Sportmedizin, Gesundheitstourismus und Freizeitwirtschaft

Doktoratsstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 25.08.2020
Bereich: Gesundheit, Medizin und Sozialwesen 197
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Doktor der Philosophie (Dr. phil)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
berufsbegleitend
Kosten: 3.900€ pro Semester
Website: https://www.umit-tirol.at...

Über das Studium:

Mit dem neuen Doktoratsprogramm Dr. phil unter spezieller Berücksichtigung der Sportmedizin beschreitet die UMIT TIROL internationales Neuland.

Unter Leitung des ISAG-Direktors Univ.-Prof. Dr. med. Wolfgang Schobersberger wird den Studenten ein Netzwerk  aus Forschung und Praxis, national wie international,  zur Durchführung der Dissertation zur Verfügung gestellt. Der Begriff „Sportmedizin“ wird thematisch sehr breit verstanden und beinhaltet u.a. Forschungsprojekte im Spitzensport, Breitensport und Gesundheitssport. Ein Fokus des Dissertationsprogrammes betrifft die Alpin- und Höhenmedizin. In enger Kooperation mit dem Institut für Ernährung und Physiologie der UMIT TIROL (Leitung Univ.-Dozentin DDr. B. Prüller-Strasser) werden ernährungsrelevante Themen der Sportmedizin angeboten.

Weitere Infos HIER

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Freizeitwirtschaft, Gesundheitstourismus, Sportmedizin

Studienaufbau:

Die Regelstudiendauer des Promotionsstudiums beträgt sechs Semester, insgesamt umfasst der Arbeitsaufwand für das Promotionsstudium ein Äquivalent von 180 ECTS-Punkten

Einstiegsvoraussetzungen:

Zulassungskriterien (vorerst eingeschränkt auf den Bereich Sportmedizin!!!)

  • einen erfolgreichen Bachelor- und Master-, Magister- oder Diplom-Abschluss einer anerkannten Universität oder

  • einen erfolgreichen Bachelor- und Master-, Magister- oder Diplom-Abschluss eines Studiums mit 10 Semestern Regelstudiendauer einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung

im Fach Humanmedizin, Sportwissenschaften, Psychologie und Betriebswirtschaftslehre oder im Studiengang Ernährungswissenschaften und Public Health.

Liegt ein erfolgreicher Bachelor- und Master-, Magister- oder Diplomabschluss eines Studiums mit weniger als 10 Semestern Regelstudiendauer einer anerkannten in oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung bzw. in einem anderen als der oben erwähnten Fachgebiete vor, ist die Zulassung an zusätzliche Voraussetzungen sowie der Nachweis von Zusatzqualifikationen zu erbringen (facheinschlägige Module oder Aufbaustudien, die zu einer vergleichbaren facheinschlägigen Qualifikation zu einem 10-semestrigen Studium führen).

Zur Annahme als Doktorand sind darüber hinaus der Nachweis einer Dissertationsvereinbarung und einer Betreuerbestätigung samt Angabe eines Dissertationsthemas notwendig.

Weitere Infos HIER

 

 

 

 

 

 

Schicke eine Anfrage direkt an den Anbieter:

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.