Buch und Dramaturgie

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 30.07.2018
Bereich:
Kunst
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Abschluss: "Bakkalaurea/Bakkalaureus der Künste"
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.mdw.ac.at/141...

Über das Studium:

Das Angebot der Filmakademie besteht aus fünf parallel angebotenen Bachelorstudien (Buch und Dramaturgie, Bildtechnik und Kamera, Produktion, Regie und Schnitt) und sechs darauf aufbauenden Masterstudien (Buch und Dramaturgie, Bildtechnik und Kamera, Digital Art - Compositing, Produktion, Regie und Schnitt).

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Architektur in Film und Fernsehen, Bildgestaltung, Buch und Dramaturgie, Buch-Praktikum, Digitale Bildschnittsysteme, Digitale Videopraxis, Filmgeschichte, Filmwissenschaften, Grundlagen filmischen Erzählens, Kamera, Kamera-Praktikum, Kamerapraxis, Kopierwerks- und Postproduktionstechniken, Medienwissenschaft, Originalton, Originalton-Praktikum, Praktische Filmdramaturgie, Produktion, Produktions-Praktikum, Regie, Regiepraktikum, Regieseminar, Schauspielführung, Schnitt, Schnitt-Praktikum, Schulproduktion, Theorie der Bildtechnik, Theorie des Schnitts, Tonschnitt und Sounddesign

Qualifikationsprofil:

Die erste Hälfte des Studiums besteht aus einer gedanklichen und praktischen Grundausbildung in allen wesentlichen Aspekten des Schreibens und Filmemachens, mit Betonung auf den Kurzfilm. Auf Basis dieser Kentnisse erfolgt dann die Hinwendung zum abendfüllenden Drehbuch, in Vertiefung von dessen inhaltlichen und dramaturgischen Möglichkeiten und Fragen. Ziel des Studiums ist es, in Wissen und vor allem im konkreten Können eine gesicherte Grundlage für komplexes filmisches Erzählen zu schaffen. Das Bachelorstudium Buch und Dramaturgie dauert sechs Semester und endet mit der vollständigen Absolvierung der Bachelorprüfung. Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist das Bestehen einer Zulassungsprüfung. Das Studium beginnt mit einer Studieneingangsphase von zwei Semestern. Im weiteren Studienverlauf wird auf eine fundierte Allgemeinausbildung großen Wert gelegt. Es muss daher auch ein weiteres zentrales künstlerisches Fach oder das wissenschaftliche Fach Film- und Medienwissenschaft als Ergänzungsmodul gewählt werden.

Einstiegsvoraussetzungen:

Die Zulassung als ordentlicher Studierender setzt die positive Absolvierung der Zulassungsprüfung voraus.
Entsprechende Deutschkenntnisse werden überprüft.

Da die Informationsblätter für die Zulassungsprüfung kostenpflichtig sind, können Sie nicht via Internet abgerufen werden. 

Relevante Meldungen:

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.