Betriebswirtschaft

Masterstudium

Letztes Update: 20.02.2019
Bereich:
Sozial- und Wirtschaftswissenschaft
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Master of Science (MSc)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://studien.uni-graz....

Über das Studium:

Das Masterstudium Betriebswirtschaft dient der Erweiterung, Vertiefung und Spezialisierung der im Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten. Das Qualifikationsprofil der Studierenden wird individualisiert, indem sie sich über die von ihnen gewählten „Speziellen Betriebswirtschaftslehren“ (= SBWLs) definieren. Zwei SBWLs sind aus einem umfangreichen Katalog, der von „Accounting“, „Finance“, „Marketing“ bis hin zu „Management“ und „Management Science“ reicht, zu wählen. Auch Fragen bezüglich der Ethik und Ökologie fließen in die Ausbildung mit ein, da die Auseinandersetzung mit diesen Themen und Fragen der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen entspricht. Durch den Miteinbezug der Nachbardisziplinen wie beispielsweise „(Wirtschafts-)Recht“, „Volkswirtschaftslehre“, „Soziologie“ üben sich die Studierenden bereits während ihres Studiums darin interdisziplinär zu denken und zu arbeiten sowie komplexe Zusammenhänge zu erkennen. Auch die Kenntnisse und Fertigkeiten in Zusammenhang mit der englischen Wirtschaftssprache werden auf ein hohes Niveau gesteigert, indem sie teilweise als Unterrichts- und Prüfungssprache fungiert. Über die fachlichen Qualifikationen hinaus werden für die Berufswelt zentrale Soft Skills erworben. Zu diesen zählen soziale, mediale und internationale Kompetenzen. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, sich dem Bedarf der sich schnell wandelnden Praxis anzupassen sowie innovative Lösungsstrategien methoden- und theoriengestützt zu erarbeiten.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Accounting, Business History, Finance, Informationssysteme, Management, Marketing, Nachhaltigkeitsmanagement, Produktion und Logistik, Quantitative Forschungsmethoden, Statistik, Umweltmanagement, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsforschung, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftssoziologie, Wirtschaftssprache

Qualifikationsprofil:

Die AbsolventInnen verfügen über grundlegende Kenntnisse in allen Teilbereichen des Faches und sind befähigt, sich selbstständig auf dem neuesten Stand der wirtschaftswissenschaftlichen Entwicklungen zu halten. Sie haben gelernt, Informationen kritisch zu reflektieren, interdisziplinäre Lösungsansätze zu finden sowie ihre Erkenntnisse sowohl schriftlich als auch mündlich angemessen darzulegen. Außerdem verstehen sie sich darin, ihre Kenntnisse und methodischen Fertigkeiten auf neue Fragestellungen und Aufgaben anzuwenden.

Berufsaussichten / Jobs:

Das Studium dient der wissenschaftlichen Vorbildung für gehobenes Spezialistentum und leitende Tätigkeiten sowie für selbstständiges Unternehmertum. Der Abschluss eines Masterstudiums Betriebswirtschaft qualifiziert die AbsolventInnen für eine Reihe von Tätigkeiten in vielen Einsatzfeldern des privaten, öffentlichen und halböffentlichen Bereichs.   Relevante Berufs- und Tätigkeitsfelder sind beispielsweise:

  • Anlage- und Vermögensberatung
  • Asset- und Kreditmanagement
  • Controlling
  • Distributionslogistik
  • Export- und Ländermanagement
  • Finanzanalyse
  • Finanzen
  • Human Ressource Management
  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Marketing
  • Produktionsmanagement
  • Rechnungswesen
  • Risikomanagement
  • Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung
  • Umweltmanagement
  • Wissens- und IT-Management

Einstiegsvoraussetzungen:

Fachlich infrage kommendes Bachelorstudium oder Äquivalent

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.