Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

Sprachkunst

Bachelorstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Bildende Kunst 40
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Abschluss: Bachelor of Arts, BA
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: http://www.dieangewandte....

Über das Studium:

Das Ziel des Studiums ist es, die AbsolventInnen in weit gespannten Bereichen der Textproduktion zu qualifizieren, wobei die Verbindung traditioneller Literaturkategorien mit experimentellen und medialen Kategorien der Gestaltung ein wesentliches Ele­ment des Curriculums ist.

Zentrale Ziele der künstlerisch-gestalterischen Ausbildung im Rahmen des Studiums sind:

  • Kompetenzerwerb in den Bereichen literarische und mediale Gestaltung,
  • Vermittlung von Kenntnissen ihrer philosophischen und theoretischen Grundlagen,
  • Entwicklung eines differenzierten Verständnisses kultureller, sozialer, öko­nomischer und politischer Zusammenhänge bezüglich literarischer und medialer Produktionsverhältnisse.

 
Diese Ausbildungsziele werden pädagogisch erreicht durch

  • die Projektorientierung der Ausbildungsformen mit Präsenz interdisziplinärer Inhalte,
  • den künstlerischen Einzelunterricht als wesentliches Element des Unterrichts,
  • sowie durch die Dominanz integrierter Lehrveranstaltungen (Vorlesungen in Kombination mit Übungen), die den diskursiven Charakter des Studiums etablieren helfen.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Analyse, Betriebssystem Literatur, Drama, Essay, Feedback, Individuelle Produktion, Kritik, Kurzprosa, Literarische Gattungen, Lyrik, Mediale/experimentelle und interdisziplinäre Formen der Sprachkunst, Romanformen

Berufsaussichten / Jobs:

Das Studium befähigt AbsolventInnen in vielfältigen Bereichen literarischer Produktion in selbständiger, künstlerischer Arbeit tätig zu werden. AbsolventInnen sind in der Lage, ihre Arbeit als AutorInnen vor dem Hintergrund kritischer Reflexion über Spra­che, über die Formen der mündlichen und schriftlichen Literatur, über die Be­zieh­ungen zu den anderen Künsten, über die kulturellen und interkulturellen Kontexte der Textproduktion zu entfalten. Neben der freien künstler­ischen Tätigkeit als AutorInnen liegen wichtige Gestaltungsfelder in der Literatur- und Kulturkritik, dem Kulturbetrieb, sowie in transdisziplinären Kooperationen in allen Feldern der freien Künste.

Einstiegsvoraussetzungen:

Die Zulassung zu einem Diplom-, Bachelor- oder Masterstudium setzt die Fest­stel­lung der künstlerischen Eignung im Rahmen einer Zulassungsprüfung voraus.
 
Ablauf

  1. Bei der Anmeldung zur Zulassungsprüfung wird eine Arbeitsmappe persönlich in der jeweiligen Abteilung abgegeben (Voranmeldung während der Ab­ga­be­frist ist nicht notwendig).
  2. Nach der Mappenabgabe findet die Zulassungsprüfung statt.

Nach positiv absolvierter Zulassungsprüfung und Bezahlung von ÖH-Beitrag und (sofern vorgeschrieben) Studienbeitrag erfolgt die Studienzulassung (nur möglich innerhalb der Zulassungsfrist!). Die bestandene Zu­las­sungs­prüf­ung behält für insgesamt drei Semester ihre Gültigkeit - d.h. das Studium kann auch noch später angetreten werden.

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.