Anglophone Literatures and Cultures

Masterstudium

Letztes Update: 01.08.2018
BEREICH:
Geistes- und Kulturwissenschaft
DAUER: 4 Semester
ECTS:
120
ABSCHLUSS: Master of Arts (MA)
TYP:
Präsenzstudium
ANWESENHEIT:
Vollzeit
STUDIENGEBÜHR: prinzipiell nein
DETAILS: https://slw.univie.ac.at/...
WS Gesamtδ Vorsemester
11/1224 95 119
12/1336 143 179 +50.42%
13/1444 195 239 +33.52%
14/1547 240 287 +20.08%
15/1650 267 317 +10.45%

Quelle: UNI:DATA BMWF

Über das Studium:

Im Masterstudium Anglophone Literatures and Cultures an der Universität Wien erwerben die Studierenden die Fähigkeit zur selbständigen Forschung im Bereich der Literaturen und Kulturen der englischsprachigen Welt.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Communication/ Code and Culture, Cultural Studies, Cultural/Media Studies, English for Academic Purposes, English in a Professional Context, Literature, Literatures in English, Research Methodology, Theory

Studienaufbau:

Das Studium besteht aus den Pflichtmodulen Language, Literature and Culture, Advanced Academic Language Skills, Research Methodology and Theory, einem Alternativen Pflichtmodul (zu wählen aus: British/Irish/New English Literatures, American/North American Literatures/Studies, Cultural Studies/Media Studies), einem Transdisziplinären Modul, dem Abschlussmodul, einer Masterarbeit und einer Masterprüfung.

Qualifikationsprofil:

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums Anglophone Literatures and Cultures an der Universität Wien sind über ein Bachelorstudium hinaus befähigt – auf Basis einer methodisch und theoretisch breit gefächerten wissenschaftlichen Ausbildung – komplexe Phänomene des englischsprachigen Kulturraums zu erkennen, zu analysieren, differenziert darzustellen und in inter-, multi- und transkulturellen Kommunikationssituationen praktisch anzuwenden. Es besteht die Möglichkeit, alternative Schwerpunkte zu setzen, so etwa im Bereich der britischen, irischen und New English Literatures, der nordamerikanischen Kulturen und Literaturen sowie der Cultural/Media Studies, wobei  kulturellen und medialen Transferprozessen besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird.

Berufsaussichten / Jobs:

Absolventinnen und Absolventen verfügen über eine ausgezeichnete mündliche und schriftliche Beherrschung der englischen Sprache in akademischen und anderen Textsorten (produktiv und rezeptiv) sowie die Fähigkeit, über diese mit entsprechenden literatur- und kulturwissenschaftlichen Methoden zu reflektieren. Absolventinnen und Absolventen können ihre erworbenen Kompetenzen – abhängig von Zusatzqualifikationen und der aktuellen Arbeitsmarktsituation – im Bildungs-, Kultur-, Medien- und Kommunikationsbereich einsetzen.

Einstiegsvoraussetzungen:

Die Zulassung zu einem Masterstudium setzt den Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines fachlich in Frage kommenden Fachhochschul-Bachelorstudienganges oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung voraus. 
 
Fachlich in Frage kommend ist jedenfalls das Bachelorstudium English and American Studies an der Universität Wien.
 
Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist, und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, können von der Studienprogrammleitung zur Erlangung der vollen Gleichwertigkeit zusätzliche Lehrveranstaltungen und Prüfungen im Ausmaß von maximal 30 ECTS-Punkten vorgeschrieben werden, die im Verlauf des Masterstudiums zu absolvieren sind.
 
Da die Unterrichtssprache Englisch ist, ist es faktisch notwendig, dass AbsolventInnen anderer Bachelorstudien der Universität Wien oder anderer tertiärer Einrichtungen des In- und Auslandes die englische Sprache auf C1/C2 Niveau des Europäischen Referenzrahmens beherrschen, um den Lehrveranstaltungen folgen zu können.

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2018  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Impressum - Werbung & Mediadaten - Haftungsausschluss - Datenschutz

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.