Tasteninstrumente - Akkordeon

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Musik und darstellende Kunst 415
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Master of Arts (MA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: 300€ pro Semester
Website: http://www.muk.ac.at/stud...

Über das Studium:

In den Ausbildungsklassen der Tasteninstrumente wird zeitgemäßer Unterricht mit starker Praxisorientierung angeboten. Unsere Instrumentalstudien dienen der Heranbildung von Solisten, Begleitern und Kammermusikern. Besondere Berücksichtigung findet dabei das individuelle Begabungsprofil der Studierenden.

Weitere Tasteninstrumente werden zur Zeit im Wahlfachbereich angeboten. Ergänzend zum Studium des zentralen künstlerischen Fachs kann eine große Zahl von theoretischen und praktischen ergänzenden Fächern absolviert werden, welche eine umfassende und professionelle Ausbildung gewährleisten.

Studieninhalt

Studienzweige

  • Klavier
  • Orgel
  • Akkordeon

Akkordeon wird sowohl auf einem chromatischen Knopfgriffmodell als auch auf Instrumenten mit Piano-Tastatur unterrichtet. Neben einem sehr breiten Spektrum konzertanter Literatur für Solo-Akkordeon wird auch das Ensemblespiel verschiedensten kammermusikalischen Besetzungen gefördert.

Im Masterstudium erfolgt eine Vertiefung und Spezialisierung der im Bachelorstudium erworbenen Qualifikationen. Es werden Fertigkeiten und Kompetenzen umfassend entwickelt, bzw. vertieft und die Studierenden auf die Tätigkeiten und zukünftigen Berufsfelder vorbereitet. Die AbsolventInnen erarbeiten sich jene Kenntnisse und Fähigkeiten, welche die Voraussetzung bilden, um sich im Musikbetrieb zu behaupten und in diesen auch gestaltend eingreifen zu können. Ein weiteres Qualifikationsziel ist die Vorbereitung für künstlerische Forschungsprojekte im dritten Studienzyklus (Doktoratsstudium bzw. PhD). Die Lehrangebote des Curriculums ermöglichen eine hochprofessionelle, zeitgemäße wie zukunftsweisende Ausbildung für die Studierenden. 

Qualifikationsprofil:

Die AbsolventInnen des Masterstudiums erbringen eigenständige, qualifizierte und kreative künstlerische Leistungen auf höchstem internationalem Niveau. Die kontinuierlich entwickelte Evaluierungskompetenz befähigt die MusikerInnen zum professionellen und sicheren Umgang mit Kulturleistungen verschiedener Stilrichtungen, Epochen und Kulturkreisen sowie zur kreativen Auseinandersetzung mit der historischen und zeitgenössischen musikalischen Identität Österreichs im internationalen Kontext.

Berufsaussichten / Jobs:

Solistisch, als PartnerIn im Ensemble und als LeiterIn musikalischer Projekte (Einstudierung etc.), Konzertveranstaltungen, Kirchenmusikbereich, Agenturen, TV und Radio, CD- und DVDProduktionen, Film und Theater, Museen und Ausstellungen, Performances, Lehre und Forschung, Musik- und Bildungsinstitute, Musikmanagement. 

Einstiegsvoraussetzungen:

Voraussetzung für die Zulassung in das Masterstudium ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium oder ein gleichwertiger Abschluss an einer in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung, die positive Absolvierung der kommissionellen Zulassungsprüfung in allen ihren Teilen sowie die Verfügbarkeit eines Studienplatzes.

Die Zulassungsprüfung dient der Überprüfung der Eignung der KandidatInnen für die besonderen Anforderungen des Masterstudiums unter Berücksichtigung ihrer Vorkenntnisse und Fähigkeiten auf praktischem und theoretischem Gebiet.

Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, haben darüber hinaus Kenntnisse der deutschen Sprache lt. den Richtlinien des Senates nachzuweisen. Dieser Nachweis muss spätestens bei der Zulassung in das Studium erfolgen.


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.