Unterrichtsfach Französisch - Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich:
Umfang 8 Semester / 240 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Education (BEd)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.aau.at/studie...

Über das Studium:

Das Bachelor-Lehramtsstudium ist immer kombinationspflichtig, das heißt es müssen zwei Unterrichtsfächer oder ein Unterrichtsfach und die Spezialisierung Inklusive Pädagogik gewählt werden. Das Bachelor-Lehramtsstudium setzt sich aus den Anteilen des ersten Unterrichtsfachs (95 ECTS), dem gewählten zweiten Unterrichtsfach (95 ECTS), den bildungswissenschaftlichen Grundlagen (40 ECTS) sowie den Freien Wahlfächern (5 ECTS) und der Bachelorarbeit (5 ECTS) zusammen.

Das Bachelor-Lehramtsstudium Unterrichtsfach Französisch setzt sich aus verschiedenen fachlichen und fachdidaktischen Teilbereichen der Lehrerausbildung zusammen. Neben den allgemeinen pädagogischen Kursen für alle Lehramtsstudierende beinhaltet das Unterrichtsfach Französisch auch eine Anzahl facheigener Kurse zum Unterrichten der französischen Sprache. Während des Studiums erwerben die Studierenden einen umfassenden Grund- und Aufbauwortschatz, Grundlagen der Grammatik, die Kompetenz zum Lesen und Verstehen diverser Texte, narrative mündliche und schriftliche Kompetenzen. Sie bekommen einen grundlegenden Einblick in die historisch gewachsenen politischen, wirtschaftlichen und soziokulturellen Besonderheiten sowie in die Institutionen und Lebenswelten der betreffenden Kulturräume. Neben den fachspezifischen Einblicken werden im Studium auch Inhalte der romanischen Sprachwissenschaften und Fachdidaktik geboten.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Analyse de texte, Cours de base, Didaktik der Landeskunde, Evaluierungsverfahren und / oder Analyse von Unterrichtsmaterialien, Expression orale, Französische Literatur, Französische Literaturwissenschaft, Französischen Sprachgeschichte, Grammaire et stylistique, Histoire de France, Kinder und Jugendliche erziehen und bilden, La France contemporaine, Literaturdidaktik, Mediendidaktik, Neue Lernformen im Fremdsprachenunterricht, Orientierung im Studien- und Berufsfeld, Pädagogik, Romanistik, Romanistische Sprachwissenschaft, Schule und Umfeld, Schule und Unterricht entwickeln, Sprachdidaktik, Strategien der Unterrichtsgestaltung, Traduction

Studieninhalt

Studierende des Bachelor-Lehramtsstudiums verfügen über

  • grundlegende Kenntnisse über die didaktischen Ansätze und Konzepte des (fachübergreifenden) Unterrichts und der Inklusiven Pädagogik.
  • Kenntnisse über gesetzliche und schulische Rahmenbedingungen.
  • Fertigkeiten in Organisation, Planung, dem Design von Unterrichtsmaterialien und der Diagnose, Beurteilung und Förderung ihrer Schützlinge.
  • metasprachliche Kompetenzen, die für die Fremdsprachenlehre wichtig sind.
  • die Fähigkeit, sich fachlich offen und kritisch mit der gesellschaftlichen, kulturellen und sprachlichen Lebenswelt der Romania auseinanderzusetzen.
  • die Bereitschaft, sich mit anderen Kulturen auseinanderzusetzen.
  • fundierte Kenntnisse über die historischen, sozialen, politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen.

Einstiegsvoraussetzungen:

Allgemeines Lehramtaufnahmeverfahren 


Schicke eine Anfrage direkt an den Anbieter:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.