Finance 09

PhD

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich:
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Abschluss: „Doctor of Philosophy“, PhD
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: http://www.wu.ac.at/progr...

Über das Studium:

Das PhD-Studium Finance richtet sich insbesondere an Studierende, die Qualifikationen für eine wissenschaftliche Laufbahn im Inland oder Ausland erwerben wollen, z.B. als (zukünftige) Mitarbeiter/innen an Universitäten oder anderen Forschungsinstitutionen.

Absolvent/inn/en des PhD-Studiums Finance sind bestens auf eine wissenschaftliche Laufbahn im Fach Finanzwirtschaft vorbereitet.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Asset Pricing Finance Paper Reading, Corporate Finance, Finance Research, Financial Econometrics, Paper Writing, Quantitative Methods

Qualifikationsprofil:

Das PhD-Studium Finance vermittelt den Studierenden Kenntnisse und Fähigkeiten, um finanzwirtschaftliche Sachverhalte mittels wissenschaftlicher Methoden und Modelle zu durchdringen und eigene Forschungsleistungen zu erbringen. Die Absolventinnen und Absolventen des PhD-Studiums Finance verfügen über eine umfassende wissenschaftliche Qualifikation mit vertieftem Spezialisierungswissen in Kernbereichen der modernen Finanzwirtschaft sowie fachbezogenen wissenschaftlichen Methoden. Sie verfügen über ein tief gehendes Verständnis für die theoretischen und methodischen Grundlagen des Faches, die ihnen sowohl die kritische Reflexion anderer wissenschaftlicher Beiträge, als auch der eigenen wissenschaftlichen Vorgangsweise und Leistungen ermöglichen. Demgemäß richtet sich das PhD-Studium Finance insbesondere an Studierende, die Qualifikationen für eine wissenschaftliche Laufbahn im Inland oder Ausland erwerben wollen, z.B. (zukünftige) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Universitäten oder anderen Forschungsinstitutionen. Absolventinnen und Absolventen des PhD-Studiums Finance sind bestens auf eine wissenschaftliche Laufbahn im Fach Finanzwirtschaft vorbereitet. Nach Abschluss dieses PhDStudiums sind die Absolventinnen und Absolventen in der Lage,

• Problemstellungen auf dem Gebiet der Finanzwirtschaft ganzheitlich zu erfassen und mittels geeigneter Modelle und Methoden zu analysieren;

• selbständige wissenschaftliche Beiträge zur Weiterentwicklung dieser Modelle und Methoden zu leisten und adressatengerecht zu präsentieren;

• aktuelle wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Finanzwirtschaft zu durchdringen und kritisch zu diskutieren;

• die methodologischen Voraussetzungen und theoretischen Grundlagen des Faches kritisch zu hinterfragen und das so erworbene Verständnis zur Weiterentwicklung des Faches einzusetzen;

• sich in Teams einzubringen und aktiv an partizipativen Problemlösungsprozessen teilzuhaben;

• die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen im Sinne des lebenslangen Lernens innerhalb der betreffenden Scientific Community kontinuierlich weiter zu entwickeln.

Einstiegsvoraussetzungen:

Voraussetzung für die Zulassung zum PhD-Studium Finance ist der Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Diplomstudiums oder Masterstudiums, eines fachlich in Frage kommenden Fachhochschul-Diplomstudienganges oder Fachhochschul- Magisterstudienganges oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung. Die Zulassung zum PhD-Studium Finance wird durch ein Aufnahmeverfahren gemäß § 64 Abs 6 Universitätsgesetz 2002 geregelt.

Das PhD-Studium Finance dauert drei Jahre (sechs Semester) und wird zur Gänze in englischer Sprache angeboten.


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.