Bauingenieurwissenschaften - Infrastruktur

Masterstudium

Letztes Update: 31.07.2018
BEREICH:
Ingenieurswissenschaft
DAUER: 4 Semester
ECTS:
120
ABSCHLUSS: „Diplom-Ingenieurin“ bzw. "Diplom-Ingenieur", abgekürzt: „Dipl.-Ing.“ oder „DI“
TYP:
Präsenzstudium
ANWESENHEIT:
Vollzeit
STUDIENGEBÜHR: prinzipiell nein
DETAILS: https://www.tugraz.at/stu...
WS Gesamtδ Vorsemester
10/11168 42 210
11/12219 44 263 +25.24%
12/13233 75 308 +17.11%
13/14247 88 335 +8.77%
14/15277 100 377 +12.54%
15/16331 104 435 +15.38%

Quelle: UNI:DATA BMWF

Über das Studium:

Im Masterstudium „Bauingenieurwissenschaften – Infrastruktur“ der TU Graz vertiefen Sie Ihr Grundlagenwissen aus dem Bachelorstudium. Sie befassen sich mit den Infrastrukturen der Straße, Schiene und der städtischen Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Dabei betrachten Sie den gesamten Lebenszyklus der Infrastrukturen: Planen, Bauen, Betreiben und Bewerten. Sie lernen, fachübergreifend zu denken und befassen sich auch mit den ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten des Bauwesens.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Abfallbehandlung, Abfallwirtschaft, Abwasserbehandlung, Baubetriebslehre, Baustofflehre, Bauwirtschaftslehre, Eisenbahnbetrieb, Elektrotechnik, Energienetze, Facility Management, Finite Elemente, Geographische Informationssysteme, Gewässerökologie, Gleisbau, Gleisbauinstandhaltung, Grundwassernutzung, Güterverkehr, Hydrochemie, Hydrologie, Infrastruktur, Infrastrukturrecht, Kluftwasserhydraulik, Landschaftswasserbau, Lifecyclecosts-Infrastruktur, Messtechnik, Nahverkehr, Oberbau, Porenhydraulik, Raumordnung, Raumplanung, Seilbahnbau, Siedlungswasserwirtschaft, Spurführung, Statistik, Straßenbau, Straßenverkehrstechnik, Struktur des europäischen Eisenbahnwesens, Städtebau, Technische Numerik, Telematik, Unterirdische Infrastruktur, Verkehr und Umwelt, Verkehrsanlagen, Verkehrsmodelle, Verkehrsplanung, Verkehrswirtschaft, Wahrscheinlichkeitstheorie, Wassergüte

Studieninhalt

Pflichtfach

Das Pflichtfach „Planungs- und Baumethoden Infrastruktur“ umfasst folgende Lehrveranstaltungen:

  • Nachhaltige Infrastruktur
  • Netze und Modellierung
  • Verkehrsplanung
  • Gleisbau und –instandhaltung
  • Städtische Wasserinfrastruktur

Wahlfächer

Sie absolvieren 2 Wahlfächer:

  • Anwendungen in der Infrastruktur
  • Ergänzungsfach Bauwesen

Für die beiden Wahlfächer wählen Sie Lehrveranstaltungen aus 2 Wahlfachkatalogen und setzen so Ihren individuellen Schwerpunkt.

Berufsaussichten / Jobs:

Bauingenieurinnen und Bauingenieure führen Berechnungen durch, legen die Konstruktion eines Bauwerks fest und planen und betreuen dessen Errichtung.

Absolventinnen und Absolventen arbeiten

  • in Planungsbüros,
  • in der Verwaltung,
  • in der Industrie,
  • bei Behörden,
  • bei Betreibern von (Verkehrs-) Anlagen und
  • im Bereich der Forschung und Lehre an Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen.

Einstiegsvoraussetzungen:

Die Aufnahme von Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums „Bauingenieurwissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen“ der TU Graz erfolgt ohne weitere Auflagen. Absolventinnen und Absolventen anderer Bachelorstudien bewerben sich im zuständigen Referat im Studienservice.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2018  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Impressum - Werbung & Mediadaten - Haftungsausschluss - Datenschutz

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.