Erwachsenen- und Weiterbildung

Masterstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Erziehungswissenschaft 15
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Master of Arts „M.A.”
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://studien.uni-graz....

Passende Bachelor-Studien

Über das Studium:

Das Masterstudium Erwachsenen- und Weiterbildung dient der Vertiefung, Ergänzung und Spezialisierung der Kenntnisse und Fähigkeiten, welche im Bachelorstudium Pädagogik erworben wurden. Das Studium bereitet auf Tätigkeiten im Erwachsenen- und Weiterbildungsbereich als Forschungs- und Handlungsfeld vor. Im Studium werden dementsprechend Theorien und Handlungsfelder aus der Erwachsenen- und Weiterbildung analysiert und reflektiert, sowie praktische Anwendungen erkundet und geübt. Erwachsenen- und Weiterbildung steht in engem Kontext zu gesellschaftlichen Entwicklungen, weshalb im Besonderen Kenntnisse über Bedingungen und Entwicklungen in der Migrationsgesellschaft, Veränderungen in der Arbeits- und Berufswelt, bildungspolitische Entwicklungen, Veränderungen von Lern- und Lebenswelten, Wechselwirkungen zwischen Subjekt und Gesellschaft im biographischen Kontext und transdisziplinäre Zugänge erworben werden. Aus interdisziplinärer Perspektive werden Ungleichheitsbedingungen in den Blick genommen und Erwachsenen- und Weiterbildung dahingehend kritisch analysiert. Zum praxisorientierten Teil der Ausbildung zählen auch Kenntnisse und Kompetenzen im Management, in der Organisation und Qualitätssicherung von Weiterbildungsmaßnahmen sowie ein Pflichtpraktikum.

Qualifikationsprofil:

Die AbsolventInnen des Masterstudiums Erwachsenen- und Weiterbildung verfügen über umfangreiche Kenntnisse um Bildung und Lernen Erwachsener vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Bedingungen im regionalen, nationalen, internationalen und globalen Kontext zu analysieren, zu reflektieren und zu gestalten.

Berufsaussichten / Jobs:

 Die AbsolventInnen des Masterstudiums Erwachsenen- und Weiterbildung sind insbesondere in folgenden Arbeitsfeldern tätig:

  • Planung, Entwicklung, Durchführung und Evaluation von pädagogischen Konzepten in der Aus- und Weiterbildung
  • Lehrende und/oder disponierende Tätigkeit in einer Erwachsenenbildungseinrichtung
  • Konzeption, Durchführung und Evaluation wissenschaftlicher Vorhaben
  • Konzeption und Organisation beruflicher, innerbetrieblicher Weiterbildung im Profit- und Non-Profit-Bereich
  • Projektentwicklung und -tätigkeit im Bildungs-, Sozial-, Gesundheits- und Kulturbereich
  • Tätigkeit in Vereinen und Initiativen
  • Lehrgangsmanagement
  • Qualitätsentwicklung und Prozesssicherung
  • wissenschaftliche und angewandte Forschung in erwachsenen- und berufspädagogischen Bereichen
  • Bildungs- und Weiterbildungsberatung, Arbeits- und Berufsberatung, Guidance, Berufsorientierung
  • Tätigkeit in internationalen Organisationen und NGOs
  • Tätigkeiten im mittleren und höheren Management von Bildungseinrichtungen
  • Journalismus, digitales Lernen und Lerntechnologien im Bildungsbereich, Beratung von Bildungseinrichtungen, Politikberatung
  • Zusatz- und Höherqualifizierung für diverse Berufsfelder: Lehr-, Kultur-, Sozial- und Gesundheitsbereich, Dolmetsch, Sprachen, wirtschaftliche und technische Berufe, öffentlicher Dienst, Freizeit- und Erlebnisbereich, Tourismus
  • (freiberufliche) Erwachsenenbildner/in mit überwiegend lehrenden Aufgaben

Einstiegsvoraussetzungen:

Fachlich passendes abgeschlossenses Bachelorstudium

Aktuelle Veranstaltungen


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.