Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

WU Wien: Registrierungsfrist für alle Bachelorstudien startet am 1. März

19. Februar 2019 - 12:43

Am 1. März beginnt an der WU Wien die Online-Registrierungsfrist für die Bachelorstudien Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo), das englischsprachige Programm Business and Economics (BBE) und erstmals auch für Wirtschaftsrecht (WiRe). Die jeweiligen Fristen der Aufnahmeverfahren sind ident, die Prüfungstermine unterscheiden sich: Die Prüfungen für WiSo und BBE finden am 9. Juli statt, jene für WiRe am 10. Juli.

Bei den Aufnahmeverfahren zu den WU-Bachelorstudien für das Studienjahr 2019/20 gibt es heuer Änderungen. Erstmals besteht die gesetzliche Möglichkeit, auch in rechtswissenschaftlichen Studien ein Aufnahmeverfahren durchzuführen. Dies nutzt die WU auch für das Bachelorprogramm Wirtschaftsrecht, das eine vollwertige juristische Ausbildung mit einer fundierten betriebswirtschaftlichen Grundausbildung kombiniert. Neu für alle Bachelorstudien ist außerdem das Online-Self-Assessment (OSA), das als erster Schritt im mehrstufigen Aufnahmeverfahren absolviert werden muss. Und auch die Anzahl der Plätze hat sich verändert: Für das Studienjahr 2019/20 stehen in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 2.703 Studienplätze, im englischsprachigen Business and Economics 240 und in Wirtschaftsrecht 870 Studienplätze zur Verfügung.

Ablauf Aufnahmeverfahren

Alle BewerberInnen, auch SchülerInnen, die sich im Maturajahr befinden (Online-Registrierung bereits ohne Maturazeugnis möglich) müssen sich für WiSo, BBE oder WiRe im Zeitraum zwischen 1. März und 15. Mai online registrieren. Zeitgleich ist ein Kostenbeitrag von 50 Euro zu entrichten. Am 17. Mai erhalten alle StudienbewerberInnen eine Information, ob das jeweilige Aufnahmeverfahren gestartet wird oder eine Zulassung ohne Aufnahmeverfahren durchgeführt werden kann. Ist die Zahl der InteressentInnen in einem Studium höher als die zugewiesenen Studienplätze, ist bis einschließlich 31. Mai Zeit, das Online-Self-Assessement zu absolvieren. Dies ist bereits ab 1. März möglich. Es dient dazu, ein realistisches Bild der Studieninhalte sowie der Studienorganisation zu vermitteln und beinhaltet Fragen zu Erwartungen und Interessen sowie Aufgaben zur Überprüfung für das Studium wesentlicher Fähigkeiten (wie z.B. Leseverständnis auf Deutsch und Englisch). Nach Absolvierung erhalten die StudienbewerberInnen online ein Feedback. Das OSA soll bei einer Entscheidung für ein bestimmtes Studium unterstützen. Die Antworten werden nicht beurteilt und haben keinerlei Konsequenzen für eine Aufnahme in das ausgewählte Bachelorstudium. Für das englische Bachelorstudium müssen parallel zum Online-Self-Assessment Unterlagen zum Nachweis der Englischkenntnisse sowie ein Motivationsschreiben in englischer Sprache hochgeladen werden.

Aufnahmeprüfung

Übersteigt die Zahl der StudienbewerberInnen, die bis 31. Mai den OSA (+Englischnachweis und Motivationsschreiben in BBE) absolviert haben, jene der Studienplätze, findet auch die Aufnahmeprüfung im jeweiligen Bachelorstudium statt: Für die Studien Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und Business and Economics ist dies am 9. Juli, für Wirtschaftsrecht am 10. Juli geplant. Die genauen Uhrzeiten der Prüfungen werden fristgerecht bekannt gegeben, diese finden im Fall von WiSo und BBE nicht zeitgleich, sondern zu unterschiedlichen Uhrzeiten statt. Informationen über den konkreten Prüfungsstoff werden auf der Website der WU ab März zur Verfügung gestellt.

Aufnahmeverfahren finden nur einmal im Jahr statt

Alle, die sich für ein deutschsprachiges WU-Bachelorstudium mit Start im Wintersemester 2019/20 ODER Sommersemester 2020 interessieren, müssen sich bereits im Zeitraum zwischen 1. März und 15. Mai 2019 registrieren. Dies gilt auch für jene Personen, die noch Wehrpflicht bzw. Zivildienst vor sich haben, sofern sie im Sommersemester 2020 beginnen wollen. Der Beginn für BBE ist NUR im Wintersemester möglich. Eine nachträgliche Anmeldung bzw. spätere Absolvierung des Tests ist für kein Bachelorstudium möglich.

Jene Personen, die sich an der WU für ein Bachelorstudium zulassen, erhalten ein „Welcome Package“ in Form von studienrelevanten Materialien und Gutscheinen im Wert der Registrierungsgebühr.

Quelle: Aussendungg WU Wien


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.