Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

Organization Studies

Masterstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Management und Verwaltung 250
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Sprache:
Englisch
Abschluss: Master of Science (MSc)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: http://www.uibk.ac.at/stu...

Passende Bachelor-Studien

Über das Studium:

The master's programme Organization Studies develops reflexive knowledge of organizations and organizing. Based on an interdisciplinary and social scientific approach the programme is internationally oriented and values openness towards other ways of thinking and living. As "reflexive practitioners" OS students are able to manage complex organizational situations in a socially responsive and creative way.

In five sentences

  • thinking critically and appreciating openness
  • analyzing and understanding how organizations work
  • designing organizational processes and practices
  • managing in socially responsible ways
  • inventing creative solutions

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Accounting, Beratung, Beratungsprozesse in Organisationen, Der soziale und organisationale Kontext des Accountings, Ethik, ExpertInnenorganisationen, Finanzanalyse, Führungsentwicklung, Gender/ Arbeit und Organisation, Gestaltung kreativer Prozesse, Gestaltung von Organisationen, Governance in Organisationen, Innovationsprozesse, Kommunikation und Konflikt, Kommunikations- und Konfliktforschung, Management der organisationalen Wissensbasis, Management von ExpertInnenorganisationen, Methoden der empirischen Sozialforschung, Non-Profit Organisation, Organisation, Organisation und Ethik, Organisation und Technologie, Organisationales Lernen, Organisationsanalyse, Organisationsdynamik, Organisationsforschung, Organisieren, Stakeholder-Management, Strategisches Management öffentlicher Unternehmen, Technologie/ Risiko und Organisation, Unternehmenskommunikation, Verantwortliche Entscheidungen und ethische Formgebung in Organisationen, Wissenschaftstheoretische Grundbegriffe

Studieninhalt

Das Masterstudium Organization Studies zielt auf die Entwicklung einer reflexiven Organisationskompetenz ab. Es ist stark interdisziplinär und sozialwissenschaftlich geprägt. Es betont den Wert der Offenheit gegenüber fremden Denk- und Lebensweisen und ist international ausgerichtet. Durchgängiger englischsprachiger Unterricht sowie die Einbindung von Lehrenden aus führenden internationalen Universitäten unterstreichen dieses Profil.

Das Studium vermittelt Wissen auf unterschiedlichen Ebenen: Konzeptionelles Wissen erlaubt einen umfassenden Einblick in die Arbeits- und Funktionsweise von Organisationen im gesellschaftlichen Kontext und befähigt zur Entwicklung neuer Perspektiven. Methodisches Wissen befähigt zur Analyse und Gestaltung von komplexen Organisationszusammenhängen. Elemente des reflexiven Lernens bieten die Gelegenheit persönliche, soziale und kommunikative Kompetenzen weiterzuentwickeln und eine kritisch- konstruktive Haltung gegenüber sich selbst und anderen einzunehmen. Als „experts in complexity“ und „reflexive practitioners“ sind die AbsolventInnen in der Lage, komplexe Organisationszusammenhänge zu verstehen, auf sozial verantwortliche Weise zu gestalten und durch kreative Impulse weiterzuentwickeln.

Qualifikationsprofil:

Die AbsolventInnen verfügen über ein komplexes Wissen zur Analyse und Gestaltung von Prozessen und Strukturen in Organisationen. Sie verfügen über Konzepte und Theorien zu Analyse und Design von Organisationsprozessen; über Methoden zur Gestaltung von Entwicklungs- und Veränderungsprozessen in Organisationen und über die sozialen Kompetenzen zur Vorbereitung und Umsetzung von verantwortichen Entscheidungen in Teilbereichen des Managements.

Berufsaussichten / Jobs:

Besondere Karriereperspektiven ergeben sich in

  • Managementfunktionen, in denen spezifische Organisationskompetenzen gefordert sind, wie etwa im Personalmanagement, in der Personalentwicklung, im Wissensmanagement, in der Gestaltung von Kommunikationsbeziehungen zu internen und externen Stakeholdern von Organisationen u.Ä.;

  • spezifischen Organisationstypen, wie Unternehmungen und Non-Profit-Organisationen, öffentlichen Organisationen oder Expertenorganisationen (z.B. Hochschulen, Medienbetrieben, Krankenhäuser);

  • der Organisationsberatung: für den Einstieg in dieses Tätigkeitsfeld bietet das Programm eine solide Basis;

  • einer akademischen Laufbahn.

Einstiegsvoraussetzungen:

Fachlich infrage kommender Bachelorabschluss oder Äquivalent


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.