Lehramt Primarstufe

Bachelorstudium

BEREICH:
Lehramt
TYP:Präsenzstudium (Präsenzstudium)
KOSTEN:kostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr) (kostenlos)
ANWESENHEIT:Vollzeit-Studium(Vollzeit) oder
Berufsbegleitendes Studium (Berufsbegleitend)
DAUER:8 Semester
ECTS240
ABSCHLUSS: Bachelor of Education (BEd)
WEBSITE: Link

Details zum Studium

Fächer im Studienplan

Folgenden Fächern begegnest du im Studienplan:

Bewegung und Sport, Bildnerische Erziehung, Bildungswissenschaften, Biologie, Chemie, Chorleitung, Deutsch, Diagnose, Didaktik, Diversität, Englisch, Förderung, Geografie, Geometrie, Geschichte, Globales Lernen, Individualisierung, Inklusion, Instrumentalunterricht, Interaktion, Körpersprache, Lernen und Entwicklung, Lesson-Studies, Mathematik, Medialisierte Lernwelten, Mehrsprachigkeit, Methoden, Musik, Physik, Pluralismus, Politische Bildung, Profession, Sachunterricht, Schule im gesellschaftlichen Kontext, Schulentwicklung, Sprachentwicklung, Sprachliche Bildung, Sprechen und Gespräche führen, Technik, Wissenschaftliches Arbeiten

Einstiegsvoraussetzungen

1. Anmeldung zum Studium

Für die Anmeldung sind die erforderlichen Personaldokumente in der Studien- und Prüfungsabteilung in Original und Kopie vorzulegen.

2. Eignungsfeststellung 

Eine Anmeldung zur Eignungsfeststellung ist auf der Workshop-Plattform erforderlich. Diese ist ab 26. Jänner 2015 aktiv. Bei der Abgabe Ihrer Unterlagen erhalten Sie die Zugangsdaten dafür.

3. Zulassungsvoraussetzungen

  • Nachweis der der allgemeinen Hochschulreife
  • Positiv absolviertes Verfahren zur Eignungsfeststellung
  • Registrierung im PH-Online (Studiumssoftware mit der Sie ihr Studium administrieren)

 

 

Allgemeine Infos

Die Pädagogische Hochschule OÖ bietet mit dem Fokus auf die pädagogische Profession und ihre Berufsfelder im Rahmen von Lehre und Forschung nach internationalen Standards ab dem Studienjahr 2015/16 ein Bachelor- und Masterstudium zur Erlangung eines Lehramtes im Bereich der Primarstufe an.

Gemäß „Pädagog/innenbildung Neu“ werden Lehrpersonen der Primarstufe qualifiziert, in allen Bildungsbereichen der Primarschule zu unterrichten (mit Ausnahme des Bereichs Religion, für den es einen Schwerpunkt geben kann). Im Bachelorstudium erfolgt daher eine Basisbildung in allen Bildungsbereichen. Gleichzeitig wird durch die Wahl von Schwerpunkten eine Vertiefung und Spezialisierung in einem oder zwei Bereichen ermöglicht. Den veränderten Anforderungen an Primarstufenpädagoginnen und -pädagogen – die die Bedeutung des Fachwissens auch für den Grundschulunterricht stärker betonen – entsprechend, zielt das Curriculum auf die Bildung von generalisierten Spezialistinnen und Spezialisten ab. Spezialisierte Expertise und damit tieferes Eindringen in einen Fachbereich ermöglicht ein Verständnis für Tiefenstrukturen von Wissensbeständen. Die Kooperation von Primarstufenpädagoginnnen und -pädagogen mit unterschiedlichen Spezialisierungen erhöht die Expertise der Schulen insgesamt. 

Studieninhalt

  • Bildungswissenschaftliche Grundlagen 48 EC BWG
  • Schwerpunkt 63 EC SP
  • Bildungsbereiche der Primarstufe 129 EC BB 

Die PH OÖ bietet im Bachelorstudium fünf große und acht kleine Schwerpunkte an. Die Studierenden wählen entweder einen großen oder zwei kleine Schwerpunkt aus dem Angebot. Damit ist eine Spezialisierung der ansonsten als Generalist/innen ausgebildeten Primarstufenpädag/innen möglich.

  • große Schwerpunkte: Elementarpädagogik, Inklusive Pädagogik, sprachliche, mathematisch-naturwissenschaftliche und technische Bildung, sozial- und kulturwissenschaftliche Bildung
  • kleine Schwerpunkte: Freizeit-. Sozial-, Medien-, Theaterpädagogik, künstlerische und musikalische Bildung, Bewegung und Sport, Ernährung und Gesundheit

Studienaufbau

Das Studium zur Erlangung eines Lehramts für die Primarstufe gliedert sich in Bachelor- und Masterstudium. Das Bachelorstudium umfasst 240 ECTS-Anrechnungspunkte bei einer Dauer von acht Semestern, das Masterstudium 60 ECTS bei einer Dauer von zwei Semestern. Die Höchststudiendauer beträgt jeweils das Doppelte der Mindeststudiendauer. Für das Masterstudium in der berufsbegleitenden Organisationsform beträgt die Höchststudiendauer sechs Semester. Für eine Spezialisierung im Bereich Inklusive Pädagogik/Fokus Behinderung umfasst das Masterstudium 90 ECTS, die Höchststudiendauer 6 bzw. 9 Semester, wenn es berufsbegleitend studiert wird.

Qualifikationsprofil

Das Bachelor-Studium verfolgt das Ziel, den Studierenden professionelle Wissens-, Handlungs- und Reflexionskompetenzen für die Bildung, Erziehung und Förderung von Kindern in der Elementar- und Primarstufe zu vermitteln. Das Studium bereitet auf die vielseitige, flexible und gesellschaftlich verantwortungsvolle Aufgabe der Lehrkräfte in der Schule und ihrer Qualifikations-, Sozialisations- und Legitimationsfunktion in einem inklusiven Bildungssystem vor. Neben der Vermittlung von professionsspezifischem Fachwissen fördert das Studium die Entwicklung einer werteorientierten pädagogischen Grundhaltung und einer reflektierten, forschenden Haltung.

Die pädagogische Grundhaltung als Quelle für die Qualität professionellen pädagogischen Handelns beinhaltet in diesem Studium eine reflexive Persönlichkeitsbildung und die Entwicklung einer berufsethischen Haltung. Die künftigen Lehrkräfte sollen Kinder unterstützen und begleiten, Selbstbestimmungs-, Mitbestimmungs- und Solidaritätsfähigkeit als autonome Lebenspraxis unter unterschiedlichen Lern- und Entwicklungsbedingungen zu entwickeln.

Das pädagogische Fachwissen soll die künftigen Lehrkräfte befähigen, Unterricht didaktisch zu begründen und methodisch zu gestalten, um Lern- und Bildungsprozesse in heterogenen Lerngruppen anzuregen. Dafür wird ein professionsspezifisches Fachwissen aus den Bildungswissenschaften, der Bildungs- und Entwicklungstheorie und deren Bezugsdisziplinen sowie aus den Fachwissenschaften und der Fachdidaktik für eine fachspezifische und zu den Domänen einer fächerübergreifenden Allgemeinbildung vermittelt.

Die forschende Haltung führt zu einem reflektierten Handeln in der pädagogischen Interaktion, im Unterricht und in der Schule als Organisation. Es wird die Fähigkeit und die Bereitschaft vermittelt, die eigene pädagogische Haltung und das pädagogische Fachwissen theoriegeleitet und evidenzbasiert zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Dafür wird eine Einsicht in Methoden der Unterrichts- und Bildungsforschung vermittelt, um einen nationalen und internationalen Vergleich der disziplinären und transdisziplinären pädagogischen und schulischen Praxis und ihrer Diversitätsdimensionen zu erreichen.

Professionalität im pädagogischen Handeln, in der Erforschung und Entwicklung pädagogischer Praxis, Humanität in der pädagogischen Kommunikation und Übernahme humanitärer Verantwortung sowie Internationalität im Studium und in der Forschung stellen damit übergeordnete Ziele dieses Studiums an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich als Studien- und Forschungseinrichtung dar. 

Der Abschluss des B.Ed. ist berufsqualifizierend für den Unterricht im Primarbereich und forschungsorientiert. Er bildet die Zugangsvoraussetzung für das Masterstudium. Studierende des Bachelor-Studiums entwickeln eine pädagogische Professionalität. Dazu gehört im Wesentlichen die Einsicht in eine wissenschaftliche Fachsprache, ein theoriegeleitetes Handlungswissen, ein reflektiertes berufliches Selbstbild, die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung als künftige Lehrkraft, eine forschungsorientierte Grundhaltung und ein wissenschaftliches Erkenntnisinteresse. Mit dem B.Ed.-Abschluss werden Absolvent/innen auch in die Lage versetzt, als pädagogische Expert/innen Informationen, Ideen, Problemstellungen und Handlungsmöglichkeiten der pädagogischen Praxis an Laien zu vermitteln und zu begründen. 

Berufs- & Jobmöglichkeiten

Das Qualifikationsprofil dieses Bachelor-Studiums führt zur Unterrichtsbefähigung im Primarbereich. Das Studium soll qualifizieren, nachgewiesene pädagogische Fähigkeiten und Fertigkeiten, fachwissenschaftliches und fachdidaktisches Wissen und persönliche, soziale und methodische Fähigkeiten für die beruflichen Arbeits-, Anforderungs- und Lernsituationen in Schule und Unterricht zu nutzen und dafür berufliche Verantwortung, und professionelle Selbständigkeit zu übernehmen.

Ein Schwerpunkt dabei ist – gemäß Rahmengesetz und Verordnungen – die Qualifizierung im Bereich der Inklusiven Pädagogik als pädagogische Grundlage aller Lehrkräfte. Grundlagen der Inklusiven Pädagogik finden sich in allen Qualifikationsbereichen wieder. Ein Qualifikationsschwerpunkt Inklusive Pädagogik (fakultativ zu wählen) vertieft diese Grundlagen im Diversitätsbereich Behinderung und befähigt die Absolventinnen und Absolventen dazu, in Integrationsklassen oder Sonderschulklassen im Primarbereich als (zusätzliche) Lehrperson für die Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf eingesetzt zu werden. 


Alternativen zu diesem Studium

Hier kannst du nach Studiengängen mit gleichen oder ähnlichen Fächern suchen.

AUSBILDUNGSART
ANBIETER
TREFFER
Mas - FH Joanneum / Campus Kapfenberg
Berufsbegleitendes StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Electronic Engineering
Mas - Technische Universität Graz
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Materials Science
Mas - Montanuniversität Leoben
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Mineral Resources Development
Bac - FH Krems
Berufsbegleitendes StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Nursing Practice
Mas - FH Wiener Neustadt
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Aerospace Engineering
Bac - Ferdinand Porsche FernFH-Studiengänge
Berufsbegleitendes StudiumFernstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Aging Services Management
Bac - Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarpädagogik
Bac - Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Berufsbegleitendes StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarpädagogik (nach/während einschlägigem St...
Bac - Universität für Bodenkultur Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarwissenschaften
Bac - FH Wiener Neustadt
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege

Relevante Meldungen zu dieser PH und Pädagogischen Hochschulen im Allgemeinen