Anglistik und Amerikanistik

Bachelorstudium

Letztes Update: 20.02.2019
Bereich:
Geistes- und Kulturwissenschaft
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Arts (BA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.uibk.ac.at/st...

Über das Studium:

Vorrangiges Bildungsziel des Bachelorstudiums Anglistik und Amerikanistik ist die Vermittlung einer hervorragenden aktiven Kompetenz in der englischen Sprache. Das Studium vermittelt ferner ein vertieftes Verständnis der Sprache hinsichtlich ihrer Strukturen, Funktionen und Verwendungsweisen, ihrer Geschichte sowie ihrer Varietäten. Außerdem führt es in die englischsprachigen Literaturen und ihre literaturwissenschaftlich fundierte Analyse ein und vermittelt Grundkenntnisse zu kulturellen, historischen, politischen, ökonomischen, sozialen und genderrelevanten Aspekten der englischsprachigen Welt.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

American Literary Studies, American Literature, Awareness, British and Anglophone Cultures, British and Postcolonial Literary Studies, Editing and Proofreading, Gender Studies, History of English, Interlingual Mediation, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Language Analysis and Correction, Linguistik, Listening, Literaturwissenschaft, Medienanalyse, Medienwissenschaft, Philologie, Postcolonial Literature, Professional and Academic Writing, Reading, Speaking, Synchronic Linguistics, Synchronic and Diachronic English Linguistics, Systemic Linguistics, Theories of Cultural Studies, Writing

Studieninhalt

Das Bachelorstudium der Anglistik und Amerikanistik zielt vorrangig auf eine hervorragende englische Sprachkompetenz (Zielniveau C2 entsprechend dem GERS) ab. Daneben vermittelt das Studium grundlegende Kenntnisse und Kompetenzen in den Bereichen Sprachwissenschaft (Strukturen, Funktionen, Verwendungsweisen, Varietäten der englischen Sprache), Literaturwissenschaft (Überblick über englischsprachige Literaturen, Literaturtheorien und Methoden der Textanalyse) und Cultural Studies (kultureller Kontext, Kulturtheorien, interkulturelle Kompetenzen, Medienkompetenz). Darüber hinaus werden im Rahmen des Studiums wichtige Schlüsselqualifikationen und für die spätere Berufswelt zentrale Soft Skills vermittelt, wie etwa eine ausgezeichnete schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, die gezielte Anwendung systematischer und kreativer Problemlösungsstrategien, das Erkennen und Analysieren von Zusammenhängen, das selbständige wissenschaftliche Arbeiten sowie das projekt- und zielorientierte Arbeiten in Teams und nicht zuletzt die Fähigkeit im interkulturellen Kontext zu agieren.

Qualifikationsprofil:

Die AbsolventInnen sind befähigt, wissenschaftliche Weiterentwicklungen in den im Qualifikationsprofil erwähnten Bereichen zu erarbeiten, zu beurteilen, anzuwenden sowie die erworbenen Kompetenzen 
fächerübergreifend einzusetzen. Sie verfügen über wissenschaftlich fundierte theorie- und methodengestützte Problemlösungskompetenzen; zusätzlich zu den fachlichen Kompetenzen verfügen sie über Schlüsselkompetenzen und Soft Skills.

Berufsaussichten / Jobs:

Schon alleine wegen der besonderen Rolle des Englischen als Lingua franca der heutigen Welt sind die Zukunftsperspektiven für AbsolventInnen des Bachelorstudiums Anglistik und Amerikanistik sehr positiv zu beurteilen. Das Studium bereitet auf Berufsfelder mit unterschiedlichen Anforderungsprofilen vor und befähigt zu Tätigkeiten in Bereichen wie Verlags- und Bibliothekswesen, Journalismus, Neue Medien, Kulturmanagement, Erwachsenenbildung, öffentliche Verwaltung, diplomatischer Dienst, Marketing u.a.

Einstiegsvoraussetzungen:

Matura oder Äquivalent

Die Zusatzprüfung aus Latein ist bis zur vollständigen Ablegung des Bachelorstudiums nachzuweisen, wenn dieses Fach nicht an einer höheren Schule im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden erfolgreich absolviert wurde.

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.