Wirtschaftsrecht

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Recht 26
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Sprache:
zum Teil Englisch
Abschluss: Bachelor of Laws (WU) - LLB (WU)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.wu.ac.at/stud...

Über das Studium:

Das juristische Studium an der WU heißt "Wirtschaftsrecht" und besteht aus einem Bachelor- und einem Masterstudium. Nach 6 Semestern qualifiziert der Bachelor of Laws (LL.B.) für eine Vielzahl von Berufen, insbesondere an der Schnittstelle zwischen Recht und Wirtschaft, z.B. in der Steuer- oder Unternehmensberatung, in Personal- und Rechtsabteilungen großer Unternehmen oder in der öffentlichen Verwaltung.In Kombination mit dem Masterstudium (4 Semester) haben die Absolventinnen und Absolventen der WU den unbeschränkten Zugang zu den juristischen Kernberufen (Richteramt, Rechtsanwaltschaft, Notariat). 

100% JUS
Die Qualität der juristischen Ausbildung steht bei uns im Vordergrund. Mit dem Bachelor- und Masterstudium haben unsere Absolvent/inn/en unbeschränkten Zugang zu den juristischen Kernberufen. Viele von ihnen sind in der Anwaltei, der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung, der Justiz oder in Unternehmen tätig. 

plus 100% Wirtschaft
Sie profitieren zusätzlich zu der juristischen Ausbildung von der einzigartigen Wirtschaftskompetenz, die ihnen die größte Wirtschaftsuniversität im deutschen Sprachraum vermittelt. Aufbauend auf den Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre können WU-Studierende zwischen 28 Spezialisierungen wählen. 

und 32 Spezialisierungen ... ergibt JUSPLUS
Wir machen bewusst manches anders. Latein ist keine Zulassungsvoraussetzung und unser Studienplan sieht keine rechtshistorischen Fächer vor. Wir setzen stattdessen auf Internationalität, Wirtschaftsbezug und Praxisnähe.

Exzellente Lehrende
An der WU sind besonders bekannte und renommierte Professorinnen und Professoren tätig. Darunter finden sich nicht nur 5 Höchstrichter des Verfassungsgerichtshofes und des Obersten Gerichtshofes, sondern auch Persönlichkeiten aus der Anwaltei, der öffentlichen Verwaltung oder der Steuerberatung.

Studieren am Campus
Die WU wird oft um ihren Campus unmittelbar am Grünen Prater in Wien beneidet, der von internationalen Architekturbüros geplant wurde. Im Zentrum stehen die Bedürfnisse der Studierenden, für die es Grünflächen, Seminarräume und  Sportmöglichkeiten ebenso gibt wie Lernplätze und social spaces. 

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Accounting, Bankvertragsrecht, Beschaffung/Logistik/Produktion, Betriebliche Informationssysteme, Betriebswirtschaftslehre, Erbrecht, Europarecht, Finanzierung, Gesellschaftsrecht, Individualarbeitsrecht, Insolvenzrecht, Kapitalmarktrecht, Kollektives Arbeitsrecht, Kreditsicherungsrecht, Management Control, Marketing, Mathematik, Personal/Führung/Organisation, Privatrecht, Privatstiftung, Rechtsschutz, Rechtswissenschaft, Rechtswissenschaften, Statistik, Steuerrecht, Strafrecht, Unternehmensnachfolge, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Volkswirtschaftslehre, Zivilrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht

Studieninhalt

Das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht  gliedert sich in drei Abschnitte: die Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP), den Common Body of Knowledge (CBK) und das weitere Hauptstudium.

Im Anschluss an das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht empfehlen wir das Masterstudium Wirtschaftsrecht, das den Zugang zu den juristischen Kernberufen ermöglicht.

Berufsaussichten / Jobs:

Das juristische Studium an der WU steht nicht umsonst unter dem Motto JUSPLUS. Im Unterschied zu anderen rechtswissenschaftlichen Studien setzen wir zusätzlich zur klassischen juristischen Ausbildung auf wirtschaftsrechtliche Akzente in den einzelnen Rechtsfächern und auf eine fundierte Ausbildung in allen relevanten Bereichen der Wirtschaftswissenschaften. Unsere Absolvent/inn/en sind überall dort gefragt, wo eine fundierte rechtswissenschaftliche Ausbildung, aber auch wirtschaftliches Know-How benötigt wird.

Das Bachelorstudium ermöglicht ihnen zusammen mit dem Masterstudium Wirtschaftsrecht, den Zugang zu den juristischen Kernberufen (Richteramt, Rechtsanwaltschaft, Notariat). Rund 70% unserer Absolvent/inn/en schließen daher das Masterstudium Wirtschaftsrecht an der WU als weiterführendes Studium an. Auch andere wirtschaftswissenschaftliche Masterprogramme an der WU oder anderer Universitäten im In- und Ausland können absolviert werden.

Typische Karrierewege der Bachelorabsolvent/inn/en führen in die Rechts- oder Personalabteilungen großer Konzerne, Banken, Versicherungen oder in die Unternehmensberatung. Viele unserer Bachelors sind auch in der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung tätig.

Einstiegsvoraussetzungen:

Für die Zulassung ab dem Wintersemester 2019/2020 sieht der Gesetzgeber vor, dass für juristische Studien Aufnahmeverfahren stattfinden. Das gilt auch für das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht an der WU.

Das Aufnahmeverfahren besteht aus zwei Stufen, dem Online Self Assessment und der Aufnahmeprüfung. Das Aufnahmeverfahren startet nur dann, wenn Mitte Mai mehr gültige Registrierungen vorliegen als Studienplätze vorhanden sind.

Online Self Assessment (OSA)

Das OSA ist ein Selbsteinstufungstest. Es beinhaltet Aufgaben und Fragestellungen, die Ihnen einen Eindruck von den Inhalten und Anforderungen des Wirtschaftsrechtsstudiums, insbesondere den Rechtsgebieten, geben sollen. Es zeigt Ihnen auf, was für Studieninhalte Sie erwarten, fragt Sie nach Ihren Erwartungen an ein Studium an der WU, vermittelt aber auch unsere Erwartungen an Sie.

Das OSA ist ein verpflichtender Teil des Aufnahmeverfahrens. Sie müssen es also absolvieren, um zur Aufnahmeprüfung zugelassen zu werden.

Aufnahmeprüfung

Die Aufnahmeprüfung besteht aus zwei Teilen. In einem Teil wird die für Juristinnen und Juristen besonders wichtige Sprachkompetenz getestet. Im zweiten Teil können Sie einfache juristische Fragestellungen bearbeiten. Prüfungsstoff sind Auszüge aus Lehrbüchern, die für Sie geringfügig bearbeitet und adaptiert wurden, aber einen Eindruck vom Studienalltag vermitteln. Auch unsere Studierenden lernen mit diesen Büchern. 

Alle Fragen der Aufnahmeprüfung sind Multiple Choice Fragen.


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.