Religionswissenschaft

Masterstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Religion und Theologie 24
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Master of Arts (MA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://slw.univie.ac.at/...

Passende Bachelor-Studien

Über das Studium:

Das interdisziplinäre Masterstudium ”Religionswissenschaft” der Universität Wien hat die Aufgabe, ReligionswissenschafterInnen in Österreich auszubilden. Es dient der Vermittlung von Techniken und Methoden der Religionsforschung, dem vertieften Kennenlernen und Erlernen kulturwissenschaftlicher Arbeitsmethoden, dem Erwerb von Darstellungstechniken interkultureller Problematiken und dem Verstehen der Abläufe in interkulturellen Übersetzungsvorgängen.

Die wesentlichen Inhalte des Studiums sind

  • Vertiefte Kenntnis der Religionsgeschichte, sowohl der Weltreligionen als auch ethnischer, (prä-)historischer Religionen und Neuer Religionen,
  • Methoden und Inhalte vergleichender Religionsforschung,
  • Dialog der Kulturen, Probleme und Chancen interkultureller gesellschaftlicher Prozesse.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Angewandte Systematik, Quellensprache, Religion und Gesellschaft, Religionsgeschichte, Religionspsychologie, Religionswissenschaft, Religionswissenschaftliche Textlektüre, Vergleichend-systematische Religionswissenschaft

Studienaufbau:

Das Masterstudium besteht aus folgenden Modulen: Vertiefende Religionsgeschichte; Vergleichend-Systematische Religionswissenschaft; Teil- und Brückendisziplinen der Religionswissenschaft; Religionswissenschaftliche Textlektüre; Aktuelle Forschungsansätze; Praktische Religionswissenschaft; Wahlmodule (Quellensprache, Forschungsarbeit, Religionsgeschichte, Systematik, Methoden empirischer Forschung…); Masterarbeit mit methodischem Begleitseminar; Masterprüfung

Qualifikationsprofil:

Das Studium der Religionswissenschaft an der Universität Wien befähigt die AbsolventInnen 

  • zur selbständigen Forschung auf dem Gebiet der historischen und vergleichend-systematischen Religionswissenschaft.
  • Zur Vermittlung von Kenntnissen über Religionen und interkulturelle Prozesse im Bereich des Religionsjournalismus und der Erwachsenenbildung.
  • Zum Verständnis interkultureller Prozesse und zur aktiven Mediation in diesen, v.a. im Zusammenhang von Sozialberufen, pädagogischer und therapeutischer Tätigkeit, in der Krankenhausseelsorge und in der Asylberatung.
  • Zum religions- und kulturspezifischen Consulting in Wirtschaft, Politik und Kultur.
  • Zur einschlägigen Mitarbeit in der Entwicklungshilfe, sowohl im Rahmen internationaler oder nationaler Einrichtungen als auch im Bereich der NGO’s. 

Berufsaussichten / Jobs:

Das Studium der Religionswissenschaft an der Universität Wien befähigt die AbsolventInnen

  • zur selbständigen Forschung auf dem Gebiet der historischen und vergleichend-systematischen Religionswissenschaft.
  • Zur Vermittlung von Kenntnissen über Religionen und interkulturelle Prozesse im Bereich des Religionsjournalismus und der Erwachsenenbildung.
  • Zum Verständnis interkultureller Prozesse und zur aktiven Mediation in diesen, v.a. im Zusammenhang von Sozialberufen, pädagogischer und therapeutischer Tätigkeit, in der Krankenhausseelsorge und in der Asylberatung.
  • Zum religions- und kulturspezifischen Consulting in Wirtschaft, Politik und Kultur.
  • Zur einschlägigen Mitarbeit in der Entwicklungshilfe, sowohl im Rahmen internationaler oder nationaler Einrichtungen als auch im Bereich der NGO’s.

Einstiegsvoraussetzungen:

Die Zulassung zum Masterstudium ”Religionswissenschaft” setzt den Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines fachlich in Frage kommenden Fachhochschul-Bachelorstudienganges oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung voraus.

Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist, und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, kann zur Erlangung der vollen Gleichwertigkeit die Absolvierung von zusätzlichen Lehrveranstaltungen oder Prüfungen im Ausmaß von maximal 30 ECTS-Punkten vorgeschrieben werden, die im Verlauf des Masterstudiums zu absolvieren sind.
 


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.