Slawistik

Bachelorstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Spracherwerb 88, Soziologie und Kulturwissenschaften 76
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Arts (BA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://slw.univie.ac.at/...

Passende weiterführende Studien

Über das Studium:

Das Bachelorstudium Slawistik dient der wissenschaftlichen Berufsvorbildung. Dabei werden u.a. folgende Bildungsziele angestrebt: Erwerb von Kenntnissen slawischer Sprachen (eine Hauptsprache auf dem Niveau B2 und eine zweite slawische Sprache A2; angeboten werden Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Bulgarisch, Polnisch, Russisch, Slowakisch, Slowenisch, Tschechisch, Ukrainisch) und Kulturen, Kompetenzen in eigenständigem und kooperativem Wissenserwerb sowie in wissenschaftlichem Denken, Erlernen berufsspezifischer Fertigkeiten.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Arealwissenschaft, Diachrone Sprachwissenschaft, Slawische Literaturwissenschaft, Slawische Sprachwissenschaft, Slawistik, Slawistische Kulturwissenschaft, Spracherwerb, Ältere Literatur

Studieninhalt

Das Bachelorstudium Slawistik besteht aus einer Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) und Pflichtmodulen zum Spracherwerb einer slawischen Sprache (Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Bulgarisch, Polnisch, Russisch, Slowakisch, Slowenisch, Tschechisch oder Ukrainisch), zur Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Areal- und Kulturwissenschaft, Erwerb einer zweiten slawische Sprache und einer individuellen Schwerpunktbildung. Für den erfolgreichen Abschluss des Studiums sind zwei Bachelorarbeiten anzufertigen.

Qualifikationsprofil:

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums Slawistik an der Universität Wien erwerben damit eine Qualifikation

  • entweder für unterschiedliche Berufe, die ein breiteres und tieferes Verständnis slawischer Sprachen und Literaturen sowie ihres kulturellen und gesellschaftlichen Umfeldes erfordern und für Wirtschaft, Gesellschaft und Medien relevant sein können,
  • oder für ein weiteres wissenschaftliches Studium.

Berufsaussichten / Jobs:

AbsolventInnen können in folgenden Berufsfeldern tätig sein: 

  • Bibliotheks-, Verlags- und Medienwesen;
  • höherer Dienst im Bereich der Kulturverwaltung und –organisation sowie
  • in Diplomatie, Wirtschaft und Handel.

Einstiegsvoraussetzungen:

  • Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung
  • Die Zusatzprüfung Latein ist vor Abschluss des Studiums abzulegen (falls Latein nicht bereits im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden absolviert wurde).
  • Es sind keine Vorkenntnisse in den slawischen Sprachen vorgeschrieben.

Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.