Physik

Bachelorstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Physik 25
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Science (BSc)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://studien.uni-graz....

Passende weiterführende Studien

Über das Studium:

Das Bachelorstudium Physik wird im Rahmen des Kooperationsprojekts NAWI Graz zwischen der Karl-Franzens-Universität und der Technischen Universität Graz angeboten. Die Palette an Lehrveranstaltungen ist breit gefächert, interdisziplinär und universitätsübergreifend. Die Ausbildung versteht sich als eine gehobene physikalisch-mathematische Berufsvorbildung, die sowohl fundierte Basiskenntnisse als auch methodische Fertigkeiten auf dem gesamten Gebiet der Physik und angrenzender Bereiche vermittelt. Fundierte Kenntnisse in den physikalischen Kerngebieten Mechanik, Thermodynamik, Quantenmechanik, Elektrodynamik und Optik sowie über den Aufbau der Materie (Teilchen-, Kern-, Atom-, Molekül- und Festkörperphysik) sollen erworben werden. Die Auseinandersetzung mit angrenzenden Disziplinen, wie Mathematik, Chemie und Informatik, ist unter anderem notwendig, um wichtige Methoden der Physik anwenden zu können (z.B. Messmethoden, computergestützte Bearbeitung, mathematische Methoden, Konzepte der Modellbildung und Interpretation). Den Studierenden wird die Möglichkeit geboten, ihr Qualifikationsprofil zu individualisieren und Kenntnisse und Kompetenzen zu vertiefen, indem sie entweder das Vertiefungsfach „Allgemeine Physik“ (Elektronik, Sensorik, Astrophysik, Geophysik, Meteorologie etc.) oder „Technische Physik“ (Grundlagen der Materialkunde, Krytotechnik, Vakuumtechnik, Kontinuums- und Fluidmechanik etc.) wählen. Die Vermittlung der theoretischen Kenntnisse ist eng mit dem Erwerb praktischer Fertigkeiten durch die Arbeit im Labor und an Experimenten verbunden.

Qualifikationsprofil:

Die AbsolventInnen des Bachelorstudiums haben breite Kenntnisse und teilweise vertiefte auf dem Gebiet der Physik. Sie sind in der Lage, physikalische Fragestellungen mit Hilfe aktueller Datenbanken und Fachliteratur sowie unter Einsatz der relevanten Methoden (experimentell, theoretisch und computerorientiert) zu bearbeiten. Nicht zuletzt verfügen sie über Schlüsselkompetenzen und Soft Skills, wie die Fähigkeit zum analytischen Denken, Problemlösungskompetenzen oder Teamfähigkeit.

Berufsaussichten / Jobs:

Die AbsolventInnen des Bachelorstudiums Physik sind qualifizierte Fachleute für unterschiedliche Berufe und Branchen vorwiegend in naturwissenschaftlich-technischen Bereichen.

  • Industrie
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft 

Einstiegsvoraussetzungen:

Allgemeine Hochschulreife


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.