Unterrichtsfach Informatik - Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich:
Umfang 8 Semester / 240 ECTS
Abschluss: Bachelor of Education (BEd)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.aau.at/studie...

Über das Studium:

Das Bachelor-Lehramtsstudium ist immer kombinationspflichtig, das heißt es müssen zwei Unterrichtsfächer oder ein Unterrichtsfach und die Spezialisierung Inklusive Pädagogik gewählt werden. Das Bachelor-Lehramtsstudium setzt sich aus den Anteilen des ersten Unterrichtsfachs (95 ECTS), dem gewählten zweiten Unterrichtsfach (95 ECTS), den bildungswissenschaftlichen Grundlagen (40 ECTS) sowie den Freien Wahlfächern (5 ECTS) und der Bachelorarbeit (5 ECTS) zusammen.

Das Bachelor-Lehramtsstudium Unterrichtsfach Informatiksetzt sich aus verschiedenen fachlichen und fachdidaktischen Teilbereichen der Lehrerausbildung zusammen. Neben den allgemeinen pädagogischen Kursen für alle Lehramtsstudierende beinhaltet das Studium auch eine Anzahl eigener fachdidaktischer Kurse zum Unterrichten des Fachbereichs Informatik. Die Studierenden erhalten während des Studiums Einblicke in die Grundlagen des Programmierens mit zeitgemäßer Software und der Hardwarearchitektur. Zusätzlich erlangen sie Basiswissen der Mathematik, wie diskrete mathematische Strukturen und Grundzüge der linearen Algebra, Stochastik und Logik. Die fachspezifischen Ergänzungsfächer gliedern sich in zwei Bereiche. Der erste beinhaltet Kompetenzen in den Bereichen Algorithmen, Datenstrukturen, Datenbanken, Modellierungen und Organisation von Informationssystemen. Der zweite vermittelt Wissen in den Bereichen Betriebssysteme, Vertiefung der Softwareentwicklung, Anwendung der Informatik, Informationssicherheit und wissenschaftlicher Diskurs in der Informatik.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Algorithmen, Angewandte Informatik, Betriebssysteme, Datenbanken, Datenstrukturen, Didaktik, Didaktik der Informatik, Effektives Management, English for Computing, Fachdidaktik, Informatik, Internet-Technologie, Kinder und Jugendliche erziehen und bilden, Kommunikation, Kommunikationskompetenzen, Mathematik, Modellierung, Netzwerkprogrammierung, Objektorientierte Programmierung, Orientierung im Studien- und Berufsfeld, Präsentation, Pädagogik, Rechnernetze, Rechnerorganisation, Schule und Umfeld, Schule und Unterricht entwickeln, Schulinformatik, Schulnetzwerk, Stochastik, Strukturierte Programmierung, Teamarbeit, Technische Informatik, Technologie und Software-Produkte an der Schule, Technologiefolgenabschätzung, Theoretische Informatik, Unterrichtsplanung, Übersetzerbau

Studieninhalt

Das Bachelor-Lehramtsstudium vermittelt grundlegende Ansätze und Kenntnisse des Informatikunterrichts. Die Studierenden verfügen über Fähigkeiten in den Bereichen:

  • der gesetzlichen und schulischen Rahmenbedingungen des Unterrichtens.
  • der Planung und Organisation des Unterrichts.
  • des Designs von Unterrichtsmaterialien.
  • der Diagnose, Beurteilung und Förderung ihrer SchülerInnen.
  • der informationsspezifischen Denk- und Arbeitsweisen.
  • der technischen Grundlagen.
  • der Softwareentwicklung.
  • neuer Technologien und Medien.

Einstiegsvoraussetzungen:

Allgemeines Lehramtaufnahmeverfahren


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.