System Test Engineering

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 15.11.2019
Bereich: Elektronik und Automation 78, Software- und Applikationsentwicklung und -analyse 54, Mathematik 35
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Studienplätze: 20 / Jahr
Sprache:
Englisch
Abschluss: Master of Science in Engineering (MSc)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
berufsermöglichend
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.fh-joanneum.a...

Über das Studium:

In der Elektronik- und Fahrzeugindustrie, aber auch in anderen Industriezweigen ist Fachexpertise in der systematischen Testung von komplexen elektronikbasierten und mechatronischen Systemen stark gefragt. Hier setzt das innovative Masterstudium an und bildet Sie zu Expertinnen und Experten in System Test Engineering aus.

Studieninhalt

Wir bieten ein völlig neues Masterstudium an, das auf die Bedürfnisse der Branche zugeschnitten ist. In den technischen Schwerpunkten Angewandte Mathematik, Softwareentwicklung & Testautomatisierung sowie Elektronik & Messtechnik wird Ihnen ein hoch spezialisiertes Wissen vermittelt, das in vielen Bereichen an neueste Erkenntnisse im Testing anknüpft. Ein wesentlicher Aspekt dabei ist die Einbeziehung der Anforderungen an das Testen in den Entwicklungsprozess. Absolventinnen und Absolventen übernehmen eine Schnittstellenfunktion zwischen Systementwicklung und Systemtest.

In allen fachlichen Kernbereichen des Studiums wird das kritische Bewusstsein für Wissensfragen auf dem Gebiet Testing gefördert. Vor allem der Schwerpunkt Anforderungs- & Qualitätsmanagement vermittelt Ihnen übergreifende, holistische Kenntnisse. In Kombination mit den Vertiefungsrichtungen Semiconductor Testing und System Testing erwerben Sie spezialisierte Problemlösungsfertigkeiten in den Bereichen Forschung und Innovation, um neue Kenntnisse zu gewinnen und Verfahren zu entwickeln.

Die Schwerpunkte des Masterstudiums:

Sie werden zur Expertin beziehungsweise zum Experten in folgenden Kompetenzfeldern:

Angewandte Mathematik

Sie analysieren und visualisieren Messdaten und wenden Methoden der Signalverarbeitung sowie des maschinellen Lernens an.

Softwareentwicklung & Testautomatisierung

Sie stellen die Datenverbindung zwischen Messgeräten sowie Rechnern her und bauen komplexe, automatisierte Testsysteme auf.

Elektronik & Messtechnik

Sie analysieren und testen digitale sowie analoge Schaltungen, designen die notwendigen Mess- und Testschaltungen, entwerfen Leiterplatten EMV-gerecht für hohe Frequenzen und programmieren Mikrokontroller.

Anforderungs- & Qualitätsmanagement

Sie implementieren Teststrategien, führen Projekte nach dem V-Modell durch, verstehen den Prozess der System- und Komponentenqualifizierung und entwickeln Testspezifikationen. Sie sind vertraut mit Mess- und Prüfnormen sowie Zuverlässigkeitsanforderungen an Produkte und Systeme.

Semiconductor Testing & System Testing

Sie spezialisieren sich in einem von zwei Bereichen: Bei Semiconductor Testing stehen Halbleiterverifikation, Halbleitervalidierung und Produktionstests im Vordergrund, während im Bereich System Testing mechatronische Systeme wie etwa automatisierte und autonome Assistenzsysteme in Fahrzeugen in verschiedenen Testumgebungen analysiert und getestet werden.

Kommunikation & Projektmanagement

Sie planen und führen Projekte im Bereich Testing durch. Die Ergebnisse und Messdaten dokumentieren, präsentieren und kommunizieren Sie.

Masterarbeit & wissenschaftliches Arbeiten

In der Masterarbeit forschen Sie zu Ihrem Fachgebiet und bereiten die Ergebnisse wissenschaftlich auf.

Studienaufbau:

Der Masterstudiengang ist berüfsermöglichend organisiert. Vom ersten bis zum dritten Semester finden die Lehrveranstaltungen in der Regel von Mittwoch bis Freitag oder Donnerstag bis Samstag statt. Im vierten Semester gibt es drei geblockte Lehrveranstaltungen. So können Sie einer Teilzeitbeschäftigung in einem facheinschlägigen Industrieunternehmen nachgehen.

Berufsaussichten / Jobs:

In zahlreichen Industriezweigen, darunter in der Halbleiterindustrie und Automobilbranche, ist der Bedarf nach Systemtestingenieurinnen und Systemtestingenieuren in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Ein Grund liegt in neuen technologischen Entwicklungen, die durch die fortschreitende Digitalisierung forciert werden. System Test Engineering kommt in vielen Bereichen zur Anwendung, in denen Interaktion zwischen Technik und Mensch stattfindet, etwa beim automatisierten Fahren und der Herstellung von Halbleiterchips.

Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums „System Test Engineering“ sind in der Lage, komplexe Systeme aus Mechanik, Elektronik und Software zu analysieren, verifizieren und validieren. Sie verstehen das notwendige Test-Equipment und entwerfen damit automatisierte Messaufbauten. Zudem beherrschen sie die Interpretation und Dokumentation der Messergebnisse und kennen die Entwicklungsprozesse. Ebenso sind sie für das Anforderungs- und Qualitätsmanagement mitverantwortlich. Ihre Expertise ist in der Halbleiterindustrie und Automobilbranche stark nachgefragt.

Tätigkeitsfelder eröffnen sich beispielsweise als

  • Elektronik-Testingenieurin / Elektronik-Testingenieur
  • Software / System Test Engineer
  • Automotive Test Engineer
  • Automated Test Equipment Engineer
  • Component Verification Engineer
  • Digital Test Development Engineer
  • Embedded Systems Test Engineer
  • Embedded Test Automation Engineer
  • Manager Product and Test Engineering
  • Product Engineer / Product Quality Engineer
  • Requirements and System Test Engineer
  • Software Development for Test Automation
  • System Test Engineer
  • Systems- and Functional Safety Engineer
  • Systems Application Engineer
  • Test Development Engineer
  • Test Engineer/ Test Manager
  • Test Quality Engineer
  • Validation Engineer / Validation Manager

Einstiegsvoraussetzungen:

Bachelor-Absolventinnen und Bachelor-Absolventen eines MINT-Studiums (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) im Umfang von 180 ECTS-Punkten erfüllen die Zugangsvoraussetzungen, wenn sie zumindest 30 ECTS-Punkte in Elektronik, Informatik und Mechanik an einer anerkannten Hochschule nachweisen können.

Der Zugang zum Masterstudium „System Test Engineering“ kann aus einem breiten Spektrum von Bachelorstudiengängen und gleichwertigen postsekundären Studien an unterschiedlichen Universitäten und Hochschulen erfolgen. Wie zum Beispiel:

  • FH Campus 02
    • Automatisierungstechnik
  • Technische Universität Graz
    • Information and Computer Engineering
    • Elektrotechnik
    • Elektrotechnik – Toningenieur
    • Biomedical Engineering
  • FH Technikum Wien
    • Informations- und Kommunikationssysteme
    • Elektronik
    • Elektronik und Wirtschaft
  • FH JOANNEUM
    • Elektronik und Computer Engineering
    • Luftfahrt / Aviation
    • Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering
    • Produktionstechnik und Organisation
  • FH Campus Wien
    • Angewandte Elektronik
    • Computer Science and Digital Communications
  • Fachhochschule Kärnten (Carinthia University of Applied Sciences)
    • Informationstechnologien – Netzwerk- und Kommunikationstechnik
    • Systems Engineering
  • Fachhochschule Oberösterreich
    • Automatisierungstechnik
    • Automotive Computing
    • Electrical Engineering
    • Hardware-Software-Design
  • Fachhochschule Wiener Neustadt
    • Elektrotechnik
    • Mechatronik
    • Robotik
  • Johannes Kepler Universität Linz
    • Elektronik und Informationstechnik
    • Mechatronik
  • Management Center Innsbruck
    • Mechatronik
  • Technische Universität Wien
    • Elektrotechnik und Informationstechnik
    • Technische Informatik
  • Universität Innsbruck
    • Elektrotechnik
    • Mechatronik
  • Universität Klagenfurt
    • Informationstechnik: Studienzweig Ingenieurwissenschaften

Auch bei Abschluss eines inhaltlich äquivalenten Studiums von anderen Hochschulen oder aus anderen Ländern freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Englisch ist die Unterrichtssprache am Studiengang. Mit Sprachkenntnissen auf Level B2 können Sie den Studieninhalten ohne Probleme folgen. Bestätigen Sie uns Ihre Sprachkenntnisse bitte mit einem Zertifikat sofern Sie nicht in Maturazeugnissen oder ähnlichen Diplomen genannt sind.

In fraglichen Fällen obliegt es der Studiengangsleitung zu entscheiden, ob die Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind. Eine verbindliche Auskunft darüber erhalten Sie nach Einlangen Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Relevante Meldungen:

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2021  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.