Laufende Erhaltungskosten

Im Thema:
Kosten beim Anbieten einer Wohnung

Laufende Erhaltungskosten sind die bereits unter Punkt Miete angesprochenen Kosten, die manchmal fälschlicherweise auch zu den Betriebskosten gezählt werden (vor allem Gas und Strom).

Zu den laufenden Kosten zählt man Kosten für Strom, Gas, Fernwärme, Internet, (Kabel-)Fernsehen und ORF-Gebühren („GIS-Gebühren“). Sie variieren je nach Wohnung und deinen Bedürfnissen und Ansprüchen. Und du musst dich selbst darum kümmern! Es gibt für alle diese Kosten (außer der ORF-Gebühr, natürlich) verschiedene Anbieter und verschiedene Angebote. Überleg dir genau, was deine Bedürfnisse und Ansprüche sind, vergleiche mit FreundInnen, frag Bekannte und such dir so das Günstigste für dich heraus!


Studium.at Logo

© 2010-2018  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Impressum - Werbung & Mediadaten - Haftungsausschluss - Datenschutz

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.