Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

Internationale Wirtschaftswissenschaften

Diplomstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Wirtschaft und Verwaltung 299
Umfang 8 Semester / 240 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Mag. rer. soc. oec.
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: http://www.uibk.ac.at/stu...

Passende Bachelor-Studien

Über das Studium:

Das Studium der Internationalen Wirtschaftswissenschaften dient der wissenschaftlichen Berufsvorbildung in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Die AbsolventInnen dieses Studiums sollen in der Lage sein, einschlägige Problemstellungen wissenschaftlich und praxisorientiert in den infrage kommenden Berufssparten zu bearbeiten. Durch ein verpflichtendes Auslandsstudienjahr im zweiten Studienabschnitt, das an einer nichtdeutschsprachigen Universität absolviert werden muss, erlangen die Studierenden Weltgewandtheit und Fremdsprachenkompetenz und eine besondere Sensibilität in Bezug auf fremde Kulturen.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Angewandte Wirtschaftstheorie, Bankmanagement, Betriebswirtschaftslehre, Bilanzierung, Buchhaltung, Controlling, Dienstleistungsmanagement, Finanzierung, Finanzmanagement, Finanzwissenschaft, Informationsmanagement, Informationsprozess, Internationale Rechtswissenschaften, Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Internationales Management, Investition, Kostenrechnung und Information, Logistik, Makroökonomie, Management von Leistungsprozessen, Marketing, Mathematik, New Public Management, Organisation, Organisieren, Personalentwicklung, Personalführung, Personalpolitik, Produktionswirtschaft, Public Management, Rechnungswesen, Recht, Risikomanagement, Sozialgeschichte, Statistische Datenanalyse, Strategieprozess, Strategische Unternehmensführung, Tourismusmanagement, Unternehmensbesteuerung, Volkswirtschaft, Volkswirtschaftliche Analysemethoden, Wertkreationsprozesse, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftspolitik, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie des öffentlichen Sektors, Ökonomische Entscheidungen

Studienaufbau:

Das Studium gliedert sich in zwei Studienabschnitte, wobei im Rahmen des zweiten Abschnittes ein Jahr an einer ausländischen Universität absolviert wird.

Nach Absolvierung der Einführung in die Wirtschaftswissenschaften umfassen die Module des ersten Abschnitts die wirtschaftswissenschaftlichen Kernfächer: Rechnungswesen, Grundlagen des Managements sowie die Grundlagenmodule der Volkswirtschaft. Ziel dieser Module ist es, neben grundlegenden auch erste vertiefende Inhalte zu vermitteln. Eine weitere Priorität liegt in der Absolvierung von zwei Wirtschaftsfremdsprachen auf hohem Niveau zur Förderung der Sprachkompetenz. Den Supportbereich bilden die Fächer Wirtschaftsinformatik, Statistik und Rechtswissenschaften. In diesen Modulen werden relevante Fragestellungen in Verbindung zu den wirtschaftswissenschaftlichen Kernfächern bearbeitet.

Der zweite Studienabschnitt umfasst einerseits Pflichtfächer mit internationalen Fragestellungen, wie z.B. Internationales Management, Internationale Wirtschaftsbeziehungen oder Internationale Rechtswissenschaften. Andererseits ist eine weitere vertiefende Ausbildung im betriebswirtschaftlichen und volkswirtschaftlichen Bereich vorgesehen. Die Wahlmöglichkeiten umfassen folgende betriebswirtschaftliche Felder (SBWL): Bankmanagement, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Controlling, Finanzmanagement, Internationales Verwaltungsmanagement, Management Accounting, Marketing, Personalpolitik, Produktionswirtschaft und Logistik, Tourismus/Dienstleistungwirtschaft, Unternehmensführung, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsprüfung. Die volkswirtschaftlichen Module enthalten Wahlmöglichkeiten in den Bereichen Volkswirtschaftliche Analysemethoden, Angewandte Wirtschaftstheorie, Wirtschaftspolitik, Finanzwissenschaft sowie Wirtschafts- und Sozialgeschichte.

Zum Abschluss des Studiums ist eine Diplomarbeit aus dem sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Bereich zu verfassen.

Berufsaussichten / Jobs:

Die AbsolventInnen werden zu akademisch ausgebildeten Fachleuten auf dem Gebiet der internationalen Wirtschaftswissenschaften und zu kompetenten AnsprechpartnerInnen für zentrale und aktuelle Belange dieses Faches.

Einstiegsvoraussetzungen:

Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung

Aktuelle Veranstaltungen


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.