Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik & Technik

Eduard Wallnöfer-Zentrum 1, 6060 Hall

Telefon: +43 (0) 50 8648 3000

Als moderne Gesundheitsuniversität hat sich die UMIT in Hall in Tirol auf die neuen Berufs- und Forschungsfelder und damit auch auf die aktuellen Herausforderungen im Gesundheitswesen spezialisiert.

Mit den Themenschwerpunkten Mechatronik, Biomedizinische Informatik/Gesundheitsinformatik/Technik, Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen, Psychologie, Gesundheitswissenschaften, Public Health, Health Technology Assessment, Ernährungswissenschaften Gerontologie und Pflegewissenschaft, ergänzt durch Universitätslehrgänge in den Bereichen Physiotherapie, Dyskalkulie und Krisen- und Katastrophenmanagement, bietet die UMIT ein qualitativ hochwertiges universitäres Bildungs- und Weiterbildungsangebot in jenen Bereichen an, die sich im modernen Gesundheitswesen als von zunehmend größerer Bedeutung erwiesen haben.

Studienangebot

Lage & Umkreis

Hier siehst du die Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik & Technik sowie weitere Ausbildungsstätten, Studentenheime, Wohnungen und WG-Zimmer im Umkreis von 5km.

Mehr und größer? Zur Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik & Technik auf der Studium.at Österreich-Karte

Ausbildungsstätte | Studentenheim | WG-Zimmer/Wohnung | Große Karte

WS Gesamtδ Vorsem.
07/08412299711
08/09501394895 +25.88%
09/106075821189 +32.85%
10/11378618996 -16.23%
11/124957231218 +22.29%
12/134957231218 0%
13/145057621267 +4.02%
14/155277931320 +4.18%
15/165298401369 +3.71%
16/176058421447 +5.7%
17/186578901547 +6.91%
Quelle: Statistik Austria / UNI:DATA BMWF

Schicke eine Anfrage direkt an den Anbieter:


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2018  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Impressum - Werbung & Mediadaten - Haftungsausschluss - Datenschutz

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.