Pflegewissenschaft (Online-Studium)

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Krankenpflege und Geburtshilfe 31
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Science in Nursing (BScN)
Studientyp:
Fernstudium
Anwesenheit:
berufsbegleitend
Kosten: kostenpflichtig
Website: https://www.pmu.ac.at/onl...

Über das Studium:

Das Institut für Pflegewissenschaft und -praxis an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität bietet den Bachelorstudiengang Pflegewissenschaft auf Online-Basis an.

"Online" bedeutet, das Studium kann berufsbegleitend, von zu Hause aus und mit individueller Zeiteinteilung absolviert werden. Die tatsächlichen Anwesenheitszeiten am Universitätsstandort Salzburg beschränken sich auf eine Woche pro Studienjahr. 

Das Studium "Pflegewissenschaft Online" zeichnet sich durch ein fundiertes Lehrangebot aus, welches Aktualität, Praxisbezug und Internationalität in Forschung und Lehre gewährleistet. Für eine hohe Qualität des Studiums garantieren unter anderem ein professionelles Lehrgangsmanagement und eine spezielle Ausbildung der Dozenten/innen. Unterstützt wird die Universität bei Konzeption und Durchführung von den Berufsverbänden ÖGKV (Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband), DBfK (Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe) und ANIL (Luxemburgischer Berufsverband für Pflegeberufe) sowie der Bibliomed Medizinischen Verlags GmbH.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Gesundheitsförderung, Gesundheitsökonomie, Health Promotion, Medizin, Modelle der Pflege, Pflegeforschung, Pflegewissenschaft, Prävention, Pädagogik, Qualitätsmanagement, Statistik, Theorie der Pflege, Wissen in der Pflege

Studieninhalt

Die vielfältigen Veränderungsprozesse innerhalb unserer Gesellschaft erfordern tiefgreifende Veränderungen der Strukturen im Versorgungssystem des Gesundheitswesens und damit auch im Arbeitsfeld Pflege. Vorrangiges Ziel des Studiums  ist es, die Absolventen zu handlungskompetenten Pflegewissenschaftern heranzubilden. Mit dieser innovativen Studienform reagiert die Paracelsus Universität auf die zukünftigen Notwendigkeiten im Bildungsbereich der Berufsgruppe Pflege.

Neben wissenschaftlichen Fähigkeiten und aktuellsten fachlichen Inhalten werden auch Kompetenzen zur kritischen Reflexion und zur Theorie-Praxis-Verknüpfung vermittelt. Durch die Einbettung in eine moderne Forschungsinfrastruktur und ein ausgewogenes Verhältnis von Forschung und Lehre, Theorie und Praxisbezug bietet das Studium "Pflegewissenschaft Online" eine wissenschaftliche Grundlage, die in weiterer Folge eine zeitgemäße Patientenversorgung durch Heranbildung von "Advanced Nurse Practicioners" gewährleistet.

Besonderheiten

Individualität im Virtuellen Hörsaal

Der Einsatz von speziellen Lehr- und Lernformen und so genannten "Learning on Demand"-Strategien ermöglicht eine hohe Flexibilität mit dem Ziel, jedem Lerntyp gerecht zu werden: Die innovativen Bausteine der elektronischen Plattform sind interaktive und vertonte Lernprogramme, spezielle Prüfungssysteme und Web Conferencing. Zu Seminaren, in Präsenzphasen sowie zu Prüfungszeiten stehen die Dozenten regelmäßig online zur Verfügung und leisten als Experten in ihrem jeweiligen Fachgebiet eine hochqualitative fachlich-inhaltliche und persönliche Betreuung. Zusätzlich wird der gesamte Lernprozess durch ebenfalls betreute Prüfungsvorbereitungen begleitet, Lernzielkontrollen erlauben die Überprüfung des individuellen Lernfortschritts. Auch Online-Tutoren garantieren per E-Mail, Telefon oder via Foren für den direkten Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden.

Kompetenzvermittlung

  • übergreifende, allgemein fachliche Kenntnisse
  • spezielle fachliche und berufsbezogene Kompetenzen in den jeweiligen, gewählten Schwerpunktbereichen
  • grundlegende Kompetenzen im Bereich Pädagogik und Qualitätsmanagement
  • Kompetenzen in wissenschaftlichen Methoden
  • berufsrelevante Schlüsselqualifikationen mit dem Ziel interdisziplinärer Kooperation
  • Förderung humanistisch-ethischer Einstellungen und Wertehaltungen

Praxisnahe Ausbildung

Diese sorgt für Verbesserung des Theorie-Praxis-Transfers in beide Richtungen, u.a. durch ein 4-wöchiges Berufspraktikum mit konkreten Fragestellungen. Im Bachelor-Studiengang diskutieren Sie realitätsnahe und aktuelle Projekte und sind so gerüstet für den kontinuierlichen Austausch mit der Pflegepraxis.

Auslandserfahrung und Internationalität

Diese werden u. a. durch die möglichen Aufenthalte an ausländischen und inländischen Institutionen im Bachelorstudium realisiert. Die Studieninhalte orientieren sich sowohl an der nationalen Situation als auch an der kontinuierlich steigenden Nachfrage nach neuem, wissenschaftlich-basiertem Pflegewissen. Die inhaltliche Gestaltung und Strukturierung internationaler Studiengänge für Pflege wird dabei in hohem Maß berücksichtigt. 

Studienaufbau:

Bei weitgehend freier Zeiteinteilung ganz individuell studieren – mit unserem innovativen Online-Studium haben Sie jetzt die Chance, den Abschluss als Bachelor of Science in Nursing (BScN) auf dem anspruchsvollen akademischen Niveau der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität zu erlangen. Unsere Dozenten sorgen dabei für die richtige Mischung aus Wissensvermittlung, Freude, Studienbegleitung und Gemeinschaft.

Dabei hilft Ihnen nicht nur ein durchdachtes, vielfach prämiertes Studiendesign, das ganz dicht an der Praxis orientiert ist, sondern auch eine spielend leicht beherrschbare Lernplattform, die auch auf Ihrem Computer problemlos funktioniert und keinerlei Rätsel aufgibt

Einstiegsvoraussetzungen:

Das Studium richtet sich an Pflegende aus dem deutschsprachigen Raum. Die Anmeldung zum Studium erfolgt online unter dem Menüpunkt "Anmeldung/Onlineformular". Nachweise über die Berufsberechtigung in einem Pflegeberuf (Diplom, Ausbildungszeugnis etc.) sowie über die Allgemeine Hochschulreife (Matura/Abitur, Berufsreifeprüfung, Studienberechtigung oder Vergleichbares) sind in beglaubigter Kopie via Postweg nachzureichen.

Für Interessenten ohne Matura/Abitur wurde der Zulassungskurs eingerichtet. Dieser erlaubt den Zugang unter bestimmte Voraussetzungen und dem erfolgreichen Absolvieren einer 2-teiligen Aufnahmeprüfung und einer Brückenphase, in der bereits Inhalte aus dem Regelstudium zur Erbringung der Studieneignung belegt werden. 


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.