Bildtechnik und Kamera

Bachelorstudium

Letztes Update: 08.04.2019
Bereich: Bildende Kunst 40
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Abschluss: "Bakkalaurea/Bakkalaureus der Künste"
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.mdw.ac.at/140...

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Architektur in Film und Fernsehen, Bildgestaltung, Bildgestaltung und Kamera, Buch, Buch und Dramaturgie, Color Grading Kamera, Digitale Bildschnittsysteme, Digitale Kameratechnik, Digitale Videopraxis, Einführung in die Film- und Medienwissenschaft, Filmgeschichte, Filmisches Erzählen, Filmtheorie, Filmwissenschaft, Formate und Datentransfer, Gestaltung mit elektronischer Mehrkameratechnik-Kamera im Verbund, Gestaltungskriterien der Regiearbeit, Kamera, Kamerapraxis, Kameraspezifische Exkursion, Kopierwerks- und Postproduktionstechniken, Lichtpraxis am Set, Medienwissenschaft, Optik, Originalton, Praktische Filmdramaturgie, Produktion, Produktionstheoretische Grundlagen, Regie, Regieseminar, Schauspielführung, Schnitt, Schulproduktion, Theorie der Bildtechnik, Theorie des Schnitts, Tonschnitt und Sounddesign, Welt/Bilder, Wissenskulturen, Workflow und DIT

Qualifikationsprofil:

Das Ausbildungsprofil im Bachelorstudium umfasst die Berufsbilder Kamera-Assistenz, DIT (Digital Image Technician), Kameramann/Kamerafrau im Verbund, 2nd-Unit- sowie Industriefilm-Kamera- mann/Kamerafrau. Dies beinhaltet, dass folgende künstlerische und handwerkliche Fähigkeiten und Kompetenzen durch theoretische Lehrveranstaltungen und praktische Übungen erworben und durch eigenständig realisierte Praktika weiterentwickelt werden: Kenntnis des jeweils angewandten Bildaufzeichnungsverfahrens sowie dessen Trägers, rasches Erfassen von Vorgängen und Situationen hinsichtlich ihrer optischen Darstellungsmöglichkeit, Grundkenntnisse der Lichtgestaltung sowie einschlägige Kopierwerks- und Postproduktionserfahrung. Das Bachelorstudium Bildtechnik und Kamera dauert sechs Semester und endet mit der vollständigen Absolvierung der Bachelorprüfung. Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist das Bestehen einer Zulassungsprüfung. Das Studium beginnt mit einer Studieneingangsphase von zwei Semestern. Im weiteren Studienverlauf wird auf eine fundierte Allgemeinausbildung großen Wert gelegt. Es muss daher auch ein weiteres zentrales künstlerisches Fach oder das wissenschaftliche Fach Film- und Medienwissenschaft als Ergänzungsmodul gewählt werden.

Einstiegsvoraussetzungen:

Die Zulassung als ordentlicher Studierender setzt die positive Absolvierung der Zulassungsprüfung voraus.
Entsprechende Deutschkenntnisse werden überprüft.

 

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.