Environmental Sciences

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Umweltforschung 17
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Sprache:
Englisch
Abschluss: Master of Science (MSc)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://slw.univie.ac.at/...

Passende Bachelor-Studien

Über das Studium:

Das Ziel des englischsprachigen interdisziplinären Masterstudiums Environmental Sciences (Umweltwissenschaften) an der Universität Wien ist es, zukünftige Entscheidungsträger und Entscheidungsträgerinnen in Wissenschaft, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und in internationalen Organisationen auszubilden, die befähigt sind, Herausforderungen und Probleme im Umweltbereich aus naturwissenschaftlicher Sicht zu identifizieren, zu analysieren und interdisziplinär zu bearbeiten.

Das Studium beschäftigt sich mit den naturwissenschaftlichen Grundlagen der Beziehung von Mensch und Umwelt, wobei der Schwerpunkt hierin auf einem systemanalytischen Verständnis liegt.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Angewandte- & Geomikrobiologie, Atmospheric Systems, Bildverarbeitung, Biogeochemische Kreisläufe, Bioindikation, Element Cycles, Elementkreisläufe, Environmental Biology, Environmental Chemistry and Geochemistry, Environmental Pollutants, Environmental Sciences, Fernerkundung, GIS, Geochemie, Geodatenverwaltung, Geomorphologische Prozesse, Georessourcen, Globaler Wandel, Ground and Surface Water Systems, Grund- und Oberflächenwassersysteme, Humanökologie, Landschaftsökologie, Legislation/ Policy and Economics, Marine Systems, Mikrobielle Ökologie, Raumanalyse, Reliefdynamik, Remediation von Süßwassersystemen, Sanierung organischer Schadstoffe, Soziale Ökologie, Terrestrial Systems, Terrestrische Systeme, Umwelt und Management, Umweltbiologie, Umweltchemie, Umweltisotope, Umweltrecht, Umweltschadstoffe, Umweltschadstoffe und Sanierung, Umweltwissenschaftliches Modellieren, Umweltökonomie, Ökosystem

Studienaufbau:

Das Studium besteht aus dem Pflichtmodul "Introduction"; der Pflichtmodulgruppe "Fundamentals" (Environmental Chemistry and Geochemistry; Environmental Biology; Environmental Pollutants, Element Cycles); der Pflichtmodulgruppe "Systems" (Marine Systems; Ground and Surface Water Systems; Atmospheric Systems; Terrestrial Systems); der Pflichtmodulgruppe "Integrated Knowledge" (Legislation, Policy and Economics; Models in Environmental Sciences; Seminar on Environmental Sciences); und einer Spezialisierung (A “Biogeochemical Cycles and Global Change”, B oder C “Environmental Pollution and Remediation”). Außerdem ist eine Masterarbeit zu verfassen und eine Masterprüfung zu absolvieren.

Qualifikationsprofil:

Dazu erwerben die Absolventinnen und Absolventen in einem international ausgerichteten, englischsprachigen Curriculum umfassende Kompetenzen aus den einschlägigen naturwissenschaftlichen Bereichen, insbesondere der Geo- und Biowissenschaften.

Berufsaussichten / Jobs:

Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums Environmental Sciences haben auf Grund ihrer system- und prozessorientierten, wissenschaftlich fundierten Ausbildung vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten:

  • Öffentliche Verwaltung, Behörden und Bundesämter (Umweltabteilungen der Landesregierungen, Umweltbundesamt, Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit, internationale öffentliche Institutionen)
  • Internationale Organisationen (z.B: FAO, UNEP, IAEA, NGOs, etc.)
  • Private Planungs- und Ingenieurbüros sowie Consulting (etwa bei Umweltverträglichkeitsprüfungen, in der Planungs- und Gutachtertätigkeit, im Bereich der Environmental Due Diligence)
  • Großunternehmen und Infrastrukturträger (Umweltschutzbeauftragte oder Projektplanung)
  • Wissenschaft und Forschung (in diversen Forschungsinstituten, die sich mit Umweltproblemen beschäftigen sowie in Universitäten und in der Wirtschaft)

Einstiegsvoraussetzungen:

Candidate students of MSc-Curriculum Environmental Sciences are subject to the following admission procedure in three stages. Applicants whose materials receive a positive evaluation in the first two stages will be invited to an examination in the third stage.

  • Examination of formal pre-study requirements (Bachelor degree or equivalent degree in Earth Sciences, Biology, Chemistry, Physical Geography, Physics, or other environmental, natural or engineering sciences).
  • Examination of formal requirements in English proficiency for non-native speakers.
  • Written or oral examination of the subject-specific competences of the candidate students. The examination serves to review carefully the applicant’s knowledge of her/his methodological background, and academic preparation.

Informationen zur Aufnahmeprozedur auf der Institutshomepage: http://envsc.univie.ac.at/application/


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.