Gebäudetechnik und Gebäudemanagement

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Campus Pinkafeld

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Baugewerbe, Hoch- und Tiefbau 41, Management und Verwaltung 315
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Studienplätze: 30 / Jahr
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Diplomingenieurin / Diplomingenieur für technisch-wissenschaftliche Berufe - DI oder Dipl.-Ing.(FH)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
berufsbegleitend
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.fh-burgenland...

Über das Studium:

Das Masterstudium verfolgt das Ziel, GebäudetechnikerInnen und GebäudemangerInnen auszubilden, die aufgrund ihrer Wissens-, Methoden- und Handlungskompetenzen aktuelle und zukünftige Herausforderungen der Branche wie z. B. die Umsetzung der „Integralen Planung mittels Building Information Modeling“ und des „Nearly Zero Energy Buildings-Standards“ meistern können.

In diesem Studium sind Sie richtig, wenn Sie die erforderlichen Kompetenzen zu Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung von energie- und kosteneffizienten gebäudetechnischen Anlagen für Wohn- und Nichtwohngebäude erlernen möchten.

Das bereits 1994 gegründete Studium überzeugt durch ExpertInnen in der Lehre und die Möglichkeit zur angewandten Forschung und Entwicklung im bestens ausgestatteten Labor direkt im Studienzentrum. Das Curriculum kombiniert Inhalte wie technische Gebäudeausrüstung, Gebäudemanagement, BIM sowie Regelungs- und Leittechnik mit Wirtschaftsrecht und Sicherheit. Durch seine Vertiefungsmöglichkeiten im Bereich der Gebäudetechnik und des Gebäudemanagement ist das Studium einzigartig in Österreich.

"Durch den Ausbau von regenerativen Energiesystemen und aufgrund von geänderten Rahmenbedingungen wie z.B. das Bundesenergieeffizienzgesetz entwickelt sich die Gebäudetechnik immer mehr zu einer Schlüsseldisziplin mit neuen interessanten Tätigkeitsfeldern."
Christian Heschl
Studiengangsleiter

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Bautechnik, Benchmarking, Betriebliches Umweltmanagement, Betriebsorganisation, Computational Fluid Dynamics, Elektrische Installationstechnik, Elektrische Lichttechnik, Energieaustausch, Englisch, Gasanwendungstechnik, Gebäudemanagement im Gesundheitswesen, Gebäudemanagement im industriellen Bereich, Gebäudetechnik, HRM, Heizungstechnik, Immobilienprojektdruchführung, Immobilienprojektentwicklung, Impulsaustausch, Infrastrukturelles Management, Installationstechnik Wasser, Klimatechnik, Kältetechnik, Logistik, Lüftungstechnik, Mitarbeiterführung, Organisationstheorie, Photovoltaik, Planungsprokjekt Gebäudetechnik, Raumlufttechnik, Regelungstechnik, Risikoanalyse, Security and Safety, Simulationstechnik, Solarthermie, Sonnenenergienutzung, Stoffaustausch, Teamtraining, Thermische Gebäude- und Anlagensimulation, Vertragsmanagement, Wärmepumpentechnik

Studieninhalt

Highlights

  • einzigartige Ausbildung im Bereich Gebäudetechnik und Gebäudemanagement. Langjährige Expertise als erster Fachhochschulstudiengang in Österreich
  • Zugang: alternative Studieneingangsphase je nach Vorkenntnissen
  • technisch sehr gut ausgestattetes Energie- und Umweltlabor
  • Einbindung aktueller Forschungsergebnisse durch unmittelbaren Wissenstransfer zwischen Forschung und Lehre
  • renommierte internationale ExpterInnen in der Lehre

Berufsaussichten / Jobs:

Potenzielle Arbeitgeber sind alle Unternehmen und Organisationen im privaten und öffentlichen Bereich, die sich mit der Planung, der Errichtung, dem Betrieb und der Erhaltung von Gebäuden und deren gebäudetechnischer Ausrüstung auseinandersetzen. Die Aufgabenstellung erstreckt sich von der Projektentwicklung im Bereich der Gebäudetechnik und des Gebäudemanagements über die eigenverantwortliche Planung, Ausschreibung, Abwicklung von Bewilligungsverfahren, Bauleitung, Produktion, Erneuerung, Verkauf und Vertrieb gebäudetechnischer Anlagen und/oder Einzelkomponenten bis hin zur technischen und wirtschaftlichen Führung inklusive Wartungs- und Sicherheitsmanagement sowie Life Cycle Management.

Berufliche Tätigkeitsfelder und Einsatzbereiche finden unsere AbsolventInnen vor allem in folgenden Bereichen:

Gebäudemanagement
ProjektentwicklerIn, als BetriebsingenieurIn, Facility ManagerIn, als LeiterIn von Gebäudemanagementabteilungen, als SicherheitsberaterIn

Forschung, Entwicklung und Ausbildung
als ForscherIn und ProjektleiterIn in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen

Gebäudetechnik
als PlanungsingenieurIn, ProjektleiterIn, LeiterIn von Gebäudetechnikabteilungen, als BauleiterIn, als Key Account ManagerIn

Einstiegsvoraussetzungen:

Fachliche Zugangsvoraussetzungen zum Studium am Fachhochschul-Masterstudiengang „Gebäudetechnik und Gebäudemanagement“ ist ein abgeschlossener technisch-naturwissenschaftlich orientierter mindestens 6-semestriger Bachelor-Studiengang oder der Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung.

Relevante Meldungen:

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2021  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.