Wirtschaftspädagogik

Masterstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Ausbildung von Lehrkräften mit Fachspezialisierung 201, Management und Verwaltung 250
Umfang 5 Semester / 120 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Master of Science, abgekürzt MSc
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://studien.uni-graz....

Passende Bachelor-Studien

Über das Studium:

Das Masterstudium Wirtschaftspädagogik ist eine mehrfachqualifizierende, wissenschaftliche Berufsvorbildung, dessen Voraussetzung ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium ist. Die Studierenden werden zu WirtschaftspädagogInnen ausgebildet, die als LehrerInnen an mittleren und höheren Schulen und in der Erwachsenenbildung sowie als BetriebspädagogInnen oder in allen anderen Bereichen der Wirtschaft tätig werden können. Die Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre werden in wählbaren Teilbereichen erweitert, die von Accounting, Finance, Marketing, Produktion und Logistik über Management bis hin zu Wirtschaftsmathematik und Statistik reichen. Viertiefte Kenntnisse in Schulpädagogik oder Betriebspädagogik (je nach individueller Schwerpunktsetzung) sowie fachdidaktisches, pädagogisches und schulpraktisches Handwerkszeug auf theoretischer und praktischer Ebene werden vermittelt. Die Absolvierung eines Schulpraktikums ist ein zentraler Bestandteil des Studiums. Es hat die betriebswirtschaftlichen Unterrichtsgegenstände einschließlich Wirtschaftsinformatik zu umfassen. Im Rahmen dieses Praktikums wird die Fähigkeit zur eigenständigen Unterrichtsplanung/ -durchführung unter Miteinbezug verschiedener Medien ausgebaut. Die Studierenden erwerben im Laufe des Studiums zusätzlich qualifizierende Soft Skills. Sie verfüge über die Fähigkeit, verschiedene Präsentations- und Moderationstechniken anzuwenden sowie über soziale Kompetenzen und Weiterbildungskompetenzen.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Accounting, Betriebswirtschaftliches Unterrichten, Bildungsmanagement, Business-Lab, Didaktik, Erziehungswissenschaften, Finance, Handlungsorientierung, Management, Marketing, Methodik des Unterrichts, Modelle der Betriebspädagogik, Produktion und Logistik, Schulpädagogik, Schulrecht, Spezielle Betriebswirtschaftslehre, Unternehmenskultur, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftspädagogik

Qualifikationsprofil:

Durch die Absolvierung des Masterstudiums Wirtschaftspädagogik haben die Absolventinnen Fähigkeiten erworben, die sie sowohl zu kompetenten Lehrkräften als auch zu ExpertInnen in allen Bereichen der Wirtschaft qualifiziert. Aufgrund ihrer Ausbildung sind sie in der Lage, ihre erworbenen Kompetenzen flexibel einzusetzen und unterschiedlichen Anforderungen anzupassen. Über die wirtschaftswissenschaftlichen Kompetenzen hinaus verfügen die AbsolventInnen über pädagogische, fachdidaktische und schulpraktische Kenntnisse und Fertigkeiten sowie über für die Berufswelt wichtige Soft Skills.

Berufsaussichten / Jobs:

Die AbsolventInnen des Masterstudiums Wirtschaftspädagogik verfügen über eine breite wissenschaftliche Berufsvorbildung, die sie befähigt, sowohl in Lehrberufen als auch in allen Bereichen der Wirtschaft tätig zu werden. Relevante Tätigkeits- und Berufsfelder als Fachangestellte oder in Führungspositionen (selbstständig oder unselbstständig) sind beispielsweise:

  • Lehrtätigkeiten an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen für betriebswirtschaftliche Unterrichtsgegenstände einschließlich Wirtschaftsinformatik (die volle Lehrbefähigung wird erst nach zweijähriger kaufmännischer Berufspraxis erworben) 
  • Erwachsenenbildung (private und öffentliche Profit- und Non Profit-Organisationen)
  • Schulmanagement und Bildungspolitik
  • Betriebspädagogik
  • Personalentwicklung, Personalmanagement und Personalwesen
  • Qualitätsmanagement
  • Coaching, Mentoring, Mediation, Supervision und Training
  • Personal-, Organisations-, Management- und Unternehmensconsulting
  • Rechnungswesen
  • betriebswirtschaftliche Funktionsbereiche in privaten und öffentlichen Betrieben

Einstiegsvoraussetzungen:

Fachlich infrage kommendes Bachelorstudium oder Äquivalent

Aktuelle Veranstaltungen


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.