Doctoral Program “Doctor of Philosophy”

PhD

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich:
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Abschluss: Doctor of Philosophy, PhD, Doktor Philosophie
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: http://www.meduniwien.ac....

Über das Studium:

Das PhD-Studium an der Medizinischen Universität Wien dient der Weiterentwicklung der Befähigung zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit sowie der Heranbildung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses mit einer wissenschaftlichen Gesinnung/Grundhaltung entsprechend den Richtlinien der Medizinischen Universität Wien (GOOD SCIENTIFIC PRACTICE - Ethik in Wissenschaft und Forschung, Beschluss des Fakultätskollegiums der ehemaligen Medizinischen Fakultät der Universität Wien vom 12. Oktober 2001 in der jeweils geltenden Fassung). Besonderer Wert soll auf Interdisziplinarität der Thematik gelegt werden.

 

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Dissertant_innen Seminar, Literaturclub

Studieninhalt

Die PhD-DissertantInnen werden von der Universität als „Early Stage Researchers“ betrachtet. Die PhD-DissertantInnen erfahren eine Ausbildung zur Ausübung von Wissenschaft als Beruf und haben nach erfolgreicher Ausbildung folgendem Profil zu entsprechen:

  • Systematisches Verstehen des Studienfaches und die Beherrschung der mit diesem Fach assoziierten Fertigkeiten und Methoden
  • Fähigkeit, ein Forschungsprojekt mit wissenschaftlicher Integrität zu konzipieren, zu gestalten, zu implementieren und zu adaptieren,
  • Leistung eines originären Forschungsbeitrages, der die Grenzen des Wissens durch die Entwicklung eines substantiellen Forschungswerks erweitert,
  • Fähigkeit, diese Beiträge nach nationalen und internationalen Publikationsstandards der wissenschaftlichen Sozietät zugänglich zu machen,
  • Fähigkeit zur kritischen Analyse, Evaluation und Synthese neuer und komplexer Ideen,
  • Fähigkeit, mit dem fachlichen Umfeld, der wissenschaftlichen Gemeinschaft und der Gesellschaft im Allgemeinen über grundsätzliche Fragen der Wissenschaft und Wissenschaftspolitik zu kommunizieren,
  • Fähigkeit, innerhalb akademischer und professioneller Kontexte technologische, soziale oder kulturelle Fortschritte in einer Wissensgesellschaft voranzutreiben.

Studienaufbau:

Das PhD-Studium besteht aus einem Studienabschnitt mit einer Studiendauer von 6 Semestern (180 ECTS). Das Gesamtstundenausmaß der Lehrveranstaltungen beträgt 30 Semesterstunden und wird mit 16,7 % der Gesamtstudiendauer bemessen (Richtwert ist eine 40-Stunden-Woche). Die übrige Zeit (83,3 %) steht für die Durchführung des Dissertationsprojektes zur Verfügung (§ 6).

Einstiegsvoraussetzungen:

§ 2. Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen für das PhD-Studium sind:

  • Abschluss des Diplomstudiums der Humanmedizin oder der Zahnmedizin

oder

  • Abschluss eines naturwissenschaftlichen/technischen, facheinschlägigen oder fachverwandten Diplomstudiums

oder

  • Abschluss eines anerkannten in- oder ausländischen Masterstudiums, das den oben genannten Diplomstudien gleichwertig ist. Die Gleichwertigkeit ist vom Rektorat im Rahmen des Zulassungsverfahrens festzustellen.

Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.