Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

Webwissenschaft

Masterstudium

Letztes Update: 24.05.2019

Über das Studium:

Das Masterstudium Webwissenschaften wird von der JKU gemeinsam mit der Kunstuniversität Linz angeboten.

Das Masterstudium Webwissenschaften ist interdisziplinär. Es bietet Personen aus unterschiedlichen Studienrichtungen eine forschungsgeleitete Verbreiterung und Vertiefung in den für das Web relevanten Bereichen aus Technik, Wirtschaft, Recht, Gesellschaft, Kunst und Kultur.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Economy, Social Web, Web Art & Design, Web Business, Web Engineering, Web und Recht

Studieninhalt

Das Studium der Webwissenschaften gliedert sich in die Studienzweige:

  • Studienzweig Social Web
  • Studienzweig Web Art & Design
  • Studienzweig Web Business & Economy
  • Studienzweig Web Engineering
  • Studienzweig Web und Recht

Qualifikationsprofil:

Dies befähigt AbsolventInnen,

  • interdisziplinäre Projekte durchzuführen, welche ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Sozialkompetenz und fachübergreifendes sowie fächerverbindendes Denken und Handeln erfordern,
  • eine Auswahl an Aufgaben, Lösungsansätze und Methoden fachfremder Disziplinen nachzuvollziehen und mit den bisher erworbenen Kompetenzen, insbesondere aus dem vorangegangenen Bachelorstudium oder Diplomstudium zu verbinden.

Das Studium zielt somit darauf ab, Kenntnisse und Fähigkeiten aus dem eigenen Fach, einerseits aus dem interdisziplinären Blickfeld auf das eigene Fach (Introspektive), andererseits aus der Position des eigenen Faches auf die umgebenden Fächer (Extrospektive), auf wissenschaftlichem und kreativem Niveau zu entwickeln.

Soweit dies aus pädagogischen und inhaltlichen Aspekten vertretbar ist, werden die mit dem Lernprozess verbundenen Dokumentations- und Kommunikationsprozesse mit einer reflektierenden Anwendung digital-/audiovisueller, webbasierter Medien begleitet. Der Einsatz des Web ist somit Gegenstand und Methode des Studiums.

Das Berufsbild der AbsolventInnen deckt ein breites Feld, den angebotenen Studienzweigen entsprechend ab. Die Besonderheit der Qualifikation liegt - dem Phänomen des Web als interkulturelles, soziotechnisches System entsprechend - in der Befähigung der AbsolventInnen, als SpezialistIn in der angestammten Profession zu agieren und dabei - als GeneralistIn - grundlegende Kenntnisse aus und Verständnis für die weiteren webrelevanten Bereiche einzubringen.

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.