Internationale Betriebswirtschaft

Masterstudium

BEREICH:
Sozial- und Wirtschaftswissenschaft
TYP:Präsenzstudium (Präsenzstudium)
KOSTEN:kostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr) (kostenlos)
ANWESENHEIT:Vollzeit-Studium (Vollzeit)
DAUER:4 Semester
ECTS120
ABSCHLUSS: Master of Science (MSc)
WEBSITE: Link

Anzahl ordentlicher Studierender

Auf wie viele Studierende triffst du in diesem Studium?

WSGesamtδ Vorsemester
09/104991140
10/1176132208+48.57%
11/12111190301+44.71%
12/13149236385+27.91%
13/14168273441+14.55%
14/15184285469+6.35%
15/16202302504+7.46%

Quelle: UNI:DATA BMWF


Details zum Studium

Fächer im Studienplan

Folgenden Fächern begegnest du im Studienplan:

Besteuerung Multinationaler Unternehmen, Controlling, Corporate Finance, Electronic Business, Energie- und Umweltmanagement, Externe Unternehmensrechnung, Finanzdienstleistungen, Healthcare Management, Industrielles Management, Innovations- und Technologiemanagement, International Accounting, International Economics, International Financial Management, International Industrial Management, International Logistics, International Market Entry Decision, International Marketing, International Negotiations, International Personnel Management, International Public Utility Management, International Strategy and Organization, Internationale Unternehmensführung, Internationales Energiemanagement, Internationales Kooperationsmanagement, Internationales Recht, Investments, Marketing, Operations Research, Organisation, Personalökonomik, Production Management, Public Utility Management, Revision, Steuern und Treuhand, Supply Chain Management, Transportation Logistics, Wirtschaftsinformatik

Einstiegsvoraussetzungen

  • Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen Universität oder Fachhochschule.
  • Informationen, welche Studien jedenfalls in Frage kommen, finden Sie im Curriculum.
  • Bei allen anderen Studien müssen die Facheinschlägigkeit und die Gleichwertigkeit nach dem Antrag auf Zulassung überprüft werden.
  • Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist, und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, kann die Zulassung mit der Auflage von Prüfungen im Ausmaß von maximal 30 ECTS erfolgen, die während des Studiums abzulegen sind.
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Ausmaß von mindestens 20 ECTS (besonders in den Bereichen Finanzwirtschaft, Marketing, Organisation, Personal, Produktion, Logistik, Rechnungswesen)
  • Mathematische Grundkenntnisse, besonders im Bereich der Linearen Algebra (wie etwa Vektorräume, lineare Gleichungssysteme, Matrizen, Determinanten, quadratische Formen) im Ausmaß von 4 ECTS
  • Statistische Grundkenntnisse, besonders im Bereich der deskriptiven Statistik, der graphischen Aufarbeitung von Daten, der Grundzüge der Wahrscheinlichkeitstheorie (insbesondere: grundlegende Zufallsverteilungen, Zufallsvariablen, Erwartungswerte, Varianzen), der klassischen Testtheorie sowie der Linearen Modelle im Ausmaß von 4 ECTS
  • Nachweis der englischen Sprachkompetenz auf Niveau C1 (GERS):
    -Abschluss einer Universität oder Fachhochschule, deren institutionelle Unterrichtssprache Englisch ist
    -Abschluss eines Studiums in EU/EWR und Schweiz, welches vollständig in englischer Unterrichtssprache absolviert wurde
    -Offizielles Zertifikat (nicht älter als 3 Jahre) von folgenden Sprachtests:
    IELTS Academic (7,5 gesamt; mindestens 7 pro Teil)
    TOEFL: IBT (internet-based): 110; "Paper:" 627
    Cambridge Certificate in Advanced English (CAE) mind. C
    Cambridge Certificate of Proficiency in English (CPE): mind. C

Allgemeine Infos

Studieninhalt

Das Ziel des Masterstudiums Internationale Betriebswirtschaft an der Universität Wien ist es, die Studierenden mit den Methoden, Institutionen und Instrumenten des internationalen Managements sowie einer frei gewählten betriebswirtschaftlichen Spezialisierung vertraut zu machen, damit sie in der Lage sind, selbständig daraus Managementprobleme für internationaltätige Unternehmungen zu lösen. Dazu ist es notwendig, die Studierenden auch entsprechend sprachlich zu qualifizieren.

Darüber hinaus werden die Studierenden des Masterstudiums Internationale Betriebswirtschaft auf eine Fortführung ihrer universitären Ausbildung im Rahmen eines Doktoratsstudiums aus einem wirtschaftswissenschaftlichen Fach vorbereitet.

Studienaufbau

Qualifikationsprofil

Das inhaltliche Qualifikationsprofil der Studierenden des Masterstudiums Internationale Betriebswirtschaft leitet sich aus den Modulen des Internationalen Managements und der gewählten Spezialisierung, die über eine Kernfachkombination vermittelt wird, ab. Eine Kernfachkombination besteht aus einer Sequenz von vertiefenden Modulen eines betriebswirtschaftlichen Schwerpunktes (z.B. der Investmentanalyse, dem Marketing, dem Treuhandwesen, etc.), durch den die Studierenden zu hochwertigen Fachkräften ausgebildet werden. Komplettiert werden die betriebswirtschaftlichen Inhalte einer KFK entweder durch adäquate Methodenfächer oder durch interdisziplinäre Kompetenzen, die ein ganzheitliches Durchdringen eines Faches ermöglichen. Die fachlichen Kompetenzen im Bereich Internationales Management qualifizieren die Studierenden für eine Tätigkeit in einer internationalen Unternehmung. Zudem haben die Studierenden die Möglichkeit im Rahmen dieses Studiums ihre sprachlichen Kompetenzen zu erweitern, sodass auch das eine überregionale Beschäftigung fördert.

Der Bedeutung neuer Lehr- und Lernformen, insbesondere durch die Nutzung Neuer Medien, soll beim fachspezifischen Kompetenzerwerb durch Einsatz entsprechender Hilfsmittel (etwa content- Bereitstellung, kollaborativer und kooperativer Lernszenarien, eTesting) Rechnung getragen werden, wodurch die Studierenden auch überfachliche Kompetenzen im Umgang mit Neuen Medien in der Lehre erwerben können.

Berufs- & Jobmöglichkeiten

Den AbsolventInnen stehen vielfältige Berufsmöglichkeiten im privaten und öffentlichen Sektor offen. Das Studium bereitet einerseits den Weg zur Selbständigkeit vor, andererseits befähigt es zu leitenden Positionen.

Die Ausbildung konzentriert sich also auf eine Managementtätigkeit in einem Wirtschaftsbetrieb, wobei die Schwerpunkte in der sprachlichen Ausbildung liegen.


Alternativen zu diesem Studium

Hier kannst du nach Studiengängen mit gleichen oder ähnlichen Fächern suchen.

AUSBILDUNGSART
ANBIETER
TREFFER
Mas - Universität Innsbruck
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Accounting- Auditing and Taxation
Mas - Technische Universität Graz
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Materials Science
Bac - FH Krems
Berufsbegleitendes StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Nursing Practice
Bac - Ferdinand Porsche FernFH-Studiengänge
Berufsbegleitendes StudiumFernstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Aging Services Management
Mas - Universität für Bodenkultur Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrar- und Ernährungswirtschaft
Bac - Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarpädagogik
Bac - Universität für Bodenkultur Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarwissenschaften
Bac - Anton Bruckner Privatuniversität
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenpflichtig
Alte Musik
Bac - Anton Bruckner Privatuniversität
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenpflichtig
Alte Musik Pädagogik
Mas - Universität Klagenfurt
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Angewandte Betriebswirtschaft

Relevante Meldungen zu dieser Uni und Universitäten im Allgemeinen