Architektur

Bachelorstudium

BEREICH:
Ingenieurswissenschaft
TYP:Präsenzstudium (Präsenzstudium)
KOSTEN:kostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr) (kostenlos)
ANWESENHEIT:Vollzeit-Studium (Vollzeit)
DAUER:6 Semester
ABSCHLUSS: Bachelor of Science (BSc)
WEBSITE: Link

Anzahl ordentlicher Studierender

Auf wie viele Studierende triffst du in diesem Studium?

WSGesamtδ Vorsemester
09/10136614112777
10/11164216463288+18.4%
11/12181218593671+11.65%
12/13186720123879+5.67%
13/14188620603946+1.73%
14/15195920814040+2.38%
15/16201422294243+5.02%

Quelle: UNI:DATA BMWF


Details zum Studium

Fächer im Studienplan

Folgenden Fächern begegnest du im Studienplan:

Architektur- und Kunstgeschichte, Architekturmodellbau, Architekturtheorie, Bau- und Immobilienwirtschaft, Bau- und Planungsrecht, Bauaufnahme, Baudurchführung und AVA Bauforschung - Methoden und Techniken, Baugeschichte, Bauphysik, Bauphysik und Humanökologie, Bausysteme - Beton und Mauerwerk, Bausysteme - Stahlbau, Bausysteme - Hochbau, Bausysteme - Holzbau, Bausysteme und Bemessung, Beobachtendes Zeichnen, Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Projektentwicklung, CAAD, CAAD und Geometrie, Darstellende Geometrie, Denkmalpflege, Denkmalpflege und Bausanierung, Dreidimensionales Gestalten, Entwerfen, Gebäudelehre, Gegenwartsarchitektur, Gender Studies, Gesaltungslehre, Grundlagen der Landschaftsarchitektur, Hochbau, Materialkunde, Methodologie der Architekturforschung, Möbel- und Raumkonzepte Mathematik, Raumgestaltung, Soziologie für ArchitektInnen, Stadt- und Regionalplanung, Stadtentwicklung, Statik Anwendungen, Statik und Festigkeitslehre, Städtebau, Subjektive Räume/Raumutopien, Technische Gebäudesysteme, Technischer Ausbau, Tragwerkslehre, Werkstatt Raum 1:1, Wohnbau, Zeichnen und visuelle Sprachen, Ökologe

Einstiegsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Bachelorstudium Architektur ist die allgemeine Universitätsreife. Zusätzlich ist vor vollständiger Ablegung der Bachelorarbeit eine Zusatzprüfung über Darstellende Geometrie abzulegen, wenn die in § 4 Abs. 1 lit. c und § 2 Abs. 4 der Universitätsberechtigungsverordnung BGBl. II Nr. 44/1998 (UBVO) festgelegten Kriterien erfüllt sind. Die Studien‐ und Prüfungsabteilung hat dies festzustellen und am Studienbuchblatt zu vermerken.

Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, haben die Kenntnis der deutschen Sprache nachzuweisen. Für einen erfolgreichen Studienfortgang werden Deutschkenntnisse nach Referenzniveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) empfohlen.

Allgemeine Infos

Die Architektur (auch Baukunst genannt) ist die älteste und am meisten zweckgebundene Disziplin der bildenden Künste. Durch den Willen, Dauerhaftes zu schaffen, wurden aus den naturgegebenen Mitteln mit konstruktiven Möglichkeiten entwickelt.
So bleibt die Architektur als stoffgebundene Konstruktion von der Technik unablösbar. Die Aufgabe des Architekten/der Architektin besteht in der Gestaltung der baulichen Umwelt und erfordert die Fähigkeit, individuelle und gesellschaftliche Ansprüche in ein technisch und wirtschaftlich realisierbares Ordnungskonzept umzusetzen und diesem auch eine künstlerisch befriedigende Form zu geben. [Brockhaus]

Der/die Student/in lernt ästhetische, technische, ökonomische und ökologische Zusammenhänge zu verstehen und zu berücksichtigen. Darüber hinaus werden ästhetische und intellektuelle Fähigkeiten ausgebildet beziehungsweise gefördert. 

Im Studium werden Grundkompetenzen architektonischen Gestaltens  vermittelt, die es den Absolventen und Absolventinnen ermöglichen  sämtliche Herausforderungen in späteren Projekten zu bewältigen.
Darunter fällt auch die Gebäude-, Tragwerks und Detailplanung, welche eines der Hauptbetätigungsfelder darstellen. Auch Städtebau und die Landschaftsgestaltung sind Inhalt des Studiums.

Studieninhalt

Das Studium wird stark nachgefragt. Derzeit beginnen rund 900 Studierende, denen 300 AbsolventInnen  gegenüber stehen. 3.500 Studierende (im Bachelor-, Master und Diplomstudium) werden von 18  Professoren und 90 AssistentInnen sowie von etwa 280 externen Lehrbeauftragten betreut.

Mitbringen sollte man auf jeden Fall eine Bereitschaft zur Teamarbeit und zur Kommunikation. Eine gewisse Leidenschaft zu gestalten und zu entwerfen motivieren und helfen beim Studium - je mehr Kreativität man mitbringt desto ansprechendere Ergebnisse wird man auch liefern können.

Der/die Student/in lernt ästhetische, technische, ökonomische und ökologische Zusammenhänge zu verstehen und zu berücksichtigen. Darüber hinaus werden ästhetische und intellektuelle Fähigkeiten ausgebildet beziehungsweise gefördert. 

Im Studium werden Grundkompetenzen architektonischen Gestaltens  vermittelt, die es den Absolventen und Absolventinnen ermöglichen  sämtliche Herausforderungen in späteren Projekten zu bewältigen.
Darunter fällt auch die Gebäude-, Tragwerks und Detailplanung, welche eines der Hauptbetätigungsfelder darstellen. Auch Städtebau und die Landschaftsgestaltung sind Inhalt des Studiums.

Studienaufbau

Das Studium dauert als Vollzeitstudium sechs Semester und gliedert sich in Pflichtfächer (146 ECTS),  Wahlpflichtfächer (16 ECTS), freie Wahlfächer (12 ECTS) sowie „Soft Skills” (6 ECTS). Die Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP) umfasst die Lehrveranstaltungen Orientierungskurs und Gegenwartsarchitektur.

Zur Zulassung zu den Übungen ab dem zweiten Semester ist die Absolvierung weiterer Fächer aus dem ersten Semester Voraussetzung. Das erste Semester dient damit neben der Einführung in die Grundlagen des Fachs vor allem der Überprüfung der Studienwahl und der nötigen Grundvoraussetzungen für ein künstlerischwissenschaftliches Studium.

Mit dem zweiten Semester wird das Orientierungsstudium abgeschlossen. Ab dem dritten Semester erfolgt im Grundstudium der stufenweise Aufbau von Kompetenzen, die in der abschließenden Bachelorarbeit, einem architektonischen Entwurf, integrativ zur Anwendung gebracht werden.

Qualifikationsprofil

Das Bachelorstudium Architektur an der TU Wien vermittelt die Grundkompetenzen des architektonischen Gestaltens. Es verfolgt einen integrativen Ansatz, der in alle zentralen Praxisfelder der Architektur – von der Gebäudeplanung über die Tragwerks- und Detailplanung bis zu Städtebau und Landschaftsgestaltung – einführt.
Das Studium vermittelt ein Verständnis für die Aufgaben der Architektur in der Gesellschaft, für ihre ästhetischen, technischen, ökonomischen und ökologischen Grundlagen sowie für das Zusammenwirken verschiedener Disziplinen in Planungs- und Bauprozessen.
Im Mittelpunkt steht die Ausbildung technischer, ästhetischer und intellektueller Kompetenzen, die zur erfolgreichen Bearbeitung komplexer Gestaltungsaufgaben befähigen. Methodische Klarheit und  konzeptionelles Denken gehören dazu ebenso wie die Fähigkeit zur Kommunikation und Kooperation im Team.


Das Bachelorstudium qualifiziert zu einem weiterführenden Masterstudium in Architektur oder verwandten Bereichen.

Berufs- & Jobmöglichkeiten

Prinzipiell bestehen für einen Architekten/eine Architektin sehr viele berufliche Tätigkeitsfelder:

  • Freiberuflich Tätigkeit beziehungsweise Gründung eines eigenen Büros
  • Mitarbeit in einem Architekten- oder Ingenieursbüro
  • Anstellung als  Beamter, beispielsweise als BauinspektorIn oder Baurat bzw. Baurätin
  • Posten in der öffentlichen Verwaltung
  • Angestellter  bzw. Angestellte in Bau- und Planungsabteilung von Unternehmen
  • Auch eine  Karriere im Bildungssektor ist erstrebenswert, als AssistentIn oder  LehrerIn an Fachhochschulen oder Hochschulen
  • Ebenso kann ein/eine  ArchitektIn in Forschung und Entwicklung tätig werden


Alternativen zu diesem Studium

Hier kannst du nach Studiengängen mit gleichen oder ähnlichen Fächern suchen.

AUSBILDUNGSART
ANBIETER
TREFFER
Mas - Universität Innsbruck
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Accounting- Auditing and Taxation
Mas - FH Joanneum / Campus Kapfenberg
Berufsbegleitendes StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Electronic Engineering
Mas - Technische Universität Graz
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Materials Science
Bac - FH Krems
Berufsbegleitendes StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Nursing Practice
Mas - FH Wiener Neustadt
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Aerospace Engineering
Mas - Universität für Bodenkultur Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrar- und Ernährungswirtschaft
Bac - Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Berufsbegleitendes StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarpädagogik (nach/während einschlägigem St...
Bac - Universität für Bodenkultur Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarwissenschaften
Bac - Universität Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Ägyptologie
Mas - Universität Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Ägyptologie

Relevante Meldungen zu dieser Uni und Universitäten im Allgemeinen