Instrumentalstudium Blasorchesterleitung

Masterstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Musik und darstellende Kunst 415
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Abschluss: Master of Arts (MA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: http://www.moz.ac.at/de/s...

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Alte Musik, Angewandte Psychologie, Arrangement, Arrangement der Blasmusik, Arrangieren mit dem Computer, Berufskunde für Musik, Blasorchersterleitung, Bläserphilharmonie, Chorische Stimmbildung, Didaktik, Dirigiertechnik, Ensembleleitung, Europäische Literaturgeschichte, Französisch, Geschichte der Philosophie, Informationstechnologie, Instrumentation, Italienisch, Jazz, Kammermusik, Klavier, Komposition, Kulturanthropologie, Medientechnologie, Mentales Training, Musik und Tanz, Musikalische Grundlagenforschung, Musikethnologie, Musikgeschichte, Musikkritik, Musikpsychologie, Musikpädagogik, Musiksoziologie, Musikästhetik, Neue Medien, Neue Musik, Notation am Computer, Orchester, Orchesterdirigieren, Orchestermusik und Oper, Partiturerarbeitung, Popularmusik, Rechtskunde, Repertoiranalyse, Rezeptionsforschung, Rhythmustraining, Russisch, Solfeggio, Spanisch, Stilkunde, Stimmbildung, Tonstudiotechnik, Tontechnik, Vergleichende Werkanalyse von Transkription, Webdesign, Werkeinführung, Wissenschaftliches Arbeiten

Studieninhalt

Ziel des Masterstudiums Blasorchesterleitung an der Universität Mozarteum Salzburg ist es, den Studierenden eine moderne, umfangreiche, praxisnahe, fundierte und weiterführende Ausbildung auf dem Gebiet der Blasorchesterleitung zu ermöglichen. Im Mittelpunkt des Masterstudiums Blasorchesterleitung steht der Erwerb von künstlerisch-praktischem und theoretisch fundiertem Wissen und dessen Anwendung in der Praxis. Das Masterstudium befähigt die Absolventen zur künstlerischen Leitung musikalischer Ensembles aller Arten, wobei die Leitung von Bläserensembles und -orchestern einen besonderen Schwerpunkt der Ausbildung bildet. Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Ausbildung im Bereich Instrumentation und Arrangement dar.

Studienaufbau:

Das Masterstudium dauert 4 Semester, umfasst 23 bis 37 Semesterstunden und schließt mit dem Titel Master of Arts ab.

Berufsaussichten / Jobs:

Leitung von Blasorchester, Leitung von Ensembles, Arrangeur/in für Bläserensembles und Blasorchester, Lehrer/in für Blasorchester- und/oder Ensembleleitung; an ausbildungsnahen Berufsfeldern bieten sich Musikmanagement, Tonträgerindustrie und Verlagswesen an.

Einstiegsvoraussetzungen:

Zulassungsvoraussetzung zum Masterstudium ist der Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung (gem. § 64 Abs. 5 Universitätsgesetz). Eine Aufnahme in das Masterstudium ist für externe Bewerber nur nach Erfüllung der qualitativen Zulassungsbedingungen sowie nach Maßgabe der vorhandenen Studienplätze möglich. Die Erfüllung der qualitativen Zulassungsbedingungen orientiert sich inhaltlich an der Bachelorprüfung und stellt eine Überprüfung der Anforderungen derselben dar. Die externen Bewerber haben im Rahmen dieser Überprüfung auch das künstlerische Potential zur Bewältigung des Masterstudiums nachzuweisen. Die laut Studienplan vorgesehenen Werke sind vorzubereiten und dirigentisch darzustellen in einer Dauer von 15 Minuten. Weiters ist eine Instrumentationsklausur zu schreiben.

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.