Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

Philosophie

Bachelorstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Philosophie und Ethik 20
Umfang 6 Semester
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Arts
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.uni-salzburg....

Über das Studium:

Das Philosophiestudium beschäftigt sich mit traditionellen Probleme der Philosophie, neuen Fragestellungen  aus den Wissenschaften sowie aktuellen Fragen in Bezug auf Moral und Verantwortung. Traditionelle philosophische Probleme sind u.a. der Unterschied zwischen Wissen und Meinen, die Grenze zwischen Recht und Unrecht sowie das Problem der Willensfreiheit. Neue Fragen aus den Wissenschaften, welche die Philosophie behandelt, sind z.B.: Was genau bedeutet natürliche Selektion? Welche statistischen Methoden sind für welche Zwecke in den Wissenschaften am besten geeignet? Alle diese Probleme fordern uns heraus, Begriffe exakt zu definieren, über Methoden zu reflektieren und eine präzisere Vorstellung von unseren Idealen zu entwickeln.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Antike, Aussagenlogik, Definitionsmethoden, Ergänzung, Erkenntnistheorie, Ethik, Gegenwartsphilosophie, Interpretation, Logik, Metaphysik, Mittelalter, Neuzeit, Ontologie, Philosophie, Prädikatenlogik, Wissenschaftliches Arbeiten, Wissenschaftstheorie

Studieninhalt

Am Fachbereich Philosophie KGW der Universität Salzburg gibt es besonders ausgeprägte Schwerpunkte im Rahmen der Analytischen Philosophie: Wissenschaftstheorie (insbesondere Philosophie der Physik, Philosophie der Klimawissenschaften und Methodologie der Wissenschaften), Philosophie der Logik, Philosophie des Geistes, Sprachphilosophie, Ethik, Sozialphilosophie und mehr. Wer hier ein Studium absolviert, erhält nicht nur eine exzellente inhaltliche philosophische Ausbildung, sondern wird auch philosophisch-methodisch hervorragend geschult. AbsolventInnen unseres Fachbereichs sind auch an internationalen Forschungs- und Lehreinrichtungen sehr gefragt.

Berufsaussichten / Jobs:

Das Philosophiestudium dient, ähnlich wie auch das der Mathematik, nicht direkt der Vorbereitung auf einen bestimmten Berufsweg. Eine exakte Eingrenzung der typischen Tätigkeitsbereiche auf konkrete Berufsbilder ist deshalb nicht möglich. Dennoch erwerben die Studierenden Kenntnisse und Kompetenzen (z.B. Argumentationskompetenz, ethische Orientierungskompetenz), die am heutigen Arbeitsmarkt stark nachgefragt sind. Durch Studienergänzungen, Wahlfachmodule oder Studienschwerpunkte können die Studierenden ein spezifisches Profil erwerben. AbsolventInnen sind vor allem in folgenden Bereichen tätig: Wissenschafts- und Kulturmanagement, Ethikberatung, Politik(-beratung), Unternehmensberatung, Informationstechnologie, Umweltschutz, Erwachsenenbildung, Verlagswesen, Medien, Bibliotheken /Archive. Akademisch ambitionierte AbsolventInnen beginnen nach dem Bachelorstudium ein Masterstudium in Philosophie und streben danach eine wissenschaftliche Karriere an.

Einstiegsvoraussetzungen:

Matura oder gleichwertiger Schul- bzw. Ausbildungsabschluss.
Voraussetzungen zusätzlich zur Reifeprüfung:
Zusatzprüfung aus Latein vor Ablegung der Bachelorprüfung, wenn nicht 10 Wochenstunden aus Latein an einer höheren Schule erfolgreich besucht worden sind.


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.