Chemie

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Chemie 19
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Science (BSc)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://slw.univie.ac.at/...

Passende weiterführende Studien

Über das Studium:

Das Bachelorstudium Chemie vermittelt eine grundlegende wissenschaftliche Bildung und praktische Ausbildung in den wichtigsten Teilgebieten der Chemie (Organische und Anorganische Chemie, Analytische Chemie, Physikalische und Biologische Chemie) sowie Grundkenntnisse in Gebieten, die an die Chemie angrenzen und zu ihrem Verständnis notwendig sind (Mathematik, Physik und Biologie).

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Allgemeine Chemie, Analytische Chemie, Anorganische Chemie, Biochemie, Biologie, Biologische Chemie, Lebensmittelchemie, Mathematik, Molekülspektroskopie, Organische Chemie, Physik, Physikalisch-Chemische Rechenverfahren, Physikalische Chemie, Theoretische Chemie, Toxikologie

Studieninhalt

Das Bachelorstudium Chemie besteht aus einer Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) und den Pflichtmodulen der Teilgebiete der Chemie. Zum Abschluss des Studiums ist eine Bachelorarbeit zu verfassen.

Qualifikationsprofil:

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums Chemie an der Universität Wien erhalten die nötige Kompetenz, das Problemlösungspotential und die erforderliche Flexibilität, um in den verschiedenen Anwendungsfeldern der Chemie – Industrie; Wirtschaft; Umweltbereich; Verwaltung – eingesetzt zu werden.

Durch die Integrierung von Grundlagenkenntnissen in Gebieten, die an die Chemie angrenzen und zu ihrem Verständnis notwendig sind (Mathematik, Physik und Biologie), sind Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudium Chemie befähigt auf unterschiedlichste Anforderungsprofile in ihrem späteren Berufsleben zu reagieren. Es wird auch besonders die Fähigkeit fachlich fundierter Präsentation und Argumentation eigener Tätigkeit gefördert. Dies kann durch Komponenten des eLearning und der neuen Medien sinnvoll unterstützt und gefördert werden. Insbesondere der Erwerb metafachlicher Kompetenzen (wie z.B. Teamarbeit) und der Transfer in das Berufsfeld werden dadurch gewährleistet. Die Kombination aller vermittelten Kompetenzen ermöglicht somit den Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs auch in interdisziplinären Arbeitsbereichen tätig zu werden.

Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums Chemie an der Universität Wien verfügen über die nötige Qualifikation, ein entsprechendes Masterstudium aus dem Bereich der Chemie oder eines nahe verwandten naturwissenschaftlichen Faches zu absolvieren.

Berufsaussichten / Jobs:

AbsolventInnen können in folgenden Bereichen tätig sein:

  • chemische Industrie: Forschung, Entwicklung, Produktion, Qualitätskontrolle
  • nichtchemische Industrie: Qualitätskontrolle, Analysenlabor, Emissionskontrolle
  • öffentlicher Dienst: Landes- und Bundesanstalten für Landwirtschaft, Umweltschutz, etc.
  • Privatlabors: Klinische Diagnostik, Umweltanalytik, etc.

Einstiegsvoraussetzungen:

Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung

KEIN Aufnahmeverfahren im Sommersemester 2019

Aufnahmeverfahren für das Studienjahr 2019/2020


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.