Biologie

Bachelorstudium

Letztes Update: 01.08.2018
BEREICH:
Naturwissenschaft
DAUER: 6 Semester
ECTS:
180
ABSCHLUSS: Bachelor of Science (BSc)
TYP:
Präsenzstudium
ANWESENHEIT:
Vollzeit
STUDIENGEBÜHR: prinzipiell nein
DETAILS: https://slw.univie.ac.at/...
WS Gesamtδ Vorsemester
09/10 973 1772 2745
10/111093 2034 3127 +13.92%
11/121160 2133 3293 +5.31%
12/131204 2225 3429 +4.13%
13/141234 2168 3402 -0.79%
14/151170 2060 3230 -5.06%
15/161259 2121 3380 +4.64%

Quelle: UNI:DATA BMWF

Über das Studium:

Das Bachelorstudium Biologie an der Universität Wien vermittelt ein breites Grundverständnis der Biologie und ihrer Teildisziplinen. Es werden allgemeine Kenntnisse der Biologie sowie wichtiger Grundlagenfächer (Chemie, Physik, Statistik, Ethik, Genderfragen) vermittelt. Anschließend erfolgt eine Vertiefung in einer von 7 Fachrichtungen (Anthropologie, Mikrobiologie & Genetik, Molekulare Biologie, Ökologie, Paläobiologie, Pflanzenwissenschaften, Zoologie). Englischkenntnisse auf B2 Niveau sind empfohlen, da die Lehrveranstaltungen sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch abgehalten werden.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Algen, Analytische Chemie, Anatomie und Physiologie des Menschen, Anthropologie, Anthropologie und Gesellschaft, Baupläne der Tiere, Biochemie, Biodiversität der Tiere, Biodiversität von Mikroorganismen, Bioethik, Bioinformatik, Biologische Evolutionsforschung, Chemie, Diversität der Pflanzen, Diversität der Pflanzen und Tiere, Diversität der Samenpflanzen, Entwicklungsbiologie, Erdgeschichte, Evolution, Farne, Freilandbiologie, Funktionelle Ökologie, Gender, Genetik, Hominidenevolution, Humangenetik, Humanökologie, Immunbiologie, Infektionsbiologie, Kognition, Kognitionsbiologie, Mathematik, Mikrobiologie und Genetik, Mikropaläontologie, Molekulare Biologie, Molekulare Entwicklungsbiologie, Moose, Morphometrie, Organische Chemie, Organismen, Paläobiologie, Paläodiversität der Evertebraten, Paläodiversität der Pflanzen, Paläodiversität der Vertebraten, Pflanzenphysiologie, Phylogenese, Physik, Physikalische Chemie, Physiologie, Pilze, Quantitative Methoden in der Molekularen Biologie, Reproduktion, Sozialanthropologie, Spezielle Ökologie, Statistik, Stratigraphie, Strukturen und Funktionen, System Erde, Tiere in ihren Lebensräumen, Verhalten, Wirbeltierpaläontologie, Zellbiologie, Zellbiologie der Pflanzen, Zoologie, Ökologe

Studieninhalt

Das Bachelorstudium Biologie besteht aus einer Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) in denen allgemeine Kenntnisse der Biologie sowie wichtige Grundlagenfächer (Chemie, Physik, Statistik, Ethik, Genderfragen) vermittelt werden und einer Vertiefung in einer von 7 Fachrichtungen (Anthropologie; Mikrobiologie und Genetik; Molekulare Biologie; Ökologie; Paläobiologie; Pflanzenwissenschaften und Zoologie), welche als Pflichtmodulgruppen zur Wahl stehen. Zum Abschluss ist eine Bachelorarbeit zu verfassen.

Berufsaussichten / Jobs:

Das Bachelorstudium Biologie an der Universität Wien vermittelt eine erste Berufsvorbildung. Die AbsolventInnen sind befähigt, fachorientierte Tätigkeiten in biologisch ausgerichteten Institutionen durchzuführen.

Einstiegsvoraussetzungen:

  • Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2018  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Impressum - Werbung & Mediadaten - Haftungsausschluss - Datenschutz

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.