Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement

Masterstudium

Letztes Update: 30.07.2018
BEREICH:
Sozial- und Wirtschaftswissenschaft
DAUER:4 Semester
ECTS:
ABSCHLUSS:Master (MA)
TYP:
Präsenzstudium
ANWESENHEIT:
Vollzeit
STUDIENGEBÜHR:gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
DETAILS:http://www.fh-krems.ac.at...

Über das Studium:

Der Masterstudiengang Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement startet erstmals im September 2012 vorbehaltlich der Genehmigung durch den FH-Rat. Die Vorlesungssprache ist Deutsch und Englisch.

„Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement qualifiziert Sie für die Übernahme verantwortungsvoller Tätigkeiten im nationalen und internationalen Berufsfeld, sodass Sie in der Lage sind sowohl als Auftraggeber/in als auch als Auftragnehmer/in kompetent zu arbeiten und unter Anwendung Ihres fachspezifischen Wissens eigenständig und lösungsorientiert zu handeln. 

Sie sind befähigt Unternehmen und Organisationen bei der Implementierung von Maßnahmen und Strategien zur ökologischen Nachhaltigkeit sowohl im Sinne einer unternehmerischen als auch einer gesellschaftlichen Verantwortung zu unterstützen - Sie planen und agieren ökologisch verantwortungsbewusst.

>> mehr Info 

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Behördliche Verfahren, Change Management, Corporate Environmentral, Erneuerbare Energien, Green Economics, Green Logistics, Innovationsmanagement, Klimapolitik, Klimaschutz, Kommunikation, Medienmanagement, Nachhaltiges Materialmanagement, Nachhaltigkeit, Public Relations, Qualitative Forschungsmethoden, Quantitative Forschungsmethoden, Rhetorik, Social Responsibility, Stakeholder-Management, Statistik, Strategisches Management, Sustainability Controlling and Reporting, Sustainable Marketing, Teammanagement, Umweltethik, Umweltkostenrechnung, Umweltmanagementsysteme, Umweltmanagementsysteme, Umweltpolitik, Umweltpolitik, Umweltrecht, Umweltschutz, Umwelttechnologische Verfahren, Wirtschaftsethik, Ökologe, Ökologische Kreisläufe

Studieninhalt

Aufbau des Studiums

Der Studiengang erstreckt sich über zwei Jahre (vier Semester) als Vollzeitstudium. Die Studienzeit beträgt einschließlich der das Studium abschließenden Prüfungen vier Semester. Am Ende des zweiten Semesters wählen Sie Ihr Masterarbeitsthema.

Der Studiengang orientiert sich an drei thematischen Säulen:

  • Ökologie und Nachhaltigkeit 
  • Umweltmanagement 
  • Methoden- und Kommunikationskompetenzen 


Der Masterstudiengang ist modulbezogenen aufgebaut - dies gewährleistet eine Vernetzung der zusammenhängenden bzw. komplementären Bereiche.

Berufsaussichten / Jobs:

Zu Ihren zukünftigen Arbeitsstätten zählen:

  • Unternehmen im öffentlichen, gemeinnützigen und privaten Sektor 
  • Nationale und internationale Organisationen im Bereich Umwelt- und Energiemanagement CSR- und Nachhaltigkeitsagenturen 
  • Verbände und Genossenschaften 
  • Nicht-Regierungs-Organisationen (NGOs)
  • Interessensvertretungen
  • Bildungs- und Forschungseinrichtungen 
  • Gewerbe, Industrie und Handel, Versicherungen und Finanzdienstleister 
  • Unternehmen im Bereich der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Einstiegsvoraussetzungen:

Die fachliche Zugangsvoraussetzung für den Masterstudiengang Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement ist erfüllt, wenn Sie den Abschluss eines facheinschlägigen betriebswirtschaftlichen oder technisch-naturwissenschaftlichen Bachelor- oder Diplomstudienganges oder den Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung mit Mindestumfang von 180 ECTS vorweisen können.

>> Zulassungsvoraussetzungen 


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2018  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Impressum - Werbung & Mediadaten - Haftungsausschluss - Datenschutz

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.