Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

Katholische Religionspädagogik

Masterstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Ausbildung von Lehrkräften mit Fachspezialisierung 201
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Master of Arts (MA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.uibk.ac.at/st...

Passende Bachelor-Studien

Über das Studium:

Das Masterstudium Katholische Religionspädagogik bietet eine vertieftetheologische und religionspädagogische Ausbildung. Die besondere Akzentsetzung liegt auf dem Religionsunterricht, sowie auf der Erwachsenenbildung, Beratung und Seelsorge. Es ist von einem theologischen und mehrperspektivischen Verständnis von Bildung, Seelsorge, Didaktik und Leitung geprägt und vertieft die kommunikativen und interdisziplinären Kompetenzen.

Dieses Masterstudium bereitet auf Berufe in der Kirche und der Öffentlichkeit vor, auf Berufe die neben einer theologischen Ausbildung ebenso (religions-)pädagogische oder pastorale Kompetenzen erfordern. Die allgemeinen bildungswissenschaftlichen Grundlagen kombiniert mit fachdidaktischen und pädagogisch-praktischen Studien, in Verbindung mit der Schulpraxis erweitern diese das akademische Angebot.

In fünf Begriffen

  • Theologisch-Religionspädagogische Fragestellungen wahrnehmen
  • Vermittlung von gesellschaftsrelevanten Themen
  • Religion und Weltanschauung im höheren Schul- und Bildungsbereich
  • Kirchliche und Gesellschaftliche Realität aus Sicht des christlichen Glaubens beurteilen
  • Glaubensaussagen und Fachwissen in die eigene Persönlichkeit integrieren

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Altes Testament, Angewandte Ethik, Dogmatik, Ethik, Fachdidaktik, Fundamentaltheologie, Gender-Moral, Homiletik, Islam, Katechetik, Kirchengeschichte, Kirchenrecht, Kommunikative Bildung/ Beratung und Seelsorge, Kooperative Religionsdidaktik, Liturgiewissenschaft, Moraltheologie, Neues Testament, Pastoraltheologie, Patrologie, Psychologische Anthropologie, Rechtliche Grundlagen von Bildung/ Beratung und Seelsorge, Religionsdidaktik, Sakrament der Versöhnung und ganzheitliches Heil, Sakramententheologie, Sozialpsychologie des Jugendalters, Weltreligionen, Wesen/ Entwicklung und Theologie des Judentums, Ökumenische Theologie

Studieninhalt

Das Masterstudium Katholische Religionspädagogik dient der vertiefenden und ergänzenden theologischen und religionspädagogischen wissenschaftlichen Berufsvorbildung mit besonderer Akzentsetzung auf Religionsunterricht bzw. Erwachsenenbildung, Beratung und Seelsorge. Es ist von einem theologischen und mehrperspektivischen Verständnis von Bildung und Seelsorge, Didaktik und Leitung geprägt und vertieft die kommunikativen, interdisziplinären und interreligiösen Kompetenzen der AbsolventInnen. Damit bereitet es auf Berufe in der Kirche, aber auch in der gesellschaftlichen Öffentlichkeit vor, die eine vollwertige akademisch-theologische Ausbildung in Verbindung mit einer (religions-)pädagogischen oder pastoralen Ausbildung erfordern. Bei Absolvierung der entsprechenden fachdidaktischen und schulpraktischen Module erfüllt es gleichzeitig die Bedingungen eines Lehramtsstudiums für Katholische Religion ohne Fächerkombination für alle Schultypen. Die AbsolventInnen sind in der Lage, die gesellschaftlich relevanten Fragen von Religion und Weltanschauung im höheren Schul- und Bildungsbereich zu vermitteln.

Das Masterstudium Katholische Religionspädagogik kann mit zwei Schwerpunkten absolviert werden: mit Schwerpunkt auf dem schulischen Bereich durch die Wahl des Moduls „Höhere Schulen“ oder mit Schwerpunkt auf dem außerschulischen Bildungsbereich durch die Wahl des Moduls „Kommunikative Bildung, Beratung und Seelsorge“.

Studienaufbau:

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester bzw. 120 ECTS-AP, wobei gemäß Universitätsgesetz die Arbeitsbelastung eines Studienjahres 1.500 (Echt-)Stunden zu betragen hat und dieser Arbeitsbelastung 60 Anrechnungspunkte zugeteilt werden (ein ECTS-Anrechnungspunkt entspricht einer Arbeitsbelastung der Studierenden von 25 Stunden). 

Qualifikationsprofil:

Die AbsolventInnen verfügen über hoch spezialisierte Kenntnisse in den Bereichen der Theologie und Philosophie. Sie sind in der Lage, ihre Kompetenz im Bereich Bildung, Seelsorge und Beratung und an den Schnittstellen zu Human- und Gesellschaftswissenschaften durch das wissenschaftlich korrekte Formulieren und Untermauern von Argumenten und das innovative Lösen von Problemen zu demonstrieren

Berufsaussichten / Jobs:

Das Masterstudium Katholische Religionspädagogik bereitet besonders auf folgende Tätigkeiten vor:

  • die Erteilung von Religionsunterricht an allen Schultypen innerhalb der Europäischen Union und in vergleichbaren Schul- und Bildungssystemen weltweit, wenn das Modul „Höhere Schulen“ gewählt wird;
  • auf leitende Tätigkeiten in außerschulischer Bildung, Beratung und Seelsorge, im Bereich psychosozialer Dienste u.ä., wenn das Modul „Kommunikative Bildung, Beratung und Seelsorge“ gewählt wird;
  • auf wissenschaftliche Tätigkeiten.

Einstiegsvoraussetzungen:

Fachlich infrage kommender Bachelorabschluss oder Äquivalent

Aktuelle Veranstaltungen


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.