unternehmen um.

Werbung
BOWLDANCE - Neues Afterwork in Wien

Komm am Do., 21.11.2019 ins Plus Bowling Center in Wien zu unserem einmaligen Afterwork Erlebnis: Tanzen, bowlen, networken - und das bei freiem Eintritt UND kostenlosem Bowling! Infos auf https://bowl.dance.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Arbeitsrecht, Computerstrafrecht, Datenschutzrecht, E-Business, Englisch, Entrepreneurship, Ethics, General Computing, IT Auditing, IT-Projectmanagement, Juristische Datenbanken, Konfliktlösung, Management, Medienrecht, Netzwerktechnologie, Service Level Agreement, Sozialrecht, Standardization, Technology Assessment, Telekommunikationsrecht, Web Technologien, Wirtschaftsmediation

Studieninhalt

Die Spezialisierung im Studium erfolgt im Rahmen von zwei Projektarbeiten und der Masterarbeit. Dabei haben die Studierenden die Möglichkeit, Projektideen aus ihren Unternehmen oder Themen aus dem Forschungs- und Entwicklungsbereich des Studiengangs zu bearbeiten. Im Rahmen der Arbeiten behandeln sie fächerübergreifend Studieninhalte an den Interfaces von Informatik, Rechtsinformatik, Informationsrecht, Management und Organisation.

Berufsaussichten / Jobs:

Die Berufsfelder unserer Absolventinnen und Absolventen sind breit gestreut. Ihre Expertise ist überall dort gefragt, wo informationstechnologisches Wissen, Rechtskenntnisse und Know-how im Management aufeinandertreffen.

Als Expertinnen und Experten auf ihrem Gebiet beschäftigen sie sich mit rechtlichen Problem- und Fragestellungen, die sich durch den Einsatz neuer Informations- und Kommunikationstechnologien ergeben.

Einstiegsvoraussetzungen:

  • facheinschlägigen Bachelorstudiums oder
  • eines vergleichbaren und gleichwertigen Studiums

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.