Angewandte Geoinformatik

Masterstudium

Letztes Update: 01.08.2018
BEREICH:
Naturwissenschaft
DAUER: 4 Semester
ECTS:
120
ABSCHLUSS: Master of Science (MSc)
TYP:
Präsenzstudium
ANWESENHEIT:
Vollzeit
STUDIENGEBÜHR: prinzipiell nein
DETAILS: http://www.uni-salzburg.a...

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Analysis, Application Development, Cartography, Design of Geospatial Data Models, GI-Science, GIS, Geodata Acquisition, Geosimulation, Geostatistics, Geovisualization, Location Based Systems and Services, Modeling, Multivariate / Spatial Statistics, Remote Sensing, SDI Services Implementation, Software Development, Spatial Analysis, Spatial Simulation

Studienaufbau:

Das Masterstudium „Alte Geschichte und Altertumskunde“ dauert 4 Semester und umfasst exklusi- ve der freien Wahlfächer und Wahlpflichtfächer 32 Semesterstunden (abgekürzt SSt.). Das Studium umfasst im Kern 66 ECTS, für die Wahlpflicht- und Freien Wahlfächer 22 ECTS, für die Masterarbeit 20 ECTS, für die Masterprüfung 12 ECTS; insgesamt 120 ECTS-Punkte.

Qualifikationsprofil:

Die Geoinformatik ist ein methodenorientiertes Querschnittsfach auf Grundlage räumlicher Konzepte und Arbeitsweisen, das im Rahmen von und in Kooperation mit zahlreichen Anwendungsfeldern (z.B. Planung, Ressourcenwirtschaft, Logistik, Mobilität, Marketing, Natur- und Umweltschutz, Sicherheit u.v.a.m.) in Wert gesetzt wird. Absolventen benötigen Schnittstellenkompetenzen zu Anwendungsfächern und sind Träger zentraler Kompetenzen für explizit räumliche Informationsverarbeitung Die im Masterstudium Angewandte Geoinformatik vermittelten Qualifikationen bauen auf fachlichen und methodischen Grundkenntnissen raumorientierter Wissenschaften wie z.B. der Geographie auf und setzen Basiswissen und Fertigkeiten in der Praxis angewandter Geoinformatik voraus. Das Studium vermittelt konzeptuell und methodisch fundierte, anwendungsorientierte Kenntnisse, spezifische Denkweisen, analytische Methoden und Techniken sowie Lösungskompetenzen in zentralen Fachbereichen der Geoinformatik, insbesondere

• Geodatenerfassung und kartographische Kommunikation;
• Datenmodellierung und Geodatenbanken;
• Repräsentation und Analyse bzw. Simulation dynamischer Systeme;
• Analysemethoden im Gesamtspektrum der Geoinformatik: GIS, FE, Statistik;
• Standards für Architekturen offener, verteilter Systeme und Geodateninfrastrukturen;
• Entwicklung von Geo-Applikationen.

AbsolventInnen des Studiums sind in der Lage eigenständig auch komplexe Projekte und Anwendungen in der Geoinformatik zu konzipieren und zu leiten sowie im Rahmen von Geodateninfrastrukturen zu kooperieren. Ziel ist fundierte Entscheidungsunterstützung in allen Anwendungsbereichen der Geoinformatik. Die Praxisgerechtigkeit der Qualifikation wird durch berufsorientierte Kenntnisse und Fertigkeiten gewährleistet, sowie durch besondere Betonung der Kommunikation von Ergebnissen und entscheidungsunterstützenden Aussagen. Das Studium ist wissenschaftlich fundiert, vermittelt ein breites Spektrum wissenschaftlicher Arbeitsweisen und befähigt damit zum Einstieg in facheinschlägige Doktoratsstudien.

Einstiegsvoraussetzungen:

Empfohlen zur Zulassung zum Masterstudium sind Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudiums aus den Fächern Geoinformatik, Geographie, Geodäsie/Geomatik und Kartographie sowie nahe verwandter Studien. Eine Zulassung auf Grundlage von Abschlüssen in Informatik / Computerwissenschaften sowie Ökologie, Geo- und Umweltwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und angrenzender Fachgebiete ist ebenfalls möglich, wobei im jeweiligen Einzelfall die Option einer bedingten Zulassung unter entsprechenden Auflagen zusätzlicher Lehrveranstaltungen zu prüfen ist.

Universität Salzburg - News:


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2018  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Impressum - Werbung & Mediadaten - Haftungsausschluss - Datenschutz

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.