Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

Erziehungswissenschaft

Bachelorstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Erziehungswissenschaft 15
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Arts (BA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: http://www.uibk.ac.at/stu...

Passende weiterführende Studien

Über das Studium:

Das Bachelorstudium Erziehungswissenschaft dient der wissenschaftlichen Berufsvorbildung und der Qualifizierung für berufliche Tätigkeiten, die eine Anwendung erziehungswissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden erfordern.

Das Ausbildungsziel des Bachelorstudiums Erziehungswissenschaft sind wissenschaftlich fundierte theorie- und methodengestützte problemlösungs- und praxisorientierte Handlungskompetenzen der AbsolventInnen. Hinzu kommt die Fähigkeit, gesellschaftliche Selbstbeschreibungen in problemorientierter, kritischer und eingreifender Weise zu formulieren und Lösungen zuzuarbeiten.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Anthropologie und Pädagogik, Bildung als Weltbezug und Selbsterkenntnis, Bildungswissenschaft, Disability Studies, Entwicklungs- und sozialisationstheoretische Grundlagen von Erziehung und Bildung, Erziehung und Bildung, Erziehungswissenschaft, Forschungsmethoden, Handlungskompetenzen, Inklusive Pädagogik, Institutionen und Prozesse von Erziehung und Bildung: Lehren und Lernen – Rahmenbedingungen und Handlungsformen, Kommunikationskompetenzen, Kritische Geschlechterforschung, Lebenslauf und sozialer Wandel: Zeiten und Räume zum Lernen und Leben, Lehren und Lernen, Medienbildung, Medienkompetenz, Medienpädagogik, Migrationspädagogik, Psychoanalyse, Psychoanalytische Pädagogik, Psychosoziale Arbeit, Psychosoziale Intervention, Pädagogische Handlungsfelder, Pädagogische Professionalität, Pädagogisches Handeln, Wissenschaftliches Arbeiten

Studieninhalt

Das Bachelorstudium Erziehungswissenschaft dient der wissenschaftlichen Berufsvorbildung und der Qualifizierung für berufliche Tätigkeiten, die eine Anwendung erziehungswissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden erfordern. Das Ausbildungsziel des Bachelorstudiums Erziehungswissenschaft ist auf wissenschaftlich fundierte theorie- und methodengestützte problemlösungs- und praxisorientierte Handlungskompetenzen der AbsolventInnen gerichtet. Hinzu kommt die Befähigung, gesellschaftliche Selbstbeschreibungen in problemorientierter, kritischer und eingreifender Weise zu formulieren und Lösungen zuzuarbeiten.

Die AbsolventInnen sind in der Lage, mithilfe erziehungswissenschaftlicher Theorien, Modelle und Methoden soziale und kulturelle Bedingungen und Veränderungen in Erziehungs- und Bildungsbereichen zu beschreiben, zu analysieren und zu bewerten; sie verfügen über die Kompetenz, Vorschläge zu erarbeiten, die sowohl von Erziehungs- und Bildungsinstitutionen umgesetzt als auch von den AbsolventInnen begleitet werden, schließlich werden sie durch die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen (insbesondere hinsichtlich Konflikt- und Kommunikationskompetenz, Kontakt-, Team- und Kritikfähigkeit sowie Gender- und Diversitykompetenz) auf eine Arbeitswelt vorbereitet, die Anforderungen an Selbstmanagement, Kooperationsfähigkeit und Eigeninitiative auszeichnet.

Qualifikationsprofil:

Die AbsolventInnen sind befähigt, wissenschaftliche Weiterentwicklungen des Fachs zu erarbeiten, zu beurteilen, anzuwenden sowie fächerübergreifend einzusetzen. Sie verfügen über theorie- und methodengestützte Problemlösungskompetenzen und über berufsrelevante Schlüsselkompetenzen

Berufsaussichten / Jobs:

Das Bachelorstudium Erziehungswissenschaft bereitet in besonderer Weise auf planende, analysierende und beratende Tätigkeiten beruflicher oder freiberuflicher Art in Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen, im Sozial- und Gesundheitswesen, in Freizeit- und Kultureinrichtungen, in Politik und öffentlicher Verwaltung, in den Medien, in der Wirtschaft sowie auf Tätigkeiten in universitären und außeruniversitären kultur- und sozialwissenschaftlichen Forschungseinrichtungen vor.

Einstiegsvoraussetzungen:

Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.