Psychotherapie

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 16.11.2020
Bereich: Psychologie 46
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Master of Arts
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
berufsbegleitend
Kosten: kostenpflichtig
Website: https://www.suttneruni.at...

Über das Studium:

Psychotherapie

Gemeinsam mit Kooperationspartnern (vom BMSGPK anerkannte Fachspezifika) bietet die Bertha von Suttner Privatuniversität eine universitäre Psychotherapieausbildung an. Der Masterstudiengang Psychotherapie baut grundsätzlich auf dem Bachelorstudiengang Psychosoziale Interventionen auf. Mit einem fachnahen Erststudium und bereits absolviertem Propädeutikum können Sie aber auch gleich direkt* in den Masterstudiengang einsteigen.

 

Psychotherapie studieren!

Der vorgelagerte Bachelor stellt die psychotherapeutische Grundausbildung dar und beinhaltet dementsprechend Inhalte, die für das Propädeutikum anrechenbar sind, und den 1. Teil des Fachspezifikums (bei einem Kooperationspartner). Das Masterstudium führt dieses weiter, vermittelt professionelle, reflexive Handlungskompetenzen und kann so einen wichtigen Meilenstein für die Zuerkennung der Berufsberechtigung durch das Österreichische Gesundheitsministerium bilden. Das Studium beinhaltet die wissenschaftliche Reflexion und Begründung psychotherapeutischen Handelns. Auf dieser Basis gründet ihr vertieftes Verständnis für Qualitätssicherung in der Psychotherapie.

* Aufnahme mit Auflage: Für den Abschluss der psychotherapeutischen Ausbildung sind zusätzlich 60 ECTS eines Fachspezifikums (bei einem Kooperationspartner) erforderlich. Dadurch verlängert sich das Studium um drei Semester. Kosten: € 3.300,- pro Semester.

Studieninhalt

Studieninhalte

Im Zentrum des Masterstudiums stehen die berufsberechtigende Ausbildung durch die Fachspezifika sowie eine fundierte wissenschaftliche Qualifizierung.

Wissenschaftliche Methoden

Der Masterstudiengang vermittelt grundlegende und vertiefende Qualifikationen für wissenschaftliches Arbeiten in psychotherapeutischen und angrenzenden Arbeitsfeldern. Absolvent*innen erlangen umfassende Kenntnisse in den Bereichen Wissenschaftstheorie und Forschungsmethodik.

Forschungswerkstatt

Im Rahmen der Forschungswerkstatt werden die Studierenden persönlich und individuell bei ihrem Forschungsprozess begleitet. Die Begleitung zielt auf interkulturelle Öffnung und transdisziplinäre Reflektion ab. Es werden folgende Lernergebnisse vermittelt:

  • Fachliches Know-how
  • Methodenkompetenz
  • Sozialexpertise
  • Selbstreflexion

Fachspezifikum

An der Bertha von Suttner Privatuniversität kann aus unterschiedlichen Fachspezifika gewählt werden, die direkt bei den Kooperationspartnern absolviert werden.

Abschluss

Der Studiengang wird mit einer Masterarbeit abgeschlossen, die sowohl fachspezifisch als auch universitär betreut und bewertet wird.

Berufsaussichten / Jobs:

Zweck der Psychotherapie ist es

  • Seelisches Leid zu heilen oder zu lindern,
  • In Lebenskrisen zu helfen,
  • Gestörte Verhaltensweisen und Einstellungen zu ändern,
  • die persönliche Entwicklung und Gesundheit zu fördern.

Das Studium der Psychotherapie an der Bertha von Suttner Privatuniversität befähigt neben der Psychotherapie auch zur/zum forschenden PraktikerIn und vermittelt eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung. Dementsprechend sind folgende Tätigkeitsfelder für Absolventinnen und Absolventen möglich:

  • Behandlung von Patientinnen und Patienten in freier Praxis 
  • Tätigkeit als Psychotherapeutinnen und -therapeuten in Krankenhäusern, Psychiatrien, Rehabilitationskliniken
  • Wissenschaftliche Arbeit und Forschung im psychosozialen Kontext
  • Beratung im psychosozialen Bereich
  • Human Resources

Einstiegsvoraussetzungen:

Studienstart SS 2020

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.