Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

Pferdewissenschaften

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Pflanzenbau und Tierzucht 11
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Studienplätze: 35 / Jahr
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Science - B.Sc.
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: http://www.boku.ac.at/stu...

Über das Studium:

Das Studium der Pferdewissenschaften dient dem Erwerb eines umfassenden Grundwissens über die theoretischen und praktischen Aspekte der Pferdewirtschaft, des Gestütwesens und der Pferdezucht sowie des Pferdesports einschließlich der damit verbundenen Aufgaben in der Gesundheitsfürsorge und Betriebswirtschaft. Neben der Vermittlung von Grundwissen, das voraussichtlich im Berufsleben über längere Zeit Bestand hat, soll auch Raum für das Aneignen, Üben und problembezogene Umsetzen von Wissen und Fertigkeiten gegeben sein.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Agrarmarketing, Agrarmarkt, Agrarsoziologie, Anatomie des Pferdes, Angewandte Pferdezucht, Aufstallungssysteme, Besamungswesen, Betriebswirtschaftslehre, Beurteilung und Selektion von Zuchtpferden, Biochemie, Biologie des Wildpferdes, Biostatistik, Buchhaltung, Chemie, Chirurgie, Corporate Sustainability, Doping, Erste Hilfe, Erste Hilfe/Wundversorgung und emergency care, Ethologie des Pferdes, Fahrausbildung, Futtermittelkunde, Führung, Fütterungspraxis, Galopprennsport, Genetik, Geschichte der Reiterei und Pferdezucht, Grünlandbewirtschaftung, Grünlandmechanisierung, Haftungsrecht, Haltungsformen, Hengsthaltung, Hippologisches Sachverständigenwesen, Hufbeschlag, Hufpflege, Internen Medizin, Kostenrechnung, Krankheiten des Bewegungsapparates, Krankheitslehre, Landtechnik, Landwirtschaftliche Arbeitswissenschaft, Landwirtschaftliche Baukunde, Landwirtschaftliche Betriebswirtschaftslehre, Leistungsphysiologie, Marketing, Methoden der empirischen Sozialforschung, Mikrobiologie, Naturheilverfahren, Organisation, Organisation des Reit- und Rennsports, Parasitologie, Parasitosen, Pferdeausbildung, Pferdebesamung, Pferdebeurteilung, Pferdekaufsrecht, Pferderassen, Pferdezucht und Gestütmedizin, Pflanzliche Produktion, Physik, Physiologie, Physiotherapie, Präsentationstechnik, Recht, Rechtliche Aspekte der Pferdewirtschaft, Regionalplanung, Reitausbildung, Reitlehre, Reproduktion, Rhetorik, Seuchenhafte Erkrankungen und Prophylaxe, Sicherheitstechnik in der Land- und Forstwirtschaft, Soziologie, Sportmedizin, Sportpädagogik, Stallbau, Stallklima, Statistik, Tierische Produktion, Tierschutzrecht, Tierseuchenrecht, Tierversuchsrecht, Tierzucht, Tierzuchtrecht, Trabrennsport, Training, Umweltmanagementsysteme, Versicherungsrecht, Voltigieren, Weidewirtschaft, Weidewirtschaft für Pferdewissenschaften, Wundversorgung, Zoologie, Zuchtwertschätzung, Ökonomie

Studieninhalt

Seit dem Jahre 2003 gibt es an der Veterinärmedizinischen Universität Wien in Zusammenarbeit mit der Universität für Bodenkultur Wien das Studium der Pferdewissenschaften, das Themen der Veterinärmedizin, Agrar- und Wirtschaftswissenschaften umfasst und somit eine vielseitige Qualifikation für sämtliche Berufsbereiche liefert, die sich mit dem Pferd beschäftigen.

Bereichert wird der Studiengang durch Gastvorträge von Fachleuten verschiedener Nationen und Sparten aus der Praxis der Pferdewirtschaft, sowie durch mehrmonatige Praktika in den Bereichen Zucht, Sport und Vermarktung.

Kontakte mit Experten direkt aus der Berufswelt gewährleisten einen ständigen Praxisbezug und Informationsfluss für die zukünftigen Pferdewissenschaftler. Von diesem Fachwissen direkt aus der Berufswelt können die zukünftigen Pferdewissenschaftler profitieren und innerhalb der Praktika das Gelernte auch sogleich umsetzen.

Der Studiengang ist nach dem modernen Bachelor- / Mastersystem aufgebaut und erlaubt daher die Möglichkeit der vielfältigen Kombination mit anderen Studienrichtungen, sowie eine spätere Spezialisierung in verschiedene Fachbereiche.
Für den Abschluss des Studiums sind 180 ECTS  Punkte notwendig. 5 Semester lang haben die Studierenden Vorlesungen, das 6. Semester ist für das Schreiben der Bachelorarbeit vorgesehen.
Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums gibt es, unter anderem die Möglichkeit eines Master-Studiums an der BOKU (Nutztierwissenschaften oder Agrar- und Ernährungswissenschaften - für letzteres ist die Absolvierung von 4 fachspezifischen Lehrveranstaltungen Voraussetzung).

Studienaufbau:

Das Bachelorstudium Pferdewissenschaften umfasst 6 Semester. Zusätzlich zu den Lehrveranstaltungen sind eine Bachelorarbeit sowie Praktika zu absolvieren. In jedem Semester sind im Durchschnitt Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 30 ECTS-Punkten zu absolvieren.

Berufsaussichten / Jobs:

  • Reitschul- und Pferdehaltungsbetriebe
  • größere Pferdezuchtbetriebe
  • Geschäftsführung von Pferdesportverbänden
  • Geschäftsführung von Pferdezuchtverbänden
  • Tätigkeit bei Pferdeleistungsprüfungen
  • Rennvereine und Rennbahnen
  • Trainingszentren und Trainingsställe
  • Vermarktungs- und Auktionszentren
  • Staatsgestüte und Hengstprüfungsanstalten
  • Fachzeitschriften für Reiten und Pferdezucht
  • Hersteller von Pferde- und Reiterbedarf
  • Reittouristik
  • Marketing im Bereich von Reitsport und Pferdezucht
  • Tierversicherungen
  • Import-/Exportfirmen für internationalen Pferdehandel
  • Spezialfirmen für den Bau von Reit- und Stallanlagen

Zusätzliche Arbeitsmöglichkeiten in der Leitungsebene von Pferdesport und Pferdezucht bestehen für Universitätsabsolventen/innen, die sowohl Pferdewissenschaften als auch ein als auch ein anderes Bachelor bzw. Master- oder Diplomstudium absolviert haben (z.B. Agrarwissenschaften, Betriebswirtschaft, Rechtswissenschaft, Tiermedizin).

Erweiterte Arbeitsmöglichkeiten existieren auch für Absolventen/innen des Studiums der Pferdewissenschaften, die zusätzlich eine Berufsausbildung (z.B. Pferdewirtschaftslehre) durchlaufen haben.

Einstiegsvoraussetzungen:

Für die Zulassung ist neben den Erfordernissen der allgemeinen und besonderen Universitätsreife der erfolgreiche Abschluss eines Aufnahmeverfahrens erforderlich.

Dieses Studium wird als gemeinsames  Bachelorstudium von der Veterinärmedizinischen Universität Wien (VMU Wien) und der BOKU angeboten. Zulassung und Inskription erfolgen an der Veterinärmedizinscihen Universität Wien!

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.