Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

Wirtschaftspsychologie

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 19.06.2019
Bereich: Psychologie 34
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Science (BSc)
Studientyp:
Gemischtes Studium
Anwesenheit:
berufsbegleitend
Kosten: 490 EUR/Monat
Website: http://www.uni-seeburg.at...

Über das Studium:

Sie suchen nach einem zeitlich flexiblen Studium, um neben dem Studieren Berufserfahrung zu sammeln und Geld zu verdienen? Sie stellen hohe Ansprüche an die Qualität Ihres Abschlusses, um sich in Zukunft ein attraktives Einkommen zu sichern? Vielleicht sind Sie auch von der Idee fasziniert in einem antiken Schloss aus dem 15. Jahrhundert zu studieren? Dann ist die Privatuniversität Schloss Seeburg genau die richtige Anlaufstelle für Sie!

Im Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie erwerben Sie einen einzigartigen Wissensmix aus angewandter Psychologie und Management-Kenntnissen. Dieses Kompetenzprofil ist am Arbeitsmarkt überaus begehrt, da viele Management-Aufgaben eine psychologische Komponente enthalten. Am Ende Ihres Studiums erhalten Sie von uns den akademischen Grad Bachelor of Science – einen international anerkannten Universitätsabschluss.

Profitieren Sie von den Flexibilitäts-Vorteilen eines onlinebasierenden Fernstudiums und den Vertiefungsmöglichkeiten eines klassischen Präsenzstudiums!

Unsere Studienzentren in Österreich vereinen das Beste aus Klassik und Moderne! Sie können in Seekirchen oder in Wien studieren.

An unserem Hauptstandort in Seekirchen am Wallersee studieren Sie in einem malerischen Schloss aus dem 15. Jahrhundert inmitten des atemberaubenden Salzburger Seenlandes. Zusätzlich haben wir 2017 im aufstrebenden Wiener Technologiezentrum Seestadt, einen modernen Studiencampus eröffnet.

So finden Sie uns:

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Arbeitspsychologie, Bilanzierung, Buchführung, Business English, Controlling, Differenzielle Psychologie, Empirische Sozialforschung, Führung, Interkulturelle Kommunikation, Interviewführung, Kommunikation, Konsumentenverhalten, Kostenrechnung, Leistungsrechnung, Markenpositionierung, Marketing, Marktforschung, Marktpsychologie, Moderation, Neue Medien, Organisation, Organisationsdiagnostik, Organisationsentwicklung, Organisationspsychologie, Personalentwicklung, Präsentation, Psychologie, Psychologische Diagnostik, Statistik, Teamentwicklung, Werbepsychologie, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftspsychologie, Wissenschaftliches Arbeiten, Ökonomische Psychologie

Studieninhalt

Die Wirtschaftspsychologie ist ein bedeutender Teilbereich der Psychologie. Sie befasst sich mit dem Verhalten und Erleben von Menschen in ökonomischen Situationen. Daher sind Wirtschaftspsychologen häufig im Marketing, Marktforschung, Vertrieb, Business Development, Personalmanagement und im Business Coaching anzutreffen.

Zu Ihren Lernzielen zählen folgende Aspekte:

  • Sie erwerben fundierte Kenntnisse zum Thema Human Ressources und wissen wie effektive Personalentwicklung und Mitarbeitermotivation funktioniert.
  • Sie kennen die Techniken der Werbepsychologie und können marktpsychologische Entwicklungen anhand von Markforschungsmethoden prognostizieren.
  • Sie erlernen Organisationsentwicklung und können durch Anpassungen in Aufbau- & Ablauforganisation das Mitarbeiterverhalten zielgerichtet beeinflussen.
  • Sie erwerben wertvolles Grundlagenwissen zum Thema Neuromarketing und wissen, wie sich multisensorische Reize auf das Konsumverhalten auswirken können.
  • Sie erkennen Blockaden in Change Management Prozessen und können diese durch einzel- und gruppenbezogene Maßnahmen auflösen.
  • Sie beherrschen die Techniken der Empirischen Forschung sicher und können neues Wissen in Bezug auf die menschliche Psyche in ökonomischen Situationen schaffen.

Studienaufbau:

Schwerpunkte & Wahlpflichtfächer

Ihre Lerninhalte sind Grundlagenfächer aus den Bereichen Psychologie und Management, ehe Sie im 5. Semester einen Schwerpunkt zur fachlichen Vertiefung auswählen. Hier können wir Ihnen die Spezialisierungen Markt- & Werbepsychologie sowie Arbeits- und Organisationspsychologie anbieten. Mit den angebotenen Wahlpflichtfächern können Sie den Lehrplan noch stärker auf Ihre Bedürfnisse maßschneidern. Ihr Uni-Studium endet mit einer abschließenden Bachelorarbeit.

Qualifikationsprofil:

Wir bereiten Sie auf Führungsaufgaben in den zentralen Anwendungsfeldern der Wirtschaftspsychologie vor. Dazu vermitteln wir Ihnen die notwendigen fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen. Sie lernen menschliches Verhalten und Erleben zu analysieren und hinsichtlich der unternehmerischen Ziele zu beeinflussen.

Darüber hinaus erwartet Sie an der Uni Seeburg eine optimale Kombination aus Forschung und Anwendungsorientierung. Denn Wissen alleine reicht nicht aus. Können bedeutet Macht!

Mögliche Tätigkeitsfelder & Aufgaben

  • Human Ressource Management
  • Organisationsentwicklung
  • Innovationsmanagement
  • Marketing
  • Strategisches Management

Berufsaussichten

Viele betriebswirtschaftliche Aufgaben erfordern ein fundiertes psychologisches Fachwissen. Aus diesem Grund sind die Berufschancen für Absolventen der Wirtschaftspsychologie als sehr gut einzuschätzen. Berufseinsteiger mit Bachelorabschluss starten i.d.R. bei einem Einstiegsgehalt von 2.500 € Brutto. Für Fach- und Führungskräfte mit Berufserfahrung liegt die Gehaltsspanne zwischen 3.500 € und 5.000 €.

Mit einem berufsbegleitenden Universitätsstudium an der Uni Seeburg haben Sie gute Chancen sich den oberen Gehaltsregionen anzunähern!

Berufsaussichten / Jobs:

Ausgebildeten Wirtschaftspsychologen steht ein breit gefächertes Einsatzgebiet in Aussicht, weil Unternehmen sämtlicher Branchen auf diese Kompetenzen angewiesen sind. Schwerpunktmäßig sind Wirtschaftspsychologie-Absolventen allerdings im Personalmanagement, im Marketing und der Organisationsentwicklung anzutreffen.

Im Laufe des Studiums bauen Sie sich einen Wissens-Mix aus Psychologie und BWL auf. Damit sind Sie bestens gerüstet, um beispielsweise als Personalreferent, Headhunter, Marketing-Manager, Marktforscher, Business Development Manager oder als Strategischer Manager zu arbeiten.

 

Einstiegsvoraussetzungen:

An der Privatuniversität Schloss Seeburg können Sie ohne Numerus Clausus studieren, d.h. Sie benötigen für die Zulassung keinen bestimmten Notendurchschnitt. Ein Vorpraktikum bzw. Vorkurse sind nur bei Bewerben aus fachfremden Bereichen notwendig. Als Zugangsvoraussetzungen gelten:

  • Die allgemeine Universitätsreife oder ein vergleichbarer Bildungsabschluss (z.B. Allgemeine Hochschulreife) sowie
  • Kenntnisse über die deutsche Sprache.

Haben Sie bereits in fachähnlichen Studienfächern ECTS-Punkte erzielt, können wir Ihnen diese möglicherweise auf den Bachelor Wirtschaftspsychologie anrechnen. Dadurch lässt sich Ihre Studienzeit verkürzen. Kontaktieren Sie in diesem Zusammenhang bitte unsere Studienberatung.

Zielgruppe:

Das Wirtschaftspsychologie Studium richtet sich an Alle, die über ein Matura, Abitur oder einen vergleichbaren Abschluss verfügen und sich eine Zukunft im BWL-Sektor vorstellen können. Sie legen großen Wert auf zeit- und ortsunabhängiges Studieren und streben nach einem hochwertigen Universitätsabschluss? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Damit Sie Freude an Ihrem Wirtschaftspsychologie Studium haben, sollten Sie zusätzlich folgende persönliche Voraussetzungen erfüllen:

  • Begeisterung für die Psychologie
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz
  • Gute kommunikative Fähigkeiten
  • Zahlenorientierte Arbeitsweise
  • Interesse an der empirischen Forschung
  • Vernetztes Denken

Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.