Literatur- und Kulturwissenschaft

Doktoratsstudium

Letztes Update: 30.07.2018
Bereich:
Geistes- und Kulturwissenschaft
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Abschluss: Dr. phil.
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: http://www.uibk.ac.at/stu...

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Geisteswissenschaften und Gesellschaft, Generische Kompetenzen, Interdisziplinäre Forschungswerkstatt, Interdisziplinäres DoktorandInnenforum, Kulturtheorien, Kunsttheorie, Methodenreflexion, Methodologie, Rigorosum, Wissenschaftliche Grundlagen / Kernkompetenzen zum Dissertationsthema, Wissenschaftlicher Diskurs, Wissenschaftstheorie der Kulturwissenschaft, Wissenschaftstheorie der Literaturwissenschaft

Qualifikationsprofil:

AbsolventInnen des Doktoratsstudiums Literatur- und Kulturwissenschaft verfügen über ein systematisches Verständnis ihrer Forschungsdisziplin und beherrschen die Methoden ihres Faches. Durch die Vorlage einer originären wissenschaftlichen Arbeit haben sie einen eigenen Beitrag zur Forschung geleistet, der einer nationalen und internationalen Begutachtung durch FachwissenschafterInnen standhält; sie identifizieren wissenschaftliche Fragestellungen und führen diese selbstständig einer kritischen Analyse zu. Sie verfügen über die Kompetenz, wesentliche Forschungsvorhaben selbstständig zu konzipieren und durchzuführen, und sind qualifiziert, diese Prozesse auch wissenschaftstheoretisch zu reflektieren. Sie sind qualifizierte NachwuchswissenschafterInnen und befähigt, den gesellschaftlichen, wissenschaftlichen und/oder kulturellen Fortschritt einer Wissensgesellschaft in einem akademischen oder nicht-akademischen Umfeld voranzutreiben. Sie sind qualifiziert, wissenschaftliche Foren zu organisieren, Erkenntnisse aus ihren Spezialgebieten mit KollegInnen, Studierenden und ExpertInnen zu diskutieren und vor studentischem bzw. akademischem Publikum oder interessierten fachfremden Personen vorzutragen bzw. diese Erkenntnisse zu vermitteln und sie verfügen über die Fähigkeit, sich konstruktiv in einen interdisziplinären Diskurs einzubringen.

Berufsaussichten / Jobs:

Tätigkeit in der universitären Forschung, Lehre und in außeruniversitären Forschungsinstitutionen sowie in Journalismus, Verlagswesen, Rundfunk und Fernsehen, Theater, Film, Neuen Medien, Sprachberatung, technischer Redaktion und im Bereich des (literarischen) Übersetzens.

Einstiegsvoraussetzungen:

Fachlich infrage kommendes Diplom- oder Masterstudium an der Universität Innsbruck:

 

Kriterien zur Feststellung der Gleichwertigkeit:

Die Zulassung zum Doktoratsstudium Literatur- und Kulturwissenschaft erfordert den Abschluss eines fachlich infrage kommenden universitären (Diplom- oder) Masterstudiums. Die Gleichwertigkeit des Abschlusses eines Fachhochschul-Masterstudienganges, eines FH-Diplomstudienganges oder eines fachähnlichen Masterstudienganges muss individuell geprüft werden.

Falls die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist, und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, können als Auflage Prüfungen festgelegt werden, die während des Doktoratsstudiums abzulegen sind.

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.