Primarstufe "Inklusion PEA1015"

Masterstudium

Letztes Update: 30.07.2018
Bereich:
Lehramt
Umfang 3-6 Semester / 90 ECTS
Abschluss: Master of Education (MEd)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Berufsbegleitend
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.ph-noe.ac.at/...

Über das Studium:

Primarstufe mit Erweiterung auf den Altersbereich 10 bis 15 in Inklusiver Pädagogik:
Die Absolvierung des Schwerpunkts Inklusive Pädagogik im Bachelorstudium Primarstufe berechtigt zur Erteilung des Unterrichts an allen Schul- und Unterrichtsformen der Primarstufe inkl. Sonderschulen. Durch das Masterstudium „Primarstufe mit Erweiterung auf den Altersbereich 10 bis 15 in Inklusiver Pädagogik“ sind die Absolventinnen und Absolventen befähigt, Unterricht in allen Schulformen der Sekundarstufe I durch die Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit speziellen Lernvoraussetzungen mitzugestalten, und sie können an Sonderschulen als Pädagoginnen und Pädagogen im Altersbereich 10 bis 15 als Lehrpersonen eingesetzt werden.

Das Masterstudium dauert 3 bis maximal 6 Semester und kann auch berufsbegleitend absolviert werden. 

Studieninhalt

  • Allgemeine bildungswissenschaftliche Grundlagen (15 ECTS-AP)
  • Elementar- und Primarstufenpädagogik und – didaktik (20 ECTS-AP)
  • Darin inkludiert sind Pädagogisch-Praktische Studien (im Umfang von 10 ECTS-AP)
  • Mastermodul (25 ECTS-AP)

Qualifikationsprofil:

Der Masterabschluss stellt den Abschluss des zweiten Qualifikationszyklus des Studiums zur Erlangung des Lehramts für Primarstufe dar. Bezug nehmend auf die Dublin-Deskriptoren (Joint Quality Initiative Reports Complete Dublin Descriptors, 2004) wird der Abschluss „Master of Education“ an Absolvent/inn/en verliehen, welche … 

  • Wissen und Verstehen demonstriert haben, das auf den üblicherweise mit dem Bachelor-Level assoziierten Kenntnissen aufbaut und diese vertieft, und das eine Basis oder Möglichkeit liefert für Originalität im Entwickeln und/oder Anwenden von Ideen, häufig in einem Forschungskontext; 
  • ihr Wissen und Verstehen und ihre Problemlösungsfähigkeiten in neuen oder unvertrauten Zusammenhängen innerhalb breiter (oder multidisziplinärer) Kontexte in ihrem Studienfach anwenden können; 
  • die Fähigkeit besitzen, Wissen zu integrieren und mit Komplexität umzugehen und auf der Basis unvollständiger oder begrenzter Informationen Einschätzungen zu formulieren, die aber trotzdem die mit der Anwendung ihres Wissens und Verstehens verbundenen sozialen und ethischen Verantwortungen berücksichtigen; 
  • ihre Schlussfolgerungen und das Wissen und die Prinzipien, die ihnen zugrunde liegen, klar und eindeutig kommunizieren können, sowohl an Expert/inn/en wie auch an Laien; 
  • über Lernstrategien verfügen, die es ihnen ermöglichen, ihre Studien größtenteils selbstbestimmt und autonom fortzusetzen. 

Einstiegsvoraussetzungen:

Bachelor of Education (240 ECTS-AP)
Absolvierung eines Schwerpunkts "Inklusive Pädagogik" (60 ECTS-AP)

Bachelor of Education (180 ECTS-AP) sowie die Absolvierung weiterer 60 ECTS-AP durch einschlägige Studien im Rahmen der Aus-, Fort- und Weiterbildung an einer Pädagogischen Hochschule oder einer Universität (HG 2005, § 82c); mindestens 60 ECTS-AP im Bereich Inklusive Pädagogik

Relevante Meldungen:

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.