Rechtswissenschaften

Diplomstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Recht 26
Umfang 8 Semester / 240 ECTS
Abschluss: Mag. iur.
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: http://www.uibk.ac.at/stu...

Über das Studium:

Ziel des Diplomstudiums der Rechtswissenschaften ist die Ausbildung von UniversaljuristInnen. Die AbsolventInnen sollen als GeneralistInnen befähigt sein, in allen Bereichen des Rechts auf hohem Niveau tätig zu sein. Sie sollen sich in neue und veränderte Rechtsmaterien schnell und kompetent einarbeiten können. Dabei sind juristische Fach- und Methodenkompetenzen im nationalen, europäischen und internationalen Recht ebenso wichtig wie Kritikfähigkeit, sprachliche Befähigung, Argumentation sowie Kommunikations- und Verhandlungskompetenz. Das Diplomstudium der Rechtswissenschaften bildet in seiner fachlichen Breite die eigentliche Vorbildung für die klassischen reglementierten Rechtsberufe, insbesondere auch für das weite Betätigungsfeld von RechtsanwältInnen.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Arbeitsrecht, Deutsches Recht, Erbrecht, Europarecht, Europäische Integration, Familienrecht, Finanzrecht, Gesellschaftsrecht, Grundrecht, Handelsrecht, Informationstechnik, Institutionelles Recht, Internationales Privatrecht, Italienisches Recht, Kapitalmarktrecht, Kriminologie, Materielles Recht, Mediation, Nationales Recht, Neuere Rechtsgeschichte, Obligationenrecht, Rechnungswesen, Rechnungswesen, Recht der USA, Recht der internationalen Organisationen, Rechtsgeschichte, Rechtsschutz, Rechtswissenschaften, Römisches Privatrecht, Sachenrecht, Schuldrecht, Sozialrecht, Strafrecht, Strafverfahrensrecht, Streitiges Verfahren, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Verwaltungswissenschaften, Völkerrecht, Wertpapierrecht, Wohnrecht, Zivilrecht, Ältere Rechtsgeschichte

Qualifikationsprofil:

Das Studium dient der wissenschaftlichen Berufsvorbildung insbesondere für jene Berufe, für deren Ausübung das Studium der Rechtswissenschaften Voraussetzung ist.

Berufsaussichten / Jobs:

Die vornehmlichen Betätigungsfelder der AbsolventInnen des Diplomstudiums der Rechtswissenschaften betreffen die klassischen Rechtsberufe. Dazu gehören: RichterInnen, RechtsanwältInnen, StaatsanwältInnen, NotarInnen, höhere rechtskundige Verwaltungsdienste. Als GeneralistInnen stehen den AbsolventInnen dieses Diplomstudiums auch zahlreiche andere Berufe mit Rechtsbezug offen; so etwa in Interessenverbänden (Kammern, Berufsvereinigungen), in supranationalen und internationalen Organisationen (z.B. Europäische Gemeinschaften, UNO, WTO) sowie in Politik, Kultur, Sozialem und Wirtschaft.

Einstiegsvoraussetzungen:

Voraussetzung: Matura oder Äquivalent

Zusatzprüfung: Die Zusatzprüfung aus Latein ist bis zur vollständigen Ablegung der ersten Diplomprüfung nachzuweisen, wenn dieses Fach nicht an einer höheren Schule im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden erfolgreich absolviert wurde.


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.