Unterrichtsfach Katholische Religion - Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung

Bachelorstudium

Letztes Update: 30.07.2018
BEREICH:
Lehramt
DAUER: 8 Semester
ECTS:
240
ABSCHLUSS: Bachelor of Education (BEd)
TYP:
Präsenzstudium
ANWESENHEIT:
Vollzeit
STUDIENGEBÜHR: prinzipiell nein
DETAILS: https://slw.univie.ac.at/...
WS Gesamtδ Vorsemester
14/1520 30 50
15/1641 63 104 +108%

Quelle: UNI:DATA BMWF

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Altes Testament, Biblische Theologie Altes Testament, Biblische Theologie Neues Testament, Bildungstheorie, Christliche Gesellschaftslehre, Didaktik, Dogmatische Theologie, Erziehen und Beraten, Ethik, Fachdidaktik, Fundamentalmoral, Fundamentaltheologie, Gesellschaftskritik, Kirchengeschichte, Kirchenrecht, Klassiker des philosophischen Denkens, Lehren und Lernen, Liturgiewissenschaft, Metaphysik, Methoden und Medien im Religionsunterricht, Neues Testament, Pastoraltheologie, Philosophie der Gegenwart, Philosophische Anthropologie, Philosophische Theologie, Pädagogik, Pädagogische Probleme der ontogenetischen Entwicklung, Religionswissenschaft, Schulentwicklung, Schulpädagogik, Spezielle Moraltheologie, Theorie der Schule, Theorie des Religionsunterrichts

Studienaufbau:

Der Arbeitsaufwand für das Bachelor-Lehramtsstudium an der Universität Wien beträgt 240 ECTS-Punkte.

Für jedes Lehramtstudium (bestehend aus zwei Unterrichtsfächern) sind neben der jeweiligen Fachausbildung die Allgemeinen Bildungswissenschaftlichen Grundlagen zu absolvieren.

Pro Unterrichtsfach ist eine Bachelorarbeit aus dem Bereich der Fachwissenschaft im Rahmen einer Lehrveranstaltung gemäß den curricularen Bestimmungen des gewählten Unterrichtsfaches zu verfassen.

Qualifikationsprofil:

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums Lehramt an der Universität Wien mit dem Unterrichtsfach Bewegung und Sport

  • verfügen über umfangreiches bewegungs- und sportwissenschaftliches Wissen
  • verfügen über ein umfassendes curriculares Wissen über Lehrpläne und kompetenzorientierte Bildungsstandards für das Fach Bewegung und Sport
  • verfügen über ausreichendes Wissen über die mit heterogenen Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler (Geschlecht, kulturelle Hintergründe und besondere Bedürfnisse) verbundenen Chancen,  Anforderungen sowie damit möglicherweise verbundenen Benachteiligungen
  • verfügen über ein breites Repertoire an bewegungsspezifischem Können und sportmotorischen Fertigkeiten in ausgewählten Bereichen der Bewegungs- und Sportkultur
  • sind in der Lage, ihren selbst durchgeführten Unterricht kritisch zu reflektieren und dabei auch Schülerinnen und Schüler bzw. Kolleginnen und Kollegen einzubinden
  • verfügen über umfassendes Wissen über die präventiven und gesundheitsfördernden Effekte von Bewegungs- und Sportaktivitäten
  • können Weiterentwicklungen der Bewegungs- und Sportkultur beobachten, sich entsprechendes Wissen und Können aneignen und bei der zeitgemäßen Gestaltung ihres Unterrichts einbeziehen,
  • können Entwicklungen der Bewegungs- und Sportkultur vor dem Hintergrund leitender gesellschaftlicher Werte beobachten
  • verfügen über grundlegende Kenntnisse in qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden, können sich mit wissenschaftlichen Erkenntnissen kritisch auseinandersetzen und Forschungsmethoden bei der Anfertigung einer sportwissenschaftlichen Arbeit anwenden

 

 

Einstiegsvoraussetzungen:

Eignungsverfahren für Lehramtsstudien 



tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.