Evangelische Fachtheologie

Bachelorstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Religion und Theologie 24
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Theology (BTh)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://slw.univie.ac.at/...

Passende weiterführende Studien

Über das Studium:

Das Ziel des Bachelorstudiums Evangelische Fachtheologie an der Universität Wien ist der Erwerb von einführenden und grundlegenden Kenntnissen in den Fächern: Altes Testament, Neues Testament, Kirchengeschichte, Systematische Theologie, Praktische Theologie, Kirchenrecht, Religionspädagogik und Religionswissenschaft.
Die Studierenden werden mit exegetischen, philologischen, historischen, philosophischen, systematischen, human- und sozialwissenschaftlichen sowie religionswissenschaftlichen Methoden vertraut gemacht.

Werbung
BOWLDANCE - Neues Afterwork in Wien

Komm am Do., 21.11.2019 ins Plus Bowling Center in Wien zu unserem einmaligen Afterwork Erlebnis: Tanzen, bowlen, networken - und das bei freiem Eintritt UND kostenlosem Bowling! Infos auf https://bowl.dance.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Alte Kirchengeschichte, Altes Testament, Arbeitsweisen Systematischer Theologie, Bibelkunde, Bibliodrama, Biblisches Hebräisch, Christentumsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Christliche Archäologie, Didaktik, Dogmatik, Evangelische Sozialethik, Exegese, Frühchristliche Schriften außerhalb des Neuen Testaments, Fundamentaltheologie, Gemeindepädagogik, Geschichte Israels, Geschichte des Protestantismus in Österreich, Geschichte des Protestantismus in Österreich und der Habsburgermonarchie, Geschichte des frühen Christentums, Hebräisch, Hermeneutik, Hermeneutik des Neuen Testaments, Homiletik, Jüdische Bibelauslegung, Kirchengeschichte, Kirchenrecht, Kirchliche Kunst, Kulturgeschichte des Christentums, Liturgik, Medizinethik, Mittelalter, Neues Testament, Pastoralpsychologie, Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung, Pflegeethik, Philosophie, Reformationsgeschichte, Religionsphilosophie, Religionspsychologie, Religionspädagogik, Religionstheologie, Religionswissenschaft, Seelsorge, Systematisch-vergleichende Religionswissenschaft, Systematische Theologie, Theologie- und Philosophiegeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Theologische Ethik, Umwelt des Neuen Testaments, Ökumenische Theologie

Studieninhalt

Das Bachelorstudium Evangelische Fachtheologie besteht aus einer Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) und Pflichtmodulen zu den Teilbereichen des Faches, einer Exkursion sowie aus Wahlmodulen. Zum Abschluss des Studiums sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen.

Qualifikationsprofil:

 Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums Evangelische Fachtheologie an der Universität Wien sind befähigt:

  • zur Analyse der gegebenen gesellschaftlichen, religiösen und kulturellen Situation in Beziehung zu den Evangelischen Kirchen,
  • zur Wahrnehmung aktueller Aufgaben in verschiedenen gesellschaftlichen Handlungsfeldern,
  • zur Präsentation von Grundkenntnissen des christlichen Glaubens und zur Analyse von öffentlichen Stellungnahmen aus evangelischer Sicht,
  • zur Initiierung von Kommunikationsprozessen über Anliegen christlichen Glaubens und christlicher Lebensführung,
  • zur Analyse der Bedingungen religiöser Bildungsprozesse, insbesondere im schulischen Religionsunterricht sowie in anderen kirchlichen und öffentlichen Bildungseinrichtungen.

 
Sie erhalten Grundkenntnisse und ein einführendes Verständnis bezüglich:

  • der grundlegenden Urkunde des christlichen Glaubens – der Bibel (Altes und Neues Testament),
  • der geschichtlichen Entwicklung der Kirche nach Gestalt und Frömmigkeit,
  • der protestantischen Lehrbildung und neuzeitlichen theologischen Problemstellungen,
  • einschlägiger Theorien und Modelle praktisch-theologischen und religionspädagogischen Handelns; und sie verfügen über folgende Sozial- und Individualkompetenzen:
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit,
  • Empathie,
  • Toleranzbereitschaft,
  • Kritikfähigkeit,
  • Bewusstsein für Persönlichkeitsentwicklung und die Bedeutung der personalen Glaubwürdigkeit.

Auf den Erwerb von Medienkompetenz wird geachtet.

Berufsaussichten / Jobs:

In der Regel wird das Bachelorstudium Evangelische Theologie mit dem Masterstudium Evangelische Theologie oder dem Masterstudium Religionswissenschaft fortgesetzt.

Einstiegsvoraussetzungen:

  • Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung
  • Die Zusatzprüfungen Latein und Griechisch sind vor Abschluss des Studiums abzulegen (falls Latein und Griechisch nicht bereits im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden absolviert wurden).

Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.