Bildungswissenschaft

Bachelorstudium

Letztes Update: 14.01.2018
BEREICH:
Geistes- und Kulturwissenschaft
DAUER:6 Semester
ECTS:
180
ABSCHLUSS:Bachelor of Arts (BA)
TYP:
Präsenzstudium
ANWESENHEIT:
Vollzeit
STUDIENGEBÜHR:prinzipiell nein
DETAILS:https://slw.univie.ac.at/...
WSGesamtδ Vorsemester
09/1023918152054
10/1128420432327+13.29%
11/1231621062422+4.08%
12/1334322742617+8.05%
13/1431520482363-9.71%
14/1532918952224-5.88%
15/1635419292283+2.65%

Quelle: UNI:DATA BMWF

Über das Studium:

Das Bachelorstudium Bildungswissenschaft an der Universität Wien vermittelt Fragestellungen, Theorien und Methoden zum Verständnis von Bildungsprozessen und zur Analyse der Erziehungswirklichkeit. Dadurch wird auf eine wissenschaftsorientierte Problemlösekompetenz erworben. Zentrale Kompetenzen sind die Reflexion und philosophische Bestimmung des Gegenstandes der Bildungswissenschaft, die Ideen- und Wirkungsgeschichte der Pädagogik und eine umfassende forschungsmethodische Ausbildung.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Beratung, Beratung und Persönlichkeitsentwicklung, Bildung, Bildung und Anthropologie, Bildung und Geschichtlichkeit, Bildung und Politik, Bildungswissenschaften, Biographie und Lebensalter, Diagnostik, Didaktik, Empirische Forschungsmethoden in der Bildungswissenschaft, Erziehung und Kultur, Geschichte der Bildung, Gesellschaft und soziale Veränderung, Heilpädagogik, Individuum und Entwicklung, Inklusive Pädagogik, Kategoriale Heilpädagogik, Menschenbilder und –konstruktionen, Modelle und Methoden international vergleichender Schul- und Bildungsforschung, Philosophische Methoden in der Bildungswissenschaft, Rehabilitation, Theorie - Praxis – Transformation, Therapie, Wissenschaftstheorie

Studieninhalt

Das Studium ist in Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP), Pflichtmodule, Schwerpunktmodule, Wahlbereich oder Erweiterungscurriculum und Forschungspraktikum gegliedert. Es sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen.

Berufsaussichten / Jobs:

Der Bachelor Bildungswissenschaft vermittelt in Kombination mit einer entsprechenden berufspraktischen Ausbildung die Fähigkeit zu einer differenzierten Reflexion der einschlägigen Praxis und qualifiziert AbsolventInnen damit zu Führungs- und Leitungsfunktionen im Bildungs- und Sozialwesen in Einrichtungen, Organisationen, Verbänden und Unternehmungen.

Einstiegsvoraussetzungen:

Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2018  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Impressum - Werbung & Mediadaten - Haftungsausschluss - Datenschutz

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.